Kategorienarchiv: drewke Future Cup 2017

Brian Benedix gewinnt – Natalia Stecher Gesamtsiegerin

Brian Benedix gewinnt - Natalia Stecher Gesamtsiegerin

Natalia Stecher gewann mit Fürst Rainer die Gesamtwertung des drewke Future Cups und erhielt von Alexander Drewke in Schenefeld den Wanderpokal | Foto: Copyright Lucy Christensen

Brian Benedix gewinnt – Natalia Stecher Gesamtsiegerin

Einfach war es nicht, dafür spannend und gut anzusehen. Mit der dritten Station beim Sommerturnier in Schenefeld endete die Premierensaison des drewke Future Cups für die Nachwuchs-Springreiter und sah eine höchst zufriedene Gesamtsiegerin mit Natalia Stecher aus Nordhastedt. Über den geglückten Coup in Schenefeld freute sich Brian Benedix aus Brunsbek – er gewann mit Chacco Brown die letzte Wertung am Sonntag im S-Springen mit Stechen und katapultierte sich damit auf Gesamtrang zwei.

Sportlich ließen die drei Stationen des drewke Future Cups keine Wünsche offen. “Gut reitende junge Leute und ordentliche Bilder”, registrierte Alexander Drewke (Wittenburg), der Initiator und Sponsor des drewke Future Cups und genau das hatte er sich gewünscht. Auf Fehmarn, in Redefin und in Schenefeld gastierte der Cup.

Gesamtsiegerin freut sich auf den Preis

“Das sind schöne Turniere, da fährt man gern hin und das ist auch eine gute Vorbereitung für weitere Aufgaben – Deutsche Jugendmeisterschaften und sowas”, stellte die Gesamtsiegerin Natalia Stecher fest. Die 16-jährige nutzte alle drei Stationen, wurde auf Fehmarn Fünfte, gewann in Redefin und belegte in Schenefeld Platz drei in den drewke Future Cup-Prüfungen.

» Weiterlesen

Natalia Stecher – Historischer Sieg im drewke Future Cup

Natalia Stecher - Historischer Sieg im drewke Future Cup

Natalia Stecher und Fürst Rainer sieghten in Redefin im drewke Future Cup | Foto: Copyright Lucy Christensen

Natalia Stecher – Historischer Sieg im drewke Future Cup

Vier Stunden Fahrt und Reiten voller Elan lagen auf dem Weg zum Sieg bei der zweiten Etappe des drewke Future Cups in Redefin. Natalia Stecher aus Norderstedt nahm die Mühe auf sich und wurde reich belohnt. Die 16-jährige gewann ihr allererstes S-Springen im Sattel von Fürst Rainer im drewke Future Cup. Nun ist die ganze Familie mächtig stolz. “Das ist praktisch ein historischer Sieg”, sagt Papa Rolf Stecher. Das Landesturnier in Redefin war die Zweite Station des drewke Future Cups.

Schon bei der Premierenetappe auf Fehmarn konnte Natalia Stecher mit Rang fünf überzeugen, also entschied die Familie, auch in Redefin an den Start zu gehen. Beim Landesturnier gingen in der gleichen Prüfung auch die Springreiterinnen auf dem Weg zum Titelgewinn an den Start – an Konkurrenz mangelte es den Junioren also nicht. Gleichwohl konnten zwei Youngster in dieser schweren Prüfung dominieren. Gleich hinter Natalia Stecher und ihrem Fürst Rainer folgte Christoph Maack (Kirch-Mummendorf) auf dem zweiten Platz mit Lord Credo de Galoubet.

» Weiterlesen

Erster drewke Future Cup trifft 28. Landesturnier

Erster drewke Future Cup trifft 28. Landesturnier
Erster drewke Future Cup trifft 28. Landesturnier

Premiere feierte der drewke Future Cup auf Fehmarn, wer folgt in Redefin auf Sieger Hannes Ahlmann, hier mit Cup-Initiator Alexander Drewke | Foto: Copyright ucy Christensen

Erster drewke Future Cup trifft 28. Landesturnier. Das passt-  Beim 28. Landesturnier in Redefin wird der erste drewke Future Cup nach dem Auftakt auf Fehmarn die zweite Station des Premierenjahres erleben. Vom 7. bis 9. Juli geht es auf dem Landgestüt Redefin in Mecklenburg-Vorpommern um die Offenen Landesmeisterschaften. Das bedeutet, die Konkurrenz ist gut, die Herausforderung groß, denn zum Landesturnier fahren nur die Besten in allen Altersklassen.

» Weiterlesen

16 Jahre alter Hannes Ahlmann erobert drewke Future Cup

16 Jahre alter Hannes Ahlmann erobert drewke Future Cup

Hannes Ahlmann und Sunsalve sicherten sich den Sieg im drewke Future Cup auf Fehmarn | Foto: Copyright Christensen

Er ist 16 Jahre alt und wußte genau was er wollte – gewinnen. Hannes Ahlmann aus Reher hat sich beim Fehmarn-Pferde-Festival den Sieg in der ersten Etappe des drewke Future Cups mit Sunsalve gesichert. “Es war unglaublich, es hat richtig Spaß gemacht – auch hier auf Fehmarn, weil es ein so traditionelles Turnier ist”, freute sich der 16-jährige Schüler über den gelungenen Coup. In 41,52 fehlerfreien Sekunden sauste Hannes Ahlmann als letzter Starter im Stechen der Springprüfung Kl. S zum Sieg.

» Weiterlesen