Zum Jahresauftakt dominieren in Gahlen stets die Pferdesportler

Zum Jahresauftakt dominieren in Gahlen stets die Pferdesportler
Der RV Lippe-Bruch Gahlen und die Sponsoren des nationalen Hallenreitturniers freuen sich auf die 25. Auflage des Turniers vom 4. bis 6. Januar 2019

Gahlen 2019 – Zur 25. Auflage noch schöner

Vom 4. bis 6. Januar 2019 bittet der RV Lippe-Bruch Gahlen bereits zum 25. Mal zum nationalen Hallenreitturnier auf die vereinseigene Anlage. Zur Jubiläumsveranstaltung setzen die Veranstalter dabei neue und ganz eigene Akzente. Das sportliche Programm bleibt wie es ist. Mit dem Großen Preis der Automobilgruppe Köpper am Samstagabend als Höhepunkt sowie der Hallen-Vielseitigkeit am Sonntagmorgen. Neu ist ein zusätzlicher Showblock am Sonntag. Neu ist auch das erweiterte Platzangebot für Besucher und Gäste.

Wir bauen um, erklärte Christiane Rittmann im November

Damit bieten sich Sponsoren und Ehrengästen mal ganz andere Ausblicke auf den Sport in der Halle. Auf der gegenüberliegenden Seite entsteht eine neue zusätzliche Tribüne für Pferdesportfans, die zum Zuschauen kommen. Dort wird auch eine Videowand platziert.

Außerdem wird das Zelt am Eingang der Reithalle versetzt. Zuschauer und Gäste können dann die Halle, sowie den Gastronomiebereich direkt erreichen. Zusätzlich gibt es einen weiteren Zugang zu Tribünen, sowie Ehrengastbereich.

Sportprogramm mit Anspruch

Die Ausschreibung mit den großen schweren Prüfungen, dem Mannschaftschampionat, den Nachwuchspferdeprüfungen und der mittleren Tour bleiben im vertrauten Format erhalten. Sie werden von den Aktiven gut angenommen. Die Hallen-Vielseitigkeit wird wieder eine Zeitspringprüfung über Naturhindernisse mit flexiblen Hindernisteilen. Die Regeländerung, die im vergangenen Jahr eine Kombination mit Stilnoten erforderte, ließ etwas Spannung vermissen, dem versucht man in Gahlen etwas entgegen zu setzen.

Ostfriesischer Shetty – Stammtisch im Rheinland

Am Samstagabend, nach dem Großen Preis der Automobilgruppe Köpper, geht es turbulent zu in der Halle. Bevor das Barrieren Springen beginnt, kommen Gäste aus Ostfriesland. Die Shetlandpony Züchtern haben ein Show Team, dessen Vorstellungen regelmäßig die Zuschauern begeistern.

Gut gehütetes Geheimnis am Sonntag

Gespannt sein dürfen Pferdesportfans auf den zusätzlichen Show-Block am Sonntag. Dafür haben sich Turniermacher fußballerische Unterstützung aus der Region gesichert. Sie haben sich ein Schaubild erdacht, das Geschick, Sportlichkeit sowie Teamgeist erfordert. Genau zwischen dem Preis der Niederrheinischen Sparkasse Rhein-Lippe und dem Baumdienst-Preis am Sonntagnachmittag wird dieser Showblock stattfinden. Wie genau das aussieht, daraus macht man im Verein noch ein gut gehütetes Geheimnis.