PARTNER PFERD – Vorhang auf, der Nachwuchs kommt

PARTNER PFERD - Vorhang auf, der Nachwuchs kommt
Isabelle Grandke mit Let's Fetz, Titelverteidigerin im Eggersmann Junior Cup von Leipzig

In Leipzig ist abheben erwünscht

Vier- und zweibeinige Nachwuchshoffnungen sind die Stars von morgen in der internationalen Springsportszene. Bei der PARTNER PFERD, stehen sie schon heute im Rampenlicht. Unter anderem im Eggersmann Junior Cup sowie im HIT Holz Preis, dem PARTNER PFERD Freispring-Cup des Deutschen Sportpferdes.

Die einen sind die U21-Talente der ostdeutschen Reitsportverbände im Sattel. Die anderen, die vierbeinigen Nachwuchshoffnungen, der Züchter im Osten sowie Süden. Zeigen dürfen sie sich beim Weltcup-Turnier in Leipziger. So bekommen die Zuschauer vielleicht schon einen zukünftigen Champion zu sehen.

Kein anderes internationales Springturnier hat eine solche Prüfung wie den HIT Holz Preis sowie den PARTNER PFERD Freispring-Cup des Deutschen Sportpferdes. Hier zeigen sich die allerjüngsten vierbeinigen Springsporttalente. Sie schaffen von hier aus oft den Sprung in internationale Turnierställe. Da die Weltelite des Springsports anwesend ist, wechselt nicht selten eins der jungen Pferde gleich vor Ort den Besitzer. Somit ist Leipzig oft der erste Sprung in eine internationale Turnier-Karriere.

Lediglich zwölf Pferde gehören zum erlesenen Reigen der Qualifikanten, die sich jeweils über Freispringwettbewerbe empfehlen konnten

Es treten Pferde aus den Pferdezuchtverbänden Brandenburg-Anhalt und Sachsen-Thüringen an. Außerdem entsendet die Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände zwei Pferde. Dieses erlesene Dutzend misst sich am Freitagnachmittag beimn freispringen. Unter den Zuchtjuwelen dominiert in diesem Jahr Cellestial mit drei Nachkommen. Aber auch solch namenhafte Vererber wie Cassini II, Diarado sowie der unter Ludger Beerbaum erfolgreiche Colestus sind vertreten.

Der Eggersmann Junior Cup ist ein fest verankerter Bestandteil im sportlichen Programm der PARTNER PFERD. Seit jeher hat das internationale Fünf-Sterne-Turnier mit dreifachem Weltcup-Status den jungen Talenten im Springsattel eine einzigartige Plattform geboten.

Die Serie für Junioren und Junge Reiter der Region

Er ist nicht nur ein hochmotivierendes Saisonziel, sondern hat regelrecht Vorreiterfunktion, denn inzwischen ist der Cup auch in drei weiteren Regionen (Norden, Westen, Süden) etabliert. Zwischen Ende Mai und Mitte Oktober konnten sich die U21-Reiter der ostdeutschen Pferdesportverbände auf sieben Qualifikationsturnieren für das Finale im Eggersmann Junior Cup empfehlen.

Bei der PARTNER PFERD treffen die Junioren und Jungen Reiter auf die Weltspitze im Springsport. Es ist eines der bedeutendsten Hallenreitsportevent weltweit. In den einzigartigen Leipziger Messehallen genießen die jungen Reitsportler alle Vorzüge eines Weltcup-Turniers. Sie bekommen die einzigartige Gelegenheit, sich mit ihren Idolen Marcus Ehning oder Christian Ahlmann auf dem Abreiteplatz zu tummeln und sich dort vielleicht die entscheidenden Kniffe abzugucken. Volle Konzentration gilt es dann am PARTNER PFERD-Donnerstag aufzubringen. In der Einlaufprüfung dürfen sich die Jungspunde noch etwas an die Atmosphäre gewöhnen, bevor es dann noch am selben Tag in das alles entscheidende Finale geht.