VR CLASSICS Neumünster – gewaltig gute Stimmung

VR CLASSICS Neumünster - gewaltig gute Stimmung
Felix Haßmann mit SIG Captain America im Championat von Neumünster 2018

Die VR CLASSICS vom 14. – 17. Februar 2019 zählen zu den traditionsreichsten und beliebtesten internationalen Veranstaltungen, die der Pferdesport in Deutschland zu bieten hat.

Ganze Generationen von Reiterinnen und Reitern sind in den Holstenhallen schon zu Gast gewesen. Und sie kommen alle immer wieder gern, wie z.B. Deutschlands große Pferdesportmäzenin Madeleine Winter-Schulze. Außerdem der einstige Olympiareiter Lutz Gössing, der als Sponsor der Youngster-Tour aktiv ist. Für Felix Haßmann sind die VR CLASSICS ein feines Glanzlicht im Kalender immer am Anfang des Jahres.

Tolles Publikum

Der 34 Jahre junge Springreiter aus Lienen in Westfalen hat die besten Erinnerungen an seine Starts. Das Championat von Neumünster am Samstag konnte er schon gewinnen. Ein Sieg im Großen Preis der Volksbanken und Raiffeisenbanken fehlt dem schnellen Felix noch. “Das ist immer eine gewaltige Stimmung in den Holstenhallen, ein tolles und ein sehr fachkundiges Publikum”, unterstreicht Haßmann.

Das Lob des Profis gilt genauso den Rahmenbedingungen. Mit den festen Stallungen und zwei Abreiteplätzen. Haßmann: “Das ist schon toll, hat man ja auch nicht überall.”

Der Springreiter wie auch seine Kollegen und Kolleginnen schätzen die Resonanz des Publikums.Sie fühlen sich willkommen in den Holstenhallen und suchen durchaus auch den Kontakt. “Ich bin gern an den Kaffeeständen, da bekommt man alles und trifft viele”, sagt Felix Haßmann. Die Gastronomie und Ausstellung in den Hallen 4+5 ist ein vielfrequentierter und gern genutzter Treffpunkt für Besucher sowie Aktive.

Sportliche Relevanz

Das internationale Turnier in den Holstenhallen Neumünster steht also fest auf dem Sportplan des Westfalen. Sicher ist, dass er reichlich Konkurrenz aus dem In- und Ausland bekommen wird. Denn die VR CLASSICS sind eines der wenigen Drei-Sterne-CSI am Jahresbeginn.

Aus ganz Europa, aber auch aus den USA werden Teilnehmer erwartet. Vier Mal geht es um Weltranglistenpunkte in den Parcours. Die großen Prüfungen bei den VR CLASSICS, sind die drei Prüfungen der internationalen Nachwuchspferdetour sowie das Eröffnungsspringen am Freitag. Dann sind auch die Nachwuchspferde der internationalen Gäste erstmals gefordert. Sportlich verspricht Neumünster also wie immer ein absoluter Hingucker zu werden.

Tickets auch online

Wer dabei sein will, wenn der Norden sein internationalstes und ältestes Pferdesportfest feiert, sollte sich sputen. Springsport pur und der FEI Dressage World Cup locken vom 14. – 17. Februar etliche Pferdefans.

Ab sofort können Karten für die VR CLASSICS auch online gebucht werden über
adticket: https://www.adticket.de/Internationales-Reitturnier-VR-Classics-Holstenhallen-Neumunster.html