Inklusion in Perfektion bei den LM

Inklusion in Perfektion bei den LM

Reiterinnen und Reiter aber auch Zuschauer freuen sich alljährlich auf die Meistertaufe | Foto: Copyright ACP Andreas Pantel

Erstmals werden Meister der Para-Reiter bei den Landesmeisterschaften auf dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt in Neustadt (Dosse) ermittelt

Der Countdown für die Berlin-Brandenburgischen Landesmeisterschaften im Dressur- und Springreiten 2017 auf dem Gelände des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts in Neustadt (Dosse) läuft . Vom 13. bis 16. Juli werden dort die Titelträger im Dressurviereck und im Parcours ermittelt. Diese Meisterschaften werden erstmals gemeinsam mit den Landes-Meisterschaften Dressurreiten mit Handicap durchgeführt. Ein absolutes Novum, dass bei den Landesverbänden seines Gleichen sucht. Auch in diesem Jahr werden nahezu 900 Pferde in der „Stadt der Pferde“, wie Neustadt (Dosse) seit Jahrzehnten bezeichnet wird, erwartet. Bei den Dressurreiter werden fünf Meistertitel vergeben.

» Weiterlesen

Im Sanssouci der Pferde zur Krönung der Saison

Im Sanssouci der Pferde zur Krönung der Saison

Medaillenträger 2016, aufgeteilt in die Altersklassen Children bis Junioren und Junge Reiter – Reiter Dressur und Springen | Foto: Copyright ACP Pantel

Vier Tage meisterlicher Dressur- und Springsport in Neustadt (Dosse)

Bei den Berlin-Brandenburgischen Landesmeisterschaften im Dressur- und Springreiten 2016 wurden am Wochenende 11 Landesmeistertitel vergeben. 4.000 Besucher verfolgten an den vier Turniertagen feinen Reitsport im Dressurviereck und auf dem Parcours. In den Altersklassen Children (U 14), Ponyreiter (U16), Junioren (U18), Junge Reiter (U21), Damen (Ü22 – nur im Springen) und Reiter (Ü22) wurden die Medaillenträger ermittelt. 1.500 Starts wurden in den zwei Dressurvierecken und auf dem Springplatz durch das Glockenzeichen der Richter freigegeben.

» Weiterlesen

Stadt der Pferde – Gastgeber für 800 Pferde

Stadt der Pferde - Gastgeber für 800 Pferde

Zum ersten Mal wurde im vorigen Jahr das Mannschafts-Championat ausgetragen – es siegten die Prignitzer | Foto: Copyright Andreas Pantel

Vom 14. bis 17. Juli werden 11 Landesmeistertitel vergeben

Der Countdown läuft – auf dem Gelände des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts alles ist vorbereitet für die Berlin-Brandenburgischen Landesmeisterschaften im Dressur- und Springreiten 2016. Vom 14. bis 17. Juli werden dort die Titelträger ermittelt. Über 800 Pferde werden in der „Stadt der Pferde“, wie Neustadt (Dosse) seit Jahrzehnten bezeichnet wird, zum Reitturnier erwartet. Fast 300 Reiterinnen und Reiter haben sich 1500 Startplätze gesichert. Dazu zählen nicht nur die Titelverteidiger und –anwärter des Landesverbandes Pferdesport Berlin-Brandenburg wie Max-Hilmar Borchert, Robert Bruhns, Jan Peters oder Volker Lehrfeld. Es haben auch zahlreiche erfolgreiche Reiterinnen und Reiter aus anderen Bundesländern genannt.

» Weiterlesen

Das Sanssouci der Pferde wieder Gastgeber

Das Sanssouci der Pferde wieder Gastgeber

Das „Sanssouci der Pferde“ wieder Gastgeber | Foto: Copyright ACP Pantel

Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg  vom 14. bis 17. Juli in Neustadt/Dosse

Die offenen Berlin-Brandenburgischen Landesmeisterschaften im Spring- und Dressurreiten werden auch in diesem Jahr im „Sanssouci der Pferde“ – auf dem Gelände des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts vom 14. bis 17. Juli ausgetragen. Die Kooperation zwischen dem Reit- und Fahrverein Neustadt/Dosse, dem Gestüt und dem Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg hat sich bewährt. Die Stiftungsratsvorsitzende des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts, Dr. Carolin Schilde, Staatssekretärin beim Landwirtschaftsministerium bedanke sich noch im vorigen Jahr mit den freundlichen Worten:

» Weiterlesen