Krack, Rügamer, Bauch und Gutberlet sind die neuen Kreismeister 2018 im Springen

Krack, Rügamer, Bauch und Gutberlet sind die neuen Kreismeister 2018 im Springen

Kreismeister Springen des KRB Fulda beim Turnier des LRFV Eiterfeld e.V. ermittelt.

Im Rahmen des diesjährigen Reitturniers beim Ländlichen Reit- und Fahrverein Eiterfeld e.V. wurden auch die Kreismeister 2018 im Springen in den Leistungsklassen 2 bis 5 ermittelt. In der schwersten Leistungsklasse 2 holte sich Andreas Gutberlet vom Reit- und Fahrverein Hünfeld e.V. souverän den Kreismeistertitel. In der Leistungsklasse 3 wurde Stephanie Krack vom Reitclub Fulda als neue Kreismeisterin geehrt. Vizekreismeisterin in dieser Leistungsklasse wurde Anne Gutberlet vom RFV Hünfeld e.V. und über den dritten Kreismeistertitel in der LK 3 freute sich Saskia Schwerdt vom LRFV Eiterfeld e.V. Julia Rügamer vom Reitclub Fulda holte sich den Kreismeistertitel in der Leistungsklasse 4, gefolgt von Laura Malkmus (RFV Hünfeld) und Elena Vey (RFV Hünfeld). In der Leistungsklasse 5 ging der neue Kreismeistertitel 2018 an Marie-Jeanette Bauch vom Reit- und Fahrverein Hünfeld. Leila Nattmann vom LRFV Eiterfeld e.V. erzielte in dieser Leistungsklasse den Vizekreismeistertitel und Bronze erzielte Doreen Peschel vom LRFV Eiterfeld. Alle neuen Titelträgerinnen und Titelträger zeigten in den jeweiligen Qualifikationsprüfungen ausgezeichnete Leistungen. Die Kreismeister wurden mit schönen Schärpen ausgezeichnet und erhielten eine wertvolle Stalltasche vom KRB Fulda. Neben den Kreismeisterschaften wurde an drei Tagen und in 21 verschiedenen Prüfungen wieder hochklassiger Springsport auf der schönen Reitanlage in Eiterfeld präsentiert. In der schwersten Springprüfung des beliebten Turniers, einer Springprüfung der Klasse S mit Stechen ging der Sieg an die bekannte Springreiterin Amke Stroman vom RFV Richelsdorf e.V. Heimischer Reiter Andreas Gutberlet zeigte in dieser anspruchsvollen Springprüfung mit seinem Pferd Chapeau wieder tolle Leistungen und wurde mit dem 3. Rang belohnt. Siege in den verschiedenen Prüfungen gingen neben Amke Stroman auch an die heimischen Reiter Andreas Gutberlet (Hünfeld), Anne Gutberlet (Hünfeld), Julian Krämer (Mücke), Natascha Stürz (Landenhausen), E.-M. Müller (RSG Rhön), Sherina Schrimpf (Eiterfeld), Marie-Jeanette Bauch (Hünfeld), A. Frisch (Ziegenhain), Doreen Peschel (Eiterfeld), S. Ehlert (Eiterfeld), M. Burkhardt (Eiterfeld) und Mira Hohmann (Holzheim). An allen drei Turniertagen glänzten wieder viele Reiter aus Osthessen und den Kreisreiterbünden Fulda/Vogelsberg mit guten Leistungen. In einem spannenden Mannschaftsspringen der Klasse A ging der Sieg an das Team

„Drei Engel“ mit den Reitern Lea Nattmann, Leila Nattmann, Sarah Brähler und F. Klug. Turnierverwalterin Lisa Glotzbach hatte die Turnierorganisation wieder bestens im Griff und die Parcourbauer Torsten Aab und Ullrich Illinger bauten faire Hindernisse. Vereinsvorsitzender Wilfried Brähler (Edy) und sein fleißiges Turnierteam verwöhnten die Reiter und Besucher in bewährter Qualität. Trotz zeitweise heftigen Regengüssen ließen sie sich nicht aus der Ruhe bringen und hatten den Turnierablauf bestens im Griff. So wurde in der Reitergemeinde Eiterfeld wieder toller Reitsport präsentiert, wo die Besucher voll des Lobes waren und die Reiter die Turnierbedingungen lobten.