Lena Schneemann, Silas Förster und Sophie Koch siegten bei 5. Etappe

Lena Schneemann, Silas Förster und Sophie Koch siegten bei 5. Etappe
Die erfolgreichen Reiter der drei Qualifikationsprüfungen der Mittelhessen-Tour

Nächste Qualifikationsprüfungen der Mittelhessen-Tour entscheidet sich am 02.-04.08.2019 in Ruttershausen.

Die diesjährige sehr beliebte Mittelhessen-Tour der Springsportförderdung-Mittelhessen neigt sich dem Ende. Bisher wurden bei sechs Etappen in den Klassen A bis M wieder spannender Springsport absolviert und die teilnehmenden Reiter sind weiterhin hoch motiviert. In der Großen Mittelhessen-Tour (M-Springen LK 3-4) führt momentan noch Anika Koch. In der Mittleren Mittelhessen-Tour (L-Springen LK 4-5) führt nach den bisherigen Qualifikationsprüfungen Natascha Rabich. Sabrina Knorr führt momentan in der Kleinen Mittelhessen-Tour (A-Springen LK 5-6). Bis zum großen Finale in Wetzlar werden aber noch Qualifikationsprüfungen auf den Reitturnieren in Ruttershausen, Waldgirmes und Laubach ausgetragen und somit können sich die Rangierungen der Erfolgslisten noch ändern. Es bleibt also auch in diesem Jahr spannend, wer Gesamtsieger in den einzelnen Klassen wird und die begehrte rote Jacke beim Finale in Empfang nehmen darf. Beim dreitägigen Reitturnier des Ländlichen Reit- und Fahrverein Alsfeld e.V. wurden in diesem Jahr erstmalig auch Qualifikationsprüfungen ausgetragen. Dort siegte in der Großen Tour Lena Schneemann. Jeweils Silber erzielten in dieser Schwierigkeitsstufe Kristina Bauch und Anika Koch. In der Mittleren Tour ging der Sieg an Silas Förster, gefolgt von Till Schmidt und Michael Thomas. In der Kleinen Tour siegte Sophie Koch. Silber erzielte hier Julia Sophie Meineke und Bronze ging an Mareike Leicher. Der Geschäftsführer der Springsportförderung Mittelhessen, Mark-Alexander Sauer, gratulierte persönlich mit Sponsorenvertretern den erfolgreichen Reitern und übergab wieder die schönen blauen Jacken als Ehrenpreise. Die nächste Etappe der Mittelhessen-Tour findet vom 02.-04.08.2019 im Rahmen des Reitturniers beim RSC Ruttershausen e.V. statt.

Kreismeisterschaften Springen 2019 des Kreisreiterbund Vogelsberg wurden ausgetragen

Im Rahmen des Alsfelder Reitturnier wurden auch die Kreismeisterschaften im Springen des Kreisreiterbund Vogelsberg ausgetragen. Kreismeisterin in der Leistungsklasse 3/2 wurde Nadine Kircher. Jeanette Ehlert holte sich den Vizekreismeistertitel in dieser schweren Leistungsklasse und Bronze erzielte hier Veronika Lang. In der Leistungsklasse 4 erzielte Michaela Beckmann den Kreismeistertitel. In der Leistungsklasse 5 wurde Paula Lips als Titelträgerin ausgezeichnet und Florian Post erzielte den Vizekreismeistertitel. In der Leistungsklasse 6 wurde Anna-Maria Trcinka als Kreismeisterin für ihre guten Leistungen geehrt.

Bei den Mannschaften holte sich den Kreismeistertitel die Mannschaft „Drei Engel für Flo“ mit den Reitern Tamara Stürz, Sophie König, Marlen Jordan und Florian Post.

Christoph Weider vom LRFV Eiterfeld siegte mit Affenzahn in schwerster Springprüfung

In der schwersten Springprüfung des Turniers, einer Springprüfung Klasse M mit Stechen, ging der Sieg an Christoph Weider mit seinem schnellen Pferd Affenzahn. In den drei durchgeführten schwersten Dressurprüfungen der Klasse M erzielten Manon Kassner, Lena-Marie Munk und Michaela Borschel den Sieg. Auch eine Qualifikation zum Hessischen Jugendchampionat des Hofs Hirtenberg wurde im Rahmen dieses beliebten Turniers ausgetragen.

In allen Dressur- und Springprüfungen wurde auf der schön hergerichteten Reitanlage wieder toller Reitsport präsentiert. Das fleißige Team des LRFV Alsfeld e.V. hat die Reiter und Besucher erneut hervorragend in bewährter Weise betreut.

Alle Ergebnisse finden Sie hier: https://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/25062/mit-Qualifikation-zum-Hessischen-Jugendchampionat-des-Hofes-Hirtenberg-2019-mit-Kreismeisterschaften-des-Kreisreiterbundes-Vogelsberg-Springen-LK-2-6-mit-Wertungen-zur-Mittelhessen-Tour-der-Springsportfoerderung-Mittelhessende–Amateur-Cup-Osthe-Alsfeld