MAGNA RACINO Spring Tour 2015, Rene Tebbel Traumritt zum CSI3 GRAND PRIX Sieg

MAGNA RACINO Spring Tour 2015, Rene Tebbel Traumritt zum CSI3* GRAND PRIX Sieg – 9. Platz für Max Kühner Ein Preisgeld von Euro 40.000, Punkte für die FEI Longines Weltrangliste und die Möglichkeit sich für die EM in Aachen 2015 zu empfehlen, das alles stand heute für die 50 TeilnehmerInnen im MAGNA RACINO GRAND PRIX am Spiel. Selektiv hatte Parcourschef […]

» Weiterlesen

MAGNA RACINO Spring Tour 2015, Rene Tebbel sichert sich den Sieg im Weltranglistenspringen der Diamond Tour

MAGNA RACINO Spring Tour 2015, Rene Tebbel sichert sich den Sieg im Weltranglistenspringen der Diamond Tour 10 Hindernisse bzw. 13 Sprünge auf einer Länge von 540 Metern, eine maximale Höhe von 1,50 Metern und eine erlaubte Zeit von 81 Sekunden waren die Eckdaten der heutigen CSI3* Springprüfung der Diamond Tour, die mit einer Dotation von 24.500 Euro als Weltranglistenspringen zählte.

» Weiterlesen

MAGNA RACINO Spring Tour 2015, Rene Tebbel (UKR) gewinnt auch den MAGNA RACINO Grand Prix

MAGNA RACINO Spring Tour 2015, Rene Tebbel (UKR) gewinnt auch den MAGNA RACINO Grand Prix Wie verhext schien es heute im ersten Magna Racino Grand Prix der dreiwöchigen Spring Tour, welcher über 1,45 m führte und als Weltranglistenspringen mit Euro 24.500 dotiert war. Die Nuller wollten nicht gelingen. Wer es fehlerfrei über den selektiven Parcours von Stefan Wirth (GER) schaffte, […]

» Weiterlesen