Mariella Jasinskas vom RFV Kassel-Harleshausen weiterhin auf Erfolgskurs

Mariella Jasinskas vom RFV Kassel-Harleshausen weiterhin auf Erfolgskurs

Mariella liebt ihre Pferde und lebt den Pferdesport | Foto: Diane Lamping

Mariella Jasinskas vom RFV Kassel-Harleshausen weiterhin auf Erfolgskurs

10. jährige Dressur- und Springreiterin ist in der Turniersaison 2017 erfolgreich unterwegs

Für die erst 10. jährige Nachwuchsreiterin Mariella Jasinskas läuft die Turniersaison 2017 ganz ausgezeichnet und die junge Erfolgsreiterin konnte auf zahlreichen Reitturnieren in ganz Hessen und auch in anderen Bundesländern Siege und vordere Platzierungen in Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse A erzielen. Mittlerweile hat Mariella auch richtig Spaß am Springsport gefunden und deshalb startet sie mit ihren braven Ponys jetzt in zwei Disziplinen. Mit ihrer 11. jährigen Reitponystute Immenmoor Venja kann sie in der laufenden Turniersaison auf viele Platzierungen verweisen, worüber sie sich gemeinsam mit ihrer Mutter Diane Lamping freut.

Auf ihrer Facebookseite „Mariella´s Leben“ hat die ehrgeizige Reiterin mittlerweile über 3000 Follower, die zeitnah von Mariella über ihre Turniererfolge informiert werden. Und das Erfolgskonto der engagierten Reiterin mit Immenmoor Venja kann sich durchaus sehen lassen. Darunter ist ein Sieg in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A und ein 4. Platz im Dressurreiterwettbewerb beim Reitturnier in Essen. Beim Reitturnier in Alfeld/Röllinghausen freute sie sich über den 2. Platz in einem Dressurwettbewerb, über den 4. Rang im Springreiterwettbewerb und zwei weiteren 3. Plätzen in weiteren Dressurwettbewerben. Beim Reitturnier in Delbrück/Westenholz erzielte das gut eingespielte Paar jeweils den 3. Platz in einem Dressurwettbewerb und in einer Dressurprüfung der Klasse A*. Siegreich war Mariella dann in dieser Turniersaison in einem Dressurwettbewerb beim Reitturnier in Warburg, wo sie auch noch den 7. Platz in einer Dressurprüfung der Klasse A* erzielte. Eine Bronzeschleife wurde ihr dann auch in einer Dressurprüfung der Klasse A* beim Reitturnier in Adelebsen verliehen und Mariella freut sich über jede einzelne Schleife noch von Herzen. Deshalb freute sie sich auch über jeweils eine Bronzeschleife in den Dressurreiterprüfungen der Klasse A und in der Dressurprüfung Klasse E beim Reitturnier in Nesselröden. Am vergangenen Wochenende startete Mariella beim Reitturnier in Uslar-Soohlingen und holte sich in einer Springprüfung der Klasse E mit ihrem Pferd Immenmmor Venja-genannt Veni-den Sieg und sie erzielte noch den 2. Platz in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A. Mit dem Pferd Ikascaar erzielte sie zudem den 3. Platz in einem Springwettbewerb. Mariella traut sich mittlerweile auch schon in der Dressurklasse L anzutreten und benötigt aber dazu nach eigenen Angaben noch etwas Übung. Die lebenslustige Reiterin hat in den letzten Jahren aber kontinuierliche Fortschritte gemacht und sie lebt den Reitsport mit innerer Freude, großem Ehrgeiz und mit viel Spaß. Auch der Züchter Klaus Kudlinski erkannte das reiterliche Talent von Mariella und das sie großen Spaß am Turniersport hat. Daher hat er der Nachwuchsreiter zwei Ponys zur Vorstellung auf Reitturnieren zur Verfügung gestellt. Mariella ist sehr dankbar, das sie das 6. jährige Pony Ikascaar und das 5. jährige Pony Ikaadaa reiten darf. Die Ponys sind Vollschwestern und sehr lieb im Umgang. Beide Pferde sind bereits auf Reitturnieren mit Mariella platziert worden. Aktuell startet Mariella in der Leistungsklasse 5 und sie startet nun für den Reitverein Gut Waitzrodt, der Jugendliche und talentierte Reiter optimal fördert. Klar definiertes Ziel von Mariella sind Platzierungen in der Dressurklasse L und deshalb trainiert sie weiterhin täglich mit viel Ehrgeiz. Selbstverständlich hilft sie auch täglich die Pferde zu pflegen und zu versorgen. Sei es Wasser auf die Koppeln zu bringen oder zu helfen eine Wiese einzuzäunen. In herrlicher Idylle werden ihre Pferde versorgt und Mariella ist dankbar, das sie gemeinsam mit ihren geliebten Pferden aufwachsen und leben darf. Die beeindruckenden Bilder auf Mariella´s Facebookseite dokumentieren, wie glücklich die kleine Reiterin ist, die immer wieder aufs Neue mit Ehrgeiz auf Reitturnieren startet und wo auch Zuschauer ihre Freude haben, wenn die lustige Reiterin mit ihren Pferden im Dressurviereck oder im Springparcour antritt. Osthessen-Pferd wünscht Mariella weiterhin viel Erfolg und das sie noch lange Zeit ihre Freude am Reitsport behält.

Mariella Jasinskas vom RFV Kassel-Harleshausen weiterhin auf Erfolgskurs

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Udo Bauch Osthessen Pferd