„LaOra” – die neue HOP TOP Show der EQUITANA 2019

„LaOra” – die neue HOP TOP Show der EQUITANA 2019
Das Finale mit Lorenzo

„Die Zeit ist das bewegte Bild der Ewigkeit“, schrieb der griechische Philosoph Platon.

Bei der „LaOra“, der neuen HOP TOP Show der EQUITANA 2019, am 9. März werden Topstars und Newcomer der Showszene mit neuen und spektakulären Nummern begeistern. 

Die „LaOra“ (die Zeit) überrascht mit neuen und ungewöhnlichen Ideen. das wichtigste sind beeindruckende Freiheitsdressuren und Quadrillen, mit faszinierender Voltigier-Akrobatik, bunten Pony-Bildern und klassischen Elementen aus Dressur, Spring- und Fahrsport. Immer im Mittelpunkt, sind daher die tiefe Bindung zwischen Pferd und Mensch und die feine Kommunikation mit kaum sichtbaren Signalen.

Showgrößen und Nachwuchsstars aus ganz Europa

Außerdem wurden für die „LaOra“ wieder Showgrößen und Nachwuchsstars aus ganz Europa gecastet, die mit neuen, exklusiven Shownummern nach Essen kommen. 

Dazu gehört unter anderem Alma Vaquera aus Frankreich. Die Show-Entdeckung des Jahres. Außerdem die Schwestern Isaora und Jezabel Marques, 15 und 18 Jahre alt. Sie verleihen dem traditionellen Reiten mit der Garrocha ein neues, modernes Gesicht. Ihre Shownummern in der Tradition der Doma Vaquera kreieren die beiden mit viel Herz, Mut und Leidenschaft.

Große Pferde – große Emotionen. Mit 10 Comtois-Kaltblütern beweist Guillaume Mauvais in einer Freiheitsdressur, wie leichtfüßig und wendig die klassischen Arbeitspferde sein können. 

„Moments in Black“ erleben wir mit dem Friesenshowteam aus Österreich, das seine schwarzen Stars in Quadrillen zum Leuchten bringt.

Das Finale mit Lorenzo

Der fliegende Franzose und legendäre Showstar wird seine weißen Lusitanos, wie an unsichtbaren Fäden führen. Auch in diesem Jahr wird speziell für „LaOra“ eine neue Shownummer konzipiert.

Neu – Showhighlight an fünf Abenden

Mit der neuen Produktion knüpft die HOP TOP Show zur EQUITANA 2019 an die Erfolge der vergangenen Jahre an. Immerhin waren die Vorstellungen die letzten Jahre nahezu ausverkauft. Deshalb wird es 2019 erstmals fünf, statt vier Vorstellung geben. 

Rechtzeitig Tickets sichern

Die neue HOP TOP Show, ihre Akteure und über 100 Pferde werden die Messlatte für die nächsten Jahre noch etwas höher legen. Man sollte sich rechtzeitig Tickets sichern. Premiere feiert „LaOra“ am Samstag, 9. März. Vier weitere Vorstellungen folgen am 10., 13., 15. und 16. März. Tickets unter www.hop-top-show.com oder www.equitana.com