Die Alpenspan Team Tour 2018 lockt mit besonders lukrativen Ehrenpreisen

Die Alpenspan Team Tour 2018 lockt mit besonders lukrativen Ehrenpreisen

Ein Neuwagen für den „Alpenspan Erfolgreichsten Reiter by Autohaus Robinson“ und eine Reise als Teampreis

Hochkarätig und mit profitablen Ehrenpreisen ausgestattet verspricht die Alpenspan Team Tour 2018 ganz besonders spannend zu werden. Neben der stattlichen Dotation winkt dem Alpenspan Erfolgreichsten Reiter by Autohaus Robinson ein Neuwagen im Wert von € 16.000,- und zudem wird unter den Teams eine Reise für die gesamte Mannschaft verlost.

» Read more

Gniebing, Preding, Frauenthal, Sachendorf und Tillmitsch

Gniebing, Preding, Frauenthal, Sachendorf und Tillmitsch

Gniebing, Preding, Frauenthal, Sachendorf und Tillmitsch – Das sind die Alpenspan Team Tour-Stationen 2018

Gniebing, Preding, Frauenthal, Sachendorf und Tillmitsch

Das sind die Alpenspan Team Tour-Stationen 2018

Die Alpenspan Team Tour ist auch in der nächsten Saison fixer Bestandteil des steirischen Turnierkalenders: Von Gniebing, über Preding, Frauenthal und Sachendorf zieht sich die Springserie, bevor dann in Tillmitsch von 31. August bis 02. September 2018 das große Finale entschieden und der Wanderpokal samt Jackpot vergeben wird.

» Read more

Erfolgreiche Titelverteidigung bei der Alpenspan Team Tour 2017

Erfolgreiche Titelverteidigung bei der Alpenspan Team Tour 2017

Isabella Paier, die Avellino zum Titel bestes österreichisches Pferd powered by Broadmoar ritt | Foto: Copyright Mag. Theresa Deisl

Das Team GRAZETTA @ Styria West besiegelte in Pachern den Gesamtsieg

Die Entscheidung um den Gesamtsieg in der Alpenspan Team Tour 2017 ist gefallen: Das Projekt Titelverteidigung hat für die Truppe vom Team GRAZETTA @ Styria West bestens geklappt. Sie sicherten sich mit 99 Punkten den Tagessieg bei der finalen Etappe in Pachern (23.-25. Juni2017) und gingen so erneut als Gesamtsieger hervor. Dabei lieferten sie einen regelrechten Start-Ziel-Triumph ab und dominierten über alle sechs Stationen in der gesamten, mit 26.000,- Euro Gesamtpreisgeld ausgeschriebenen Cup-Serie.

» Read more