Tolle Spaßquadrille, Pas de deux und Kutschahrtvorführungen beim RFV Haunetal

Tolle Spaßquadrille, Pas de deux und Kutschahrtvorführungen beim RFV Haunetal

Traditionelles Neujahrsgrillen mit Showeinlagen | Foto: Udo Bauch Osthessen Pferd

Tolle Spaßquadrille, Pas de deux und Kutschahrtvorführungen beim RFV Haunetal

Traditionelles Neujahrsgrillen mit Showeinlagen auf der modernisierten Fuldaer Reitanlage Johannisau/ Großen Dank an Tobias Roth und Anlagenpächter Dennis Hiller

Das bereits traditionelle Neujahrsgrillen beim Reit- und Fahrverein Haunetal e.V. auf der Fuldaer Reitanlage Johannisau fand auch in diesem Jahr wieder großen Anklang. Viele Vereinsmitglieder, Ehrenmitglieder, Freunde und Förderer des beliebten Fuldaer Reitvereines sind auch zum diesjährigen Grillevent gekommen und erlebten in Reiterkreisen schöne gemütliche Stunden.

Vereinsvorsitzende Kornelia Klinkert begrüßte die Gäste und freute sich über das zahlreiche Erscheinen. Gleichzeitig dankte sie den Akteuren der verschiedenen Showeinlagen und allen Helfern, die wieder zum Gelingen der Veranstaltung wesentlich beigetragen haben. Der 2. Vereinsvorsitzende Sturmius Feuerstein dankte besonders dem Platz- und Hallenwart Tobias Roth für seinen unermüdlichen Einsatz bei der seit Monaten laufenden Modernisierungsmaßnahmen. Als äußeres Zeichen seiner Dankbarkeit überreichte er an Tobias Roth ein Geschenk. In unzähligen freiwilligen Stunden engagierte sich Roth in vorbildlicher Weise um die momentan laufenden Erneuerungsmaßnahmen auf der Reitanlage, die in die Jahre gekommen war. Feuerstein dankte auch dem neuen Reitanlagenpächter Dennis Hiller, der gemeinsam mit Martha Grauel frischen Wind auf die Reitanlage brachte und mit neuen Ideen die Anlage führt. Die Reitanlage ist in neuem Glanz erstrahlt und rund um die Anlage gibt es zahlreiche Modernisierungen. So wurden schöne Paddocks für viele Pferde gebaut und die Fenster der Pferdeboxen wurden zeitgemäß erneuert. Auch die Führanlage wurde modernisiert und weitere Modernisierungsmaßnahmen sind noch in vollem Gange, damit sich Reiter und Pferde auf der Reitanlage so richtig wohl fühlen. Feuerstein betonte, dass Dennis Hiller und Martha Grauel mit viel Herzblut und großem Engagement die Reitanlage betreiben. Das wirke sich auch auf eine harmonische Stallgemeinschaft aus. Die Stall- und Vereinsgemeinschaft hat unter Leitung von Johanna Ammermann eine eindrucksvolle Dressur-Quadrille (Spaß-Quadrille) mit zehn Pferden zu Beginn der Veranstaltung präsentiert. Feuerstein lobte das Engagement der Reiterinnen, die in ihrer Freizeit für diesen tollen Auftritt fleißig trainiert haben. Bei dieser Quadrille zeigten Dressurreiter, Springreiter, Westernreiter und Freizeitreiter gemeinsam ihr reiterliches Können. Die Vorführung wurde mit viel Applaus von den Gästen honoriert. An der Quadrille waren Kim Zoe Müller, Alexandra Böhm, Kathrin Gipp, Martha Grauel, Pia Günther, Luca Beyer, Jana Herget, Florentina Roth, Kristina Bauch und Marie- Jeanette Bauch beteiligt. Mit einem flotten Pas de deux präsentierten dann die Vereinsreiterinnen Johanna Flecke und Nadine Hahn mit ihren lieben und „knuddeligen“ Isländer-Pferden eine gelungene Vorführung. Kutschfahrexperte Dennis Hiller präsentierte dann seine Fahrleistungen mit zwei Kutschen und Tobias Roth unterstützte ihn dabei als Mitfahrer. So präsentierte der hocherfolgreiche Dennis Hiller (Mitglied im Landeskader) eine wunderbare Dressurvorführung mit einer Dressurkutsche und mit einer Sportkutsche bewältigte er eindrucksvoll einen Hindernissverlauf. Hiller gilt als der erfolgreichste Kutschfahrer im Kreisreiterbund Fulda und im gesamten Umkreis. Nach seiner Vorführung durften die anwesenden Kinder mit der Kutsche mitfahren und sie hatten sichtlich großen Spaß dabei. Patricia Bickert moderierte in gewohnt professioneller Weise die Reitsportveranstaltung und stellte die Reiterinnen kurz vor. Im gemütlichen Reiterstübchen verwöhnten die fleißigen Mitglieder des Reit- und Fahrverein Haunetal e.V. die Gäste mit leckerem Gyros, Grillwürstchen und selbstgemachten Salaten. Bei Glühwein, Kaffe und hausgemachten Kuchen verweilten die Reiterfreunde in geselligen Runden und so manche Anekdote aus Pferdekreisen wurde in Erinnerung gerufen. Beim Reit- und Fahrverein gibt es viele aktive Reiter aller Disziplinen, die in der vergangenen Turniersaison wieder hochkarätige Erfolge für sich vereinen konnten.

Tolle Spaßquadrille, Pas de deux und Kutschahrtvorführungen beim RFV Haunetal

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Udo Bauch Osthessen Pferd