WEG Tryon: Team Deutschland gewinnt Nationenpreis Voltigieren

Premieren-Gold für deutche Voltigierer. Eine erfolgreiche Premiere hat die Nationenpreiswertung im Voltigieren bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA gefeiert. Die deutsche Mannschaft – vertreten durch das Team Norka des VV Köln-Dünnwald und die beiden Einzelvoltigierer Jannik Heiland und Kristina Boe – sicherte sich mit fulminanten Küren die erste Goldmedaille der Voltigier-Weltmeisterschaften 2018. Nach der gestrigen Kür stand der gesamte zweite Tag […]

» Weiterlesen

WEG 2018: Deutsche Springreiter mit zwei fehlerfreien Runden

Mannschaft in Medaillen-Reichweite. Nun sind auch die deutschen Springreiter in die Weltreiterspiele gestartet. Beim Saisonhöhepunkt in Tryon/USA stand zum Auftakt am Mittwoch das Zeitspringen auf dem Programm. Simone Blum und DSP Alice sowie Marcus Ehning mit Pret A Tout bescherten dem deutschen Team zwei fehlerfreie Runden. Ehning belegte als bester deutscher Reiter Rang vier. Simone Blum (Zolling) und ihre elfjährige […]

» Weiterlesen

WEG Tryon: Elke Philipp gewinnt Bronze

Zweite Medaille für deutsche Para-Dressurreiter. Elke Philipp aus Treuchtlingen hat bei den Weltreiterspielen die zweite Medaille für das deutsche Para-Dressurteam gewonnen. Wie bereits WM-Neuling Regine Mispelkamp am Vortag in Grade V, sicherte sich die Philipp die Bronzemedaille in Grade I. Neue Weltmeisterin ist die Italienerin Sara Morganti mit Royal Delight. Lange Zeit lag Elke Philipp, die erstmals bei einem Championat […]

» Weiterlesen

WEG Tryon: Trabert und Zeibig in den Top Sechs

Keine Medaille für deutsche Para-Dressurreiter in Grade III. Bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA werden auch am heutigen Mittwoch wieder Medaillen vergeben. Den ersten Titel des Tages sicherte sich Para-Dressurreiterin Rixt van der Horst mit Findsley. Sie gewann Gold in Grade III vor der Britin Natasha Baker mit der Hannoveraner Stute Mount St John Diva Dannebrog und Rebecca Hart aus den […]

» Weiterlesen

WEG Tryon: Nationenpreis Voltigieren feiert Premiere

Gruppe Köln, Böe und Heiland vertreten deutsche Farben in der Teamwertung. Am heutigen Mittwoch steht eine Premiere bei den Weltreiterspielen auf dem Programm. Erstmals werden im Voltigieren Teammedaillen nach dem Vorbild des Aachener Nationenpreises vergeben. Jeweils die Gruppe sowie zwei Einzelvoltigierer pro Nation bilden die Mannschaft. Für Deutschland vertreten neben dem Team Norka des VV Köln-Dünnwald die beiden Einzelvoltigierer Kristina […]

» Weiterlesen

WEG Tryon: Regine Mispelkamp gewinnt Bronze

Zweite WEG-Woche beginnt mit Medaille für WM-Debütantin in der Para-Dressur. Springen, Voltigieren, Para-Dressur und Fahren: Die zweite Woche der Weltreiterspiele in Tryon/USA hat begonnen. Bereits am ersten Tag wurde es ernst für die Para-Dressurreiter. In drei der fünf Behinderten-Grades wurden die Medaillen vergeben, einer davon (Grade V) fand mit deutscher Besetzung statt. Hier sicherte Regine Mispelkamp aus Issum mit Look […]

» Weiterlesen

Deutsche Pferde bei den Weltreiterspielen –Teil 1

Ein Drittel der Dressurpferde stammt aus deutscher Zucht. Die Weltreiterspiele sind nicht nur für Pferdesportfans interessant. Auch aus züchterischer Sicht wird das Geschehen in Tryon/USA aufmerksam verfolgt. In drei der vier Disziplinen der ersten Woche waren Pferde aus deutscher Zucht am Start, besonders hoch war ihr Anteil in der Dressur. Aber auch in der Vielseitigkeit sind sie immer häufiger anzutreffen […]

» Weiterlesen

Bronzemedaille für Ingrid Klimke und SAP Hale Bob OLD

Deutsches Vielseitigkeitsteam auf Platz fünf. Ingrid Klimke gewinnt mit SAP Hale Bob OLD die WM-Bronzemedaille bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA. Die deutsche Mannschaft belegt Platz fünf in der Teamwertung. Damit haben sich die deutschen Vielseitigkeitsreiter für den Start bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio qualifiziert. Ingrid Klimke (Münster), die nach Dressur und Gelände die Führung übernommen hatte, musste als […]

» Weiterlesen

WEG Tryon: Grischa Ludwig bester deutscher Reiner

Platz acht im Einzelfinale. Mit einem belgischen Sieg sind am Samstagabend die Reining-Wettbewerbe bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA zu Ende gegangen. Bestes deutsches Paar waren Grischa Ludwig (Bitz) und Ruf Lil Diamond. Bundestrainer Nico Hörmann zog ein insgesamt positives Fazit für seine Disziplin, denn seine Mannschaft hatte am Mittwoch mit Team-Bronze für die erste Medaille der deutschen Reiter in Tryon […]

» Weiterlesen

WEG 2018: Dressur-Kür abgesagt

Wetter macht dem Zeitplan einen Strich durch die Rechnung. Bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA werden keine Medaillen in der Grand Prix Kür vergeben. Da im Bundestaat North Carolina aufgrund der Ausläufer des Sturms Florence heftige Regenfälle erwartet werden, hat der WM-Veranstalter alle Wettbewerbe für Sonntag abgesagt. Während das finale Springen der Vielseitigkeitsreiter auf Montag verschoben wird, ist das für die […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 16