Mondial du Lion – WM der jungen Vielseitigkeitspferde – 2. Tag der Dressur

Mondial du Lion – WM der jungen Vielseitigkeitspferde – 2. Tag der Dressur

Stephanie Böhe und CLASSIC Royetta mit 44,2 Minuspunkten auf Platz 3 nach Dressur | Foto: Copyright Ingo Wächter

Mondial du Lion – WM der jungen Vielseitigkeitspferde – 2. Tag der Dressur

Die Dressurphase ist abgeschlossen und die Führung bei den 6-Jährigen unverändert. Izzy Taylor und MONKEYING AROUND gehen morgen mit 37,6 Minuspunkten ins Gelände. Bestes Deutsches Paar in der Altersklasse sind Rebecca-Juana Gerken mit Day of Gloy 4 und 43,9 Minuspunkten auf Platz 9. In der Altersklasse der 7-Jährigen hat die Führung ebenfalls nicht gewechselt. Der Neuseeländer James Avery und VITALI gehen morgen mit 42,0 Minuspunkten in das Gelände. Bestes deutsches Paar ist nach der Dressur jetzt Stephanie Böhe und CLASSIC Royetta mit 44,2 Minuspunkten auf Platz 3. Sophie Leube mit JADORE MOI (45,4) ist jetzt auf dem 9. Platz gerutscht.

Deutsche Teilnehmer

6 jährigen Pferde (3 Paare):

BÖHE, Stephanie – AMAZING PRINCE
GERKEN, Rebecca-Juana – DAY OF GLORY 4
KÖHNCKE, Marina – COSTBAR 2

7 jährige Pferde (8 Paare):

ALDINGER, Nicolai – QUEENY 88
BÖHE, Stephanie – CLASSIC ROYETTA
DIBOWSKI, Andreas – BELFAST 35
ETZEL, Felix – QUIDOR 8
JAHNCKE, Heike – MIGHTY SPRING
KURBEL, Jörg – A BEST FRIEND
LEUBE, Sophie – JADORE MOI
OSTHOLT, Frank – JUM JUM

Mondial du Lion – WM der jungen Vielseitigkeitspferde – 2. Tag der Dressur

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Ingo Wächter