WEG Tryon: Deutsche Dressurpferde bestehen Vet-Check

Jessica von Bredow-Werndl erste deutsche Starterin.

Mit der Eröffnungsfeier starten heute die Weltreiterspiele in Tryon in den USA. Für die deutschen Dressurpferde Bella Rose, Sammy Davis Jr., TSF Dalera BB und Cosmo stand der Vet-Check auf dem Programm und alle vier Dressurpferde sind „fit to compete“.

Der Team-Wettbewerb findet als Grand Prix über zwei Tage statt und beginnt morgen um 14.45 Uhr (MEZ). Erste deutsche Starterin ist Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit der Trakehner-Stute TSF Dalera BB. Ebenfalls am Mittwoch starten auch Dorothee Schneider (Framersheim) und Sammy Davis Jr.. Am Donnerstag wird der Grand Prix ab 14.45 Uhr (MEZ) fortgesetzt. Dann starten Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo und Schlussreiterin für das deutsche Team wird Isabell Werth (Rheinberg) mit Bella Rose sein. Das deutsche Dressur-Team tritt als Titelverteidiger in Tryon an.

Die Höhepunkte aus Tryon sind täglich im ClipMyHorse.TV WM-Studio ab sechs Uhr online – frei zugänglich für alle. Rund eine Stunde gibt es die besten Sportbilder, Interviews und Hintergrundberichte des Vortages. Möglich macht das die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport.