Loenie Schwender hängt 50 Bewerber ab

Leonie Schwender mit Laquita | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Loenie Schwender hängt 50 Bewerber ab

Leonie Schwender (RHP) sicherte sich bei den Löwen Classics mit einer fehlerfreien Runde als Schnellste den Sieg in der Einzelwertung der Springprüfung Kl. S* im 1. Umlauf der Deutschen Meisterschaft der Landesverbände. Mit der 11-jährigen Stute Laquita fegte sie in 55,14 Sekunden durch den Parcours und ließ 50 weitere Bewerber hinter sich. Das tolle Ergebnis halt der Mannschaft Rheinland-Pfalz allerding nicht weiter.

Sie schaffte es nicht in den 2. Umlauf der besten 10. Hier starten ab 18 Uhr nach dem Einmarsch der Standarten der Landesverbände folgen Mannschaften: Schleswig-Holstein, Rheinland, Bayern, Baden-Würtemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Hannover II – alle diese Mannschaften mit jeweils 8 Punkten auf dem Konto. Berlin-Brandenburg und Sachsen gehen mit jeweils 5 Punkten in den 2. Umlauf. Westfalen und Weser-Ems gehen mit jeweils einem Abwurf in die alle entscheidende zweite Runde. Die bisherigen Sieger der Deutschen Meisterschaft der Landesverbände: Westfalen (2017, 2014, 2012, 2009), Baden-Würtemberg (2016), Schleswig-Holstein (2015, 2011), Mecklenburg-Vorpommern (2013) und Hannover (2010). Wer wird sich wohl 2018 in die Riege einreihen? Das wird noch heute Abend feststehen.

Beiträge aus der Kategorie Löwen Classic

LöwenClassics 2018 – es geht los
Gelungener Start bei den Löwen Classic
Kauert vor dem Finale in Führung
Die Hymne für Finja Bormann

Loenie Schwender hängt 50 Bewerber ab

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Andreas Pantel
ACP Fotografie Pantel