VIENNA MASTERS 2015: Denis Lynch lights up LGCT Vienna with Day One feature class win

VIENNA MASTERS 2015: Denis Lynch lights up LGCT Vienna with Day One feature class win

Denis Lynch lights up LGCT Vienna with Day One feature class win | Foto: © Stefano Grasso / LGCT

VIENNA MASTERS 2015: Denis Lynch lights up LGCT Vienna with Day One feature class winVIENNA MASTERS 2015: Denis Lynch lights up LGCT Vienna with Day One feature class win

Under the stunning Viennese lights, the CSI5* Mercedes Benz Championat of Vienna was won by Irish star Denis Lynch, who rode a phenomenally quick round with his bay gelding Abbervail van het Dingeshof. Kent Farrington (USA) took a valiant second place with Willow, and Rolf-Göran Bengtsson (SWE) lined up in 3rd with his grey Clarimo ASK.

» Read more

VIENNA MASTERS 2015: Auftaktsiege für Portugal, Großbritannien, Venezuela, Tschechien und Österreich

VIENNA MASTERS 2015: Auftaktsiege für Portugal, Großbritannien, Venezuela, Tschechien und Österreich

Der Niederösterreicher Christian Schranz sorgte mit seinem Sieg in der CSI2* Silver Tour präsentiert von der DFG Event GmbH für lauten Jubel im Vienna Masters Stadion | Foto: © Michael Graf

VIENNA MASTERS 2015: Auftaktsiege für Portugal, Großbritannien, Venezuela, Tschechien und Österreich

Die 1,40 m hohe CSI2* Gold Tour präsentiert von Alpquell wurde heute von den Amazonen im Springsattel dominiert. 48 Teilnehmerpaare versuchten ihr Glück in der Abschlussprüfung des ersten Tages beim Vienna Masters, 14 schafften es fehlerfrei ins Ziel. Schneller als Anna Kellnerova (CZE) und ihre zehnjährige KWPN Stute Atessa B L H war jedoch niemand und so sicherte sich das Duo in 49,46 Sekunden Platz eins.

Auf Rang zwei und drei strahlten zwei Ladies aus den Vereinigten Staaten. Emma Heise pilotierte den Nirvana V-Sohn Quentucky Jolly in 50,45 Sekunden durch den Parcours, Emily Moffitt folgte im Sattel von Zagahorn auf Rang drei (0/50,66).

Fixkraft Teamreiterin Stefanie Bistan (AUT/NÖ) ritt mit Celline 2 auf Rang sechs (0/53,57), der Silver Tour Sieger Christian Schranz (AUT/NÖ) reihte sich mit V.I.P. 2 auf Platz sieben ein (0/53,57), Alice Janout (AUT/NÖ) beendete das Springen mit Wodka Lime auf Rang neun (0/55,23).

» Read more

VIENNA MASTERS 2015: Brash, Diniz und Bengtsson kämpfen in Wien um die Gesamtführung

VIENNA MASTERS 2015: Brash, Diniz und Bengtsson kämpfen in Wien um die Gesamtführung

Christian Graf Plettenberg (Moderator), Marco Danese (Sportdirektor Longines Global Champions Tour), Thomas Frühmann (DFG Event GmbH), Meinhard Platzer (CEO LGT Bank Österreich), Daniel Frühmann und Gregor Gschlenk (DFG Event GmbH) bei der Vienna Masters Pressekonferenz | Foto: © EQWO.net

VIENNA MASTERS 2015: Brash, Diniz und Bengtsson kämpfen in Wien um die Gesamtführung

Ein spannender Dreikampf im Rennen um die Longines Global Champions Tour Gesamtführung wird an diesem Wochenende in Wien stattfinden, wenn der aktuell Führende Scott Brash (GBR) gegen seine Verfolger Luciana Diniz (POR) und Rolf-Göran Bengtsson (SWE) antritt.

» Read more

VIENNA MASTERS 2015, Championship favourites Brash, Diniz and Bengtsson to compete in Vienna

VIENNA MASTERS 2015, Championship favourites Brash, Diniz and Bengtsson to compete in Vienna

Championship favourites Brash, Diniz and Bengtsson to compete in Vienna | Foto: © Stefano Grasso / LGCT

VIENNA MASTERS 2015, Championship favourites Brash, Diniz and Bengtsson to compete in Vienna

An electrifying three-way battle for the championship will unfold on another capital city stage this weekend as Longines Global Champions Tour ranking leader and World No1 Scott Brash (GBR) will look to maintain his Championship lead ahead of nearest rivals Luciana Diniz (POR) and Rolf-Göran Bengtsson (SWE).

One of the most spectacular settings on the circuit gets underway in the thrilling city of Vienna as the championship races towards its culmination.

» Read more

VIENNA MASTERS 2015, Heiße Drums & coole Moves

VIENNA MASTERS 2015, Heiße Drums & coole Moves

Pierre Fleury hat seine Pferde ganz ohne Zügel im Griff | Foto © Pierre Fleury

VIENNA MASTERS 2015, Heiße Drums & coole Moves

Internationaler Springreitsport der Extraklasse, das erste mit Welt- und Europameistern besetzte Working Equitation Turnier am Rathausplatz sowie Österreichs einzige internationale Pony-Dressur – das sportliche Programm beim Vienna Masters (17.-20.09.2015) lässt die Herzen aller Pferdesportfans und jenen die es noch werden wollen höher schlagen. Doch nicht nur das: auch 2015 gibt es selbstverständlich wieder eine Show welche die Prädikate mitreißend, spannend und absolut sehenswert verdient.

» Read more

VIENNA MASTERS 2015, Die Working Equitation Weltmeister kommen

VIENNA MASTERS 2015, Die Working Equitation Weltmeister kommen

Bruno Pica Da Conceicao (POR) ist der Favorit beim Vienna Masters Working Equitation Turnier | Foto: © Tomas Holcbecher

VIENNA MASTERS 2015, Die Working Equitation Weltmeister kommen – Tradition trifft Moderne

Die traditionsreiche Pferdesportart begeistert vor allem durch ihre Vielfältigkeit und Rasanz. Von der eleganten Dressur über den kniffligen Trail und Speedtrail-Bewerb – bei denen es gilt vom Pferderücken aus Tore zu öffnen, Brücken zu überqueren oder Hindernisse in allen möglichen Varianten zu bewältigen – die ‚Worker‘ müssen einiges können. Spannend ist dabei besonders die Tatsache, dass sämtliche Prüfungen im Gegensatz zu den klassischen Reitbewerben einhändig und in den landestypischen Outfits der jeweiligen Nationen geritten werden.

» Read more

VIENNA MASTERS 2015, Olympiasieger – Welt- und Europameister beim Vienna Masters

VIENNA MASTERS 2015, Olympiasieger - Welt- und Europameister beim Vienna Masters

Jessica Springsteen (USA) wird beim Vienna Masters 2015 wieder mit dabei sein | Foto: © Sportfot / LGCT

VIENNA MASTERS 2015, Olympiasieger – Welt- und Europameister beim Vienna Masters

Das Longines Chronometer tickt, die Zeit läuft. In einer Woche startet mit dem Vienna Masters (17.-20.09.2015) die vorletzte von insgesamt 15 Etappen der Longines Global Champions Tour 2015. Bereits zum vierten Mal macht die Formel I des Pferdesports in Österreich Station und eines ist schon jetzt gewiss: fast alle der aktuell besten 30 Springreiter der Welt kommen.

» Read more

VIENNA MASTERS 2015, Scott Brash reitet am Wiener Rathausplatz

VIENNA MASTERS 2015, Scott Brash reitet am Wiener Rathausplatz

Scott Brash (GBR) und sein Hello Sanctos haben heuer die Chance auf ihren ersten Sieg in Wien und den Hattrick in der Longines Global Champions Tour Gesamtwertung | Foto: © Stefano Grasso / LGCT

VIENNA MASTERS 2015, Scott Brash reitet am Wiener Rathausplatz

Er zählt zu den ganz großen Persönlichkeiten im globalen Springreitgeschehen, konnte die Gesamtwertung der Longines Global Champions Tour in den Jahren 2013 und 2014 zweimal in Folge für sich entscheiden und ist in der Saison 2015 am besten Weg zum Hattrick in der ‚Formel 1 des Pferdesports‘. Nun ist die Sensation perfekt: Scott Brash reitet beim Vienna Masters (17.-20.09.2015) am Wiener Rathausplatz und ist damit neben Bruce Spingsteen’s Tochter Jessica oder Athina Onassis ein weiterer der vielen Star beim elitären Reitsportevent.

Der 29-Jährige Brite führt die Longines FEI Weltrangliste mit minimalen Unterbrechungen (Dezember 2013 bis März 2015, ab Mai 2015) seit knapp zwei Jahren fast durchgehend an und steht als erster Reiter der Geschichte kurz davor mit den Siegen der Großen Preise in Aachen, Spruce Meadows und Genf den Rolex Grand Slam der Springreiter zu knacken.

Auf seiner ellenlangen Erfolgsliste stehen darüber hinaus die Team-Goldmedaille von den Olympischen Spielen in London 2012, Team-Gold und Einzel-Bronze bei den Europameisterschaften in Herning 2013, Siege in den Fünf-Sterne-Grand Prix von Estoril, Monte Carlo, Aachen, Miami, Doha, Cannes, London oder Monaco – und bald vielleicht auch jener von Wien.

» Read more

VIENNA MASTERS 2015, Der Countdown zum Vienna Masters 2015 hat begonnen

VIENNA MASTERS 2015, Der Countdown zum Vienna Masters 2015 hat begonnen

Der schönste Reitplatz Wiens entsteht vom 17. bis 20. September am Wiener Rathausplatz | Foto: © Helmut Harringer

VIENNA MASTERS 2015, Der Countdown zum Vienna Masters 2015 hat begonnen

Die besten Reiter mit den besten Pferden an den schönsten Plätzen der Welt. Das ist das Motto der prestigeträchtigsten Pferdesportevent-Serie Longines Global Champions Tour. Vom 17. bis 20. September 2015 macht die ‚Formel I‘ des internationalen Pferdesports im Rahmen des starbesetzten Vienna Masters Station am Wiener Rathausplatz.

» Read more

1 2 3 4 5 7