Pfingstturnier im HCHC läutete den High Class Gurhof Cup ein

Pfingstturnier im HCHC läutete den High Class Gurhof Cup ein

Feierliche Siegerehrung: Michael Berwein, Sonja Grossauer und Fritz Gaulhofer liegen in Führung | Foto: Copyright Istvan Lehoczky

Das High Class Horse Center in Weikersdorf öffnete von 03.-04. Juni seine Tore für das Pfingstturnier, in dessen Rahmen nicht nur 20 Bewerbe von der A-Dressur bis hin zum Grand Prix lockten, sondern auch die ersten Teilprüfungen des neu ins Leben gerufenen High Class Gurhof Cup entschieden wurden. Nach der ersten Punktejagd liegen in der Kategorie der Jungpferde Anna Katharina Polonia mit ihrem sechsjährigen ÖWB-Hengst „Romanov’s Touch FH“ in Führung. In der Kleinen Tour dominierte die deutsche Gastreiterin Alexandra Eiband. Und in der Königsklasse der Großen Tour sorgte Michael Berwein für einen Heimerfolg und übernahm für den Reitclub High Class Horse Center Platz eins im Zwischenklassement.

Dank der Initiative der beiden Veranstalter konnte im heurigen Jahr eine neue Cup-Idee geboren werden: Das High Class Horse Center in Weiekrsdorf – unter der Leitung von Elli und Jörg Preimesberger – und das Schloss Gurhof mit Armin Krenn und Sara Pöchhacker haben sich zusammengetan und ihren „High Class Gurhof Cup“ ins Leben gerufen. Das Konzept war gut und so sprangen auch einige Sponsoren auf: Lukrative Dotationen und wertvolle Ehrenpreise waren gesichert. Ein herzliches Dankeschön an die Unterstützer, die diesen Cup möglich machen: Greiner Logistik-Consulting, Schloss Gurhof – Familie Pisec, Jolly Jumper, Alpenspan und Donautouristik.

Im von Jolly Jumper und Donautouristik gesponserten High Class Gurhof Cup der Jungpferde – ausgeschrieben für fünf- bis sechsjährige Nachwuchscracks – konnte sich Anna Katharina Polonia mit „Romanov’s Touch FH“ an der Spitze durchsetzen. Mit einem überragenden Start, der ihr stolze 8,10 Punkte im ersten Teilbewerb brachte, und dem Zwischenergebnis von 15,40 Punkten übernahm das Duo die Führung. Dahinter reihte sich Alexandra Feichtinger mit „Amazing Wonder“ (15,10 Punkte) und Nicole Kassar mit „Del Prado GMS“ (14,74 Punkte).

Dass der HCG-Cup auch über die Landesgrenzen hinaus angenommen wurde, zeigte der Zwischenstand der Kleinen Tour powered by Schloss Gurhof – Familie Pisec und Donautouristik, wo sich die deutsche Amazone Alexandra Eiband mit ihren Pferden „Nofretete H.S.“ und „Coco Chanel H.S.“ gleich die Ränge eins und drei sichern konnte. Ihre Richtmarken liegen bei 135,45 und 134,87 Punkten. Dazwischen drängte sich noch Lisa Dahm mit „Quarterland“, die mit 135,39 Zählern nur wenige Hundertstel Rückstand haben.

Berechtigte Freude herrschte im HCG-Cup der Großen Tour. Dieser versprach besonders lukrative Dotationen, hatten ja Greiner Logistik-Consulting, Alpenspan und Donautouristik das Sponsoring übernommen. Die ersten Teilprüfungen bestens einsacken konnte Michael Berwein. Im Sattel von „Wiseguy“ hatte er als HCHC-Clubreiter seinen Heimvorteil genutzt und führt nun mit 133,41 Punkten die Ergebnisliste an. Dem führenden Duo folgte Sonja Grossauer, die mit „Atlantis 10“ 132,54 erritten hatte. An dritter Stelle liegt Fritz Gaulhofer mit „Saint Lauren“. Die beiden sammelten 130,20 Zähler.

„Die Prüfungen haben wir allesamt in der Halle angesetzt, sodass man auch das Außenviereck zum Abreiten nutzen konnte. Dank der Aufsicht von Karin Ipser, unserem Steward, ging auch alles sehr ruhig über die Bühne. Die Atmosphäre war überhaupt sehr gut, entspannt und gemütlich. Ein herzliches Dankeschön gebührt den Cup-Sponsoren, ohne deren Unterstützung wir unseren High Class Gurhof Cup nicht ins Leben rufen hätten können. Nun freuen wir uns natürlich schon auf die finalen Teilbewerbe, die von 16.-18. Juni auf dem Schloss Gurhof ausgetragen werden.“, resümierte Veranstalterin Elli Preimesberger.

Hochzufrieden durfte aus der Sicht der Gastgeber Bilanz gezogen werden: Michael Berwein hatte mit „Wiseguy“ wie gesagt gut gepunktet und führt nun den HCG-Cup der Großen Tour an. Lissa-Maria Wilding und ihr ÖWB-Wallach „Nadun“ klassierten sich ausschließlich am Podium und ließen mit zwei Siegen in der Klasse L aufhorchen. Die hier im HCHC beheimatete Berufsreiterin Caroline Kottas-Heldenberg blieb im Rahmen der S-Tour ungeschlagen und brillierte zweimal mit ihrem Berittpferd „Sunrise Avenue“ von Samarant. Einen Doppelsieg in der offenen Grand Prix-Abteilung verbuchte Pia Gabriel, die mit „Junimond“ und „Al Pacino 44“ zweifach an der Spitze glänzte vor Barbara Zehetgruber.

Preise HIGH CLASS GURHOF CUP:

– Greiner Logistik-Consulting: 2.000 €
– Schloss Gurhof, Familie Pisec: 1.500 €
– Jolly Jumper: Massreitstiefel, Funkgeräte, Jacke
– Alpenspan: Gutscheine im Wert von 500,- €
– Donautouristik: 9x Donauschiffahrt inkl. Essen für 2 Personen mit der MS Kaiserin Elisabeth II

– Jungpferde 5-6 jährige
1. Platz: Maßreitstiefel v. Jolly Jumper, Donauschifffahrt v. Donautouristik
2. Platz: Funkgeräte v. Jolly Jumper, Donauschifffahrt v. Donautouristik
3. Platz: Jacke v. Jolly Jumper, Donauschifffahrt v. Donautouristik

– Kleine Tour
1. Platz: 700 € by Schloss Gurhof, Familie Pisec und Donauschifffahrt v. Donautouristik
2. Platz: 500 € by Schloss Gurhof, Familie Pisec und Donauschifffahrt v. Donautouristik
3. Platz: 300 € by Schloss Gurhof, Familie Pisec und Donauschifffahrt v. Donautouristik

– Große Tour:
1. Platz: 900 € by Greiner Logistik-Consulting, Gutschein v. Alpenspan 250,- €, Donauschifffahrt v. Donautouristik
2. Platz: 700 € by Greiner Logistik-Consulting, Gutschein v. Alpenspan 150,- €, Donauschifffahrt v. Donautouristik
3. Platz: 400 € by Greiner Logistik-Consulting, Gutschein v. Alpenspan 100,- €, Donauschifffahrt v. Donautouristik

Zwischenstände High Class Gurhof Cup
HCG-Cup Große Tour
1.Berwein Michael (NÖ) / Wiseguy – 65,87 / 67,54 // 133,41
2.Grossauer Sonja (B) / Atlantis 10 – 65,43 / 67,11 // 132,54
3.Gaulhofer Fritz (W) / Saint Lauren – 64,80 / 65,40 // 130,20

HCG Cup Kleine Tour
1.Eiband Alexandra (GER) / Nofretete H.S. – 67,81 / 67,64 // 135,45
2.Dahm Lisa (B) / Quarterland – 67,94 / 67,45 // 135,39
3.Eiband Alexandra (GER) / Coco Chanel H.S. – 67,28 / 67,59 // 134,87

HCG-Cup Jungpferde
1.Polonia Anna Katharina (NÖ) / Romanov’s Touch FH – 8,10 / 7,30 // 15,40
2.Feichtinger Alexandra (NÖ) / Amazing Wonder – 7,50 / 7,60 // 15,10
3.Kassar Nicole (B) / Del Prado GMS – 7,24 / 7,50 // 14,74

Pfingstturnier im HCHC läutete den High Class Gurhof Cup ein

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/FuldaBlick

Quelle: Mag. Theresa Deisl