Longines GCT und GCL mit neuer Partnerschaft

Longines GCT und GCL mit neuer Partnerschaft
Die LGCT, sowie die GCL geben heute eine neue Partnerschaft mit der Investmentholding Tennor bekannt.

Die LGCT, sowie die GCL geben heute eine neue Partnerschaft mit der Investmentholding Tennor bekannt.

Die weltweit bekannteste Springsportserie will ihre zukünftigen Expansionspläne vor dem Hintergrund der zunehmenden Popularität des Sports der letzten Jahre vorantreiben.

Tennor wurde vom deutschen Unternehmer Lars Windhorst gegründet.

Jan Tops, Gründer und Präsident der Longines Global Champions Tour und der GCL, wird weiterhin das Wachstum und die Entwicklung der Pferdesportserie auf höchstem Niveau in enger Zusammenarbeit mit Tennor leiten.

Es wurden ehrgeizige Ziele gesetzt, um neue Märkte zu erschließen sowie ein neues Publikum für das Springreiten zu gewinnen. Man will von der wachsenden Popularität des Reitsports profitieren. Dies folgt einer Reihe bedeutender Entwicklungen in den letzten Jahren zu Folge. Darunter die Einführung von Rekordpreisgeldern, sowie der Expansion nach China, Amerika, einschließlich New York und Skandinavien.

Das große Interesse von CNN International TV und CNN Digital hat dazu beigetragen, Millionen neuer Zuschauer in Asien, Lateinamerika, Europa und Nordamerika anzulocken. Über 30 Millionen Zuschauern werden durch Ausstrahlung von Sendungen über Eurosport, CCTV5 in China und anderen nationalen Fernsehsendern erreicht.

Jan Tops: „Bei der Longines Global Champions Tour und der GCL haben wir uns darauf konzentriert, Reitsport auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Ich möchte bei Frank McCourt bedanken. Zusammen haben wir die sehr erfolgreiche GCL ins Leben gerufen. Deshalb freue ich mich darauf, mit Tennor diese Entwicklung fortzusetzen und die GCL neuen Märkten und neuen Zielgruppen im digitalen Zeitalter weiter zuzuführen. “

Lars Windhorst: „Ich freue mich darauf, mit Jan Tops zusammenzuarbeiten. Wir werden auf dem Erfolg dieser fantastischen Springsportserie weiter aufbauen. Jan ist seit vielen Jahren der Pionier auf dem Gebiet des Springreitens und Tennor wird in Zukunft ein Teil dieser Reise sein. “

Frank H. McCourt Jr.: „Es war aufregend, in den letzten 6 Jahren mit Jan zusammenzuarbeiten. Wir haben die GCL aufgebaut und die geografische Präsenz der Longines Global Champions Tour vergrößert. Es wurde ein großer Wert geschaffen und ich bin zuversichtlich, dass sowohl die Liga als auch die Tour für den weiteren Erfolg positioniert ist. Ich wünsche Jan und Lars alles Gute für die kommenden Jahre. “

Fans können alle Aktionen der Longines Global Champions Tour und der GCL im Jahr 2020 im GCTV-Live-Streaming verfolgen, während die Strecke Kontinente von Amerika nach Asien, in den Nahen Osten und nach Europa durchquert.