Luhmühlen freut sich auf den Turnierbeginn in einer Woche

Luhmühlen freut sich auf den Turnierbeginn in einer Woche
Designer der Geländestrecke in Luhmühlen: Mike Etherington-Smith

Für viele Teilnehmer ist die Saison bislang sehr erfolgreich gestartet. Tim Price führt zurzeit die Weltrangliste der Vielseitigkeitsreiter an.

Zurück in Luhmühlen ist auch Zara Tindall. Die Tochter von Prinzessin Anne und Captain Mark Phillips war bereits mehrmals erfolgreich in der ehemaligen Vier-­Sterne-­Prüfung.

Michael Jung plant ein drittes Pferd an Start zu bringen. Die deutschen Vielseitigkeitsreiter haben sich in der laufenden Saison in den letzten Prüfungen bereits in Topform präsentiert und werden nun mit Spannung in Luhmühlen erwartet. 

Da es weiterhin zu Veränderungen im Starterfeld kommen kann, werden die Starterlisten unter tgl.luhmuehlen.de ständig aktualisiert. Mike Etherington-­Smith hat seine Gedanken hinsichtlich der Longines CCI5*-­L Geländestrecke in Worte gefasst:„Die Prüfung ist Sport auf dem höchsten Niveau. Dementsprechend ist der gesamte Aufbau intensiver. Der Kurs ist ein Mix aus großen, klobigen Einzelsprüngen, schräg zu springenden Hindernissen, Ecken, Tiefsprüngen und schmalen Elementen – also vielseitiger Test, der Pferde und Reiter physisch und mental auf die Probe stellt“, erläutert der Course-­Designer.

Informationen, Skizzen und Geländepläne stehen auf tgl.luhmuehlen.de zur Verfügung.

TV und Livestream. Der NDR überträgt Gelände und Springen der CCI4*-­S Meßmer Trophy/Deutsche Meisterschaft-­Samstag, 15. Juni 2019 zwischen 15.00 und 17.00 Uhr Gelände-­Sonntag, 16. Juni 2019 zwischen 15.00 und 16.00 Uhr Springen Horse & Country überträgt die gesamte Longines CCI5*-­L live von Donnerstag, 13. Juni bis Sonntag, 16. Juni 2019.