DKB-Riders Tour – Stevens holt sie alle ein

Er hatte die Wahl und traf die richtige Entscheidung. “Ich wollte ursprünglich Talismann nehmen und hab mich heute Mittag, als ich sah, was für ein Parcours geplant ist, anders entschieden”, sagt Mario Stevens, “und das war gut. Der Kurs lag Brooklyn besser.” Mit dem 13 Jahre alten Fuchswallach Brooklyn nahm Stevens dem bis dahin führenden Andreas Kreuzer noch Sekundenbruchteile ab […]

» Weiterlesen

Felix Haßmann siegt und siegt und siegt

Felix Haßmann siegt und siegt und siegt

Die MUNICH INDOORS sind wirklich ein gutes Pflaster für Felix Haßmann (Lienen). Er kam mit dem Rückenwind, den Großen Preis 2017 gewonnen zu haben, zurück in die bayerische Landeshauptstadt und siegte gleich weiter im Eröffnungsspringen am Freitagvormittag. Und auch das zweite und dritte internationale Springen des Tages in der großen Tour des Drei-Sterne-Turniers, der Preis der uvex sports und der […]

» Weiterlesen

Christian Ahlmann: “Ich freu mich drauf”

Christian Ahlmann: “Ich freu mich drauf”

Er ist der Führende der DKB-Riders Tour 2018, noch ganz entspannt und völlig gelassen. “Ich bekomme jetzt sicher keinen Zitteranfall”, lacht Christian Ahlmann mit Blick auf die sechste und letzte Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour in München, “aber ich bin sowieso nicht der Typ dafür. Die Anspannung wird steigen, aber das muss auch so sein.” Ahlmann hat 13 Punkte Vorsprung vor […]

» Weiterlesen

Wulschner tritt Titelverteidigung an

Wulschner tritt Titelverteidigung an Holger Wulschner war der Überraschungssieger im Großen Preis des 81. Internationalen Wiesbadener PfingstTurniers, dem Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden und der dritten Etappe der DKB-Riders Tour. ‚Überraschung‘ wegen seiner unerfahrenen Partnerin Catch Me T. Wulschner erklärt schon jetzt: Auch 2018 wird er im Biebricher Schlosspark antreten und versuchen, seinen Titel zu verteidigen.

» Weiterlesen

Spitzenreitsport stimmt auf Advent ein – MUNICH INDOORS mit neuem Termin

Spitzenreitsport stimmt auf Advent ein – MUNICH INDOORS mit neuem Termin In diesem Jahr wird es ganz besonders festlich bei den MUNICH INDOORS, denn mit einem neuen Termin im internationalen Turnierkalender platziert sich das Spring- und Dressurturnier auf Vier-Sterne-Niveau auf das letzte Wochenende vor dem ersten Advent vom 22. bis 25. November 2018. So vereint dieses Reitsportevent der Extraklasse in […]

» Weiterlesen

Wir sind dankbar, das zu haben

Wir sind dankbar, das zu haben Aktivensprecher Jörg Naeve über die DKB-Riders Tour Jörg Naeve ist einer von zwei Aktivensprechern der deutschen Springreiter, kommt aus Bovenau und hat mit seinen gerade 49 Jahren ein gerüttelt Maß an Erfahrung aufzubieten. Nationenpreise und Große Preise hat er international gewonnen, veranstaltet selbst Turniere und kennt die Herausforderungen und Bedürfnisse des internationalen Springsports. Bei […]

» Weiterlesen

Die Tour ist wirklich gut für mich

Die Tour ist wirklich gut für mich Julien Epaillard gewinnt Qualifikation zur DKB-Riders-Tour Der Sieger der Qualifikation zur ersten Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour 2016 ist kein Unbekannter. Julien Epaillard sauste mit dem SF-Wallach Safari d`Auge allen Mitbewerbern davon in Hagen a.T.W. – so hat er das bereits 2015 gemacht bei der DKB-Riders Tour in Paderborn. „Die Tour ist wirklich gut […]

» Weiterlesen

DKB-Riders Tour – als Trio auf Punktejagd

DKB-Riders Tour – als Trio auf Punktejagd Sie sind zu dritt: Holger Wulschner, David Will und Andreas Kreuzer sind DKB-Team-Athleten und alle drei treten zur ersten Etappe der DKB-Riders Tour bei Horses & Dreams meets Denmark (20. – 24. April) in Hagen a.T.W. an. Wulschner und Will konnten den Auftakt der internationalen Serie beim Traumturnier schon jeweils gewinnen, das hat […]

» Weiterlesen

DKB-Riders Tour – Saisonstart in fünf Tagen

DKB-Riders Tour – Saisonstart in fünf Tagen Der Countdown läuft: Die DKB-Riders Tour 2016 startet in der kommenden Woche in die 16. Saison. Bei Horses & Dreams meets Denmark in Hagen am Teutoburger Wald  (20. – 24. April) wird die erste von insgesamt sechs internationalen Etappen in Deutschland gestartet. Gleich zwei Sieger sind dabei: Rider of the Year 2015 Janne […]

» Weiterlesen