Semmieke Rothenberger trainierte Springreiterinnen der Mittelhessen-Tour 2018

Semmieke Rothenberger trainierte Springreiterinnen der Mittelhessen-Tour 2018

Chantal Rühl, Kristina Bauch und Frank Hasselberg erhielten wertvolle Tipps.

Bei der Mittelhessen-Tour 2018 wurden ganz besondere Sonderehrenpreise an die Tourteilnehmer vergeben. Die stilistisch besten Reiter der diesjährigen Mittelhessen-Tour erhielten eine exklusive Dressurstunde bei der hocherfolgreichen Dressurreiterin Semmieke Rothenberger. Mit dieser Dressurstunde wurden den Springreiterinnen wertvolle Tipps vermittelt, wie sie ihre Dressurarbeit mit ihren Pferden verbessern können. Annika Hasselberg (Kleine Mittelhessen-Tour), Chantal Rühl (Mittlere Mittelhessen-Tour) und Kristina Bauch (Große Mittelhessen-Tour) sind den Turnierrichtern während den Wertungsprüfungen und im Finale mit herausragenden stilistischen Reitvorführungen aufgefallen. Sie durften jetzt auf das herrschaftliche Gestüt Erlenhof nach Bad Homburg am Fuße des Taunus fahren, wo die Familie Rothenberger eine hochmoderne Reitanlage und eine moderne Deckstation betreibt, um von Semmieke Rothenberger eine hochklassige Dressurstunde erteilt zu bekommen. Die 19. jährige Semmieke Rothenberger kann auf zahlreiche Erfolge im großen Dressursport zurückblicken. So erzielte sie in diesem Jahr den 1. Platz im Nationenpreis CDIO Futue Champions Hagen a.T.W mit Dissertation und wurde Siegerin im Preis der Besten Junge Reiter Dressur mit Dissertation. Im Jahr 2017 wurde sie Deutsche Meisterin der Jungen Dressurreiter mit Dissertation in Aachen. Seit 2004 kann die hocherfolgreiche Dressurreiterin auf zahlreiche Siege in hochanspruchsvollen internationalen und nationalen Dressurprüfungen verweisen. Die einzelnen Erfolge sind auf der Homepage der Familie Rothenberger genau aufgelistet ( http://www.dressurstall-rothenberger.de/semmieke/ ). Deshalb war es für die Teilnehmerinnen der Mittelhessen-Tour 2018 eine ganz besondere Ehre, dass sie bei einer so erfolgreichen Dressurreiterin in den Genuss einer Reitstunde gekommen sind. Annika Hasselberg war bedauerlicherweise kurzfristig verhindert und konnte daher ihren Sonderehrenpreis nicht einlösen. Umso mehr freute sich Vater Frank Hasselberg, dass er von Semmieke Rothenberger professionellen Dressurunterricht bekommen hat. Alle drei Reiter schwärmten von „Semmies“ Unterricht und von ihrer netten Art, wie sie ihre guten Tipps vermittelte. Tourmanager Mark-Alexander Sauer und Armin Noll von der Springsportförderdung-Mittelhessen ließen es sich nicht nehmen und Beide verfolgten die Dressurstunden mit Interesse auf dem schönen und weitläufigen Gestüt Erlenhof. Mark-Alexander Sauer bedankte sich bei Semmieke Rothenberger für ihre Unterstützung und für die lehrreichen Dressurstunden. Die Vorbereitungen für die Mittelhessen-Tour 2019 sind mittlerweile schon wieder angelaufen und viele Reiterinnen und Reiter freuen sich bereits auf die beliebte Tour. Wir werden unsere Leser in gewohnter Weise über den Verlauf der Mittelhessen-Tour 2019 zeitnah und regelmäßig informieren.

Alle Informationen über die Springsportförderdung-Mittelhessen und über die Mittelhessen-Touren finden Sie hier: http://www.springsportfoerderung-mittelhessen.de/