Osthessische Reiter glänzten wieder beim Reitturnier beim RFV Lich e.V.

Osthessische Reiter glänzten wieder beim Reitturnier beim RFV Lich e. V.

Nachwuchsreiterin Isabell Nüdling erzielte beim Reitturnier in Lich gleich zwei Siege | Foto: Nüdling

Osthessische Reiter glänzten wieder beim Reitturnier beim RFV Lich e.V.

Siege für Isabell Nüdling, Lisa-Marie Hack, Julian Krämer, Anika Reinhardt und Tamara Stürz

Beim Reitturnier des Reit- und Fahrverein Lich e. V. konnten sich auch wieder Reiterinnen und Reiter aus Osthessen und den Kreisreiterbünden Fulda/Vogelsberg Siege und vordere Platzierungen ergattern.

Nachwuchsreiterin Isabell Nüdling vom Reit- und Fahrverein Hünfeld e. V. erzielte mit ihrem Pferd Coer de Lion einen guten Saisonauftakt bei diesem Turnier. So siegte das Paar in einem Stilspringwettbewerb der Klasse E, wo die Richter ihre  gute Reitvorstellung mit der hohen Wertnote von 8.0 belohnten.

Isabell Nüdling startete dann noch gemeinsam mit Tanja Reinhardt (RFV Hohe Rhön e. V. Wendershausen/Pferd Maharadscha) und Hannah Reinhardt (RFV Hohe Rhön/Pferd Untouchable Duck) in einer Mannschaftsstilspringprüfung Klasse E und die drei Amazonen holten sich mit ihrer Mannschaft „Hohe Rhön“ auch hier den Sieg. Mit dem 10. Rang in einer Stilspringprüfung der Klasse A (WN 7.5) komplettierte Isabell Nüdling ihre Erfolge beim Reitturnier in Lich. In Springprüfungen der Klassen L gingen Siege an die heimischen Reiter Tamara Stürz (RFV Landenhausen e.V.) mit Colossal, Anika Reinhardt (RFV Landenhausen e.V.) mit No Mercy und Julian Krämer (RFV Mücke) mit Parodie. Marlen Jordan vom RFV Vogelsberg e.V. erzielte in einer Springprüfung der Klasse L mit Gringo den 3. Platz und das Paar belegte noch den 4. Rang in einer Stilspringprüfung der Klasse L. Toll lief es auch für Lisa- Marie Hack vom Reitclub Fulda e.V., die mit ihrem Pferd Quismeh in einer Springprüfung der Klasse A den Sieg für sich vereinte. In einer Springprüfung der Klasse M erzielte Nina von Schwartzenberg vom RFV Borken e. V. mit ihrem Pferd Clever den 2. Platz. Große Freude herrschte bei Merit Brassel vom Reitverein Neuenstein e.V., die mit ihrem Pferd Celestine in dieser anspruchsvollen Prüfung den 3. Rang für sich vereinte.

Im Rahmen des Turniers wurden auch die ersten Wertungsprüfungen der diesjährigen Mittelhessen- Tour der Springsportförderung Mittelhessen e. V. ausgetragen. Über die Ergebnisse der Mittelhessen – Tour berichten wir noch.

Alle Ergebnisse vom Reitturnier in Lich finden Sie hier: https://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/19464/mit-Wertung-zur-Mittelhessen-Tour—Springsportfoerderung-Mittelhessen-Halle-Lich

Osthessische Reiter glänzten wieder beim Reitturnier beim RFV Lich e.V.

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Udo Bauch Osthessen Pferd