Liebe im Spiel – 76.000 Euro für einen Herzensbrecher

Liebe im Spiel - 76.000 Euro für einen Herzensbrecher

Liebe im Spiel – 76.000 Euro für einen Herzensbrecher | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Liebe im Spiel – 76.000 Euro für einen Herzensbrecher

Bei der diesjährigen Fohlenauktion brach ein Herbel Hero Z – eine Heartbreaker-Sohn aus einer Rubens du Ri d’Asse – Mutter das Herz eines Züchters, der das erst im Juli geborene Hengstfohlen für gigantische 76 Tausend Euro ersteigerte. 66 Fohlen mit dem begehrten „Z“ aus Deutschland, Belgien, Frankreich und Holland stellten sich bei den beiden Auktionstagen dem fachkundigen Publikum und Käuferkreis.

Insgesamt wurden 1.471.500 Euro umgesetzt – ein Durchschnittpreis für die Fohlen von knapp 23 Tausend Euro. Die zweite Preisspitze lag bei 45 Tausend Euro – für Callulora Z. Das Stutfohlen vom Casall hatte als Muttervater ebenfalls das begehrte Blut des Heartbreaker. Nun bleibt es abzuwarten, welche der Fohlen hier als fünf- oder sechsjährige Springpferde wieder zu den World Breeding Jumping Championships for Young Horses nach Zangersheide kommen.

Ergebnisse hier:  https://www.reitsport-events.com/meisterschaften/weltmeisterschaften/wm-junger-springpferde-2017-in-lanaken-bel/

Liebe im Spiel – 76.000 Euro für einen Herzensbrecherde

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Andreas Pantel
ACP Fotografie Pantel