Madrid – Marcus Ehning bester Deutscher

Madrid – Marcus Ehning bester Deutscher

Borkener belegt Platz vier im Weltcup, Daniel Deußer wird Fünfter

Die sechste Etappe des Weltcups führte die Springreiter nach Madrid. Zum Sieg ritt der Franzose Roger-Yves Bost mit seinem Olympiapferd Sydney une Prince. Als bester Deutscher platzierte sich Marcus Ehning (Borken) mit Cornado NRW an vierter Stelle, Daniel Deußer (Mechelen/Belgien) folgte mit Cornet an fünfter Position.

» Read more

Roger Yves Bost ist Gewinner der MUTUA MADRILEÑA

Roger Yves Bost ist Gewinner der MUTUA MADRILEÑA

Roger Yves Bost ist Gewinner der MUTUA MADRILEÑA | Foto: Copyright Pressestelle Madrid/Quality Sport Images

Roger Yves Bost ist Gewinner der MUTUA MADRILEÑA

LONGINES FEI World Cup™ GRAND PRIX – Sieger eine Überraschung

Pünktlich um 21:00 Uhr begann der Mutua Madrileña, der Longines FEI Weltcup Grand Prix. Zwei Stunden absolute Spannung, die das Publikum bis zu letzten Minute in Atem hielt. Ein 5 Sterne Event mit Hindernissen bis 1.6m.

» Read more

Spanierin Silvia Diego Pardo holt erstes Podium

Spanierin Silvia Diego Pardo holt erstes Podium

Spanierin Silvia Diego Pardo holt erstes Podium | Foto: Copyright Pressestelle Madrid

Spanierin Silvia Diego Pardo holt erstes Podium

Nach der offiziellen Eröffnung startete heute um 17:00 Uhr der erste Wettbewerb der fünften Ausgabe der Madrid Horse Week. Die Eröffnung war ein Wettkampf der Klasse des CSI2 *, die Ecuestre Trophy, die unter der Skala „Zwei Phasen“ und einer Höhe von 1,25 m geritten wurde.

» Read more

Veranstalter bereit für die fünfte Ausgabe der MADRID HORSE WEEK

Veranstalter bereit für die fünfte Ausgabe der MADRID HORSE WEEK

Veranstalter bereit für die fünfte Ausgabe der MADRID HORSE WEEK

Die fünfte Ausgabe der Madrider Reitwoche beginnt heute, Donnerstag, 23.11.2017, um 12 Uhr in den Pavillons 12 und 14 der IFEMA, mit der offiziellen Eröffnung der Veranstaltung und dem Spektakel Auftritt der Royal Guard.

In diesem Jahr findet die fünfte Ausgabe der Madrider Reitwoche statt. Es werden fünf Wettbewerbe in vier Reitdisziplinen ausgetragen, zwei internationale Springprüfungen (ein CSI5 * -W und ein CSI2 *), ein internationaler Voltigier Wettbewerb (CVI-W), ein Dressurwettbewerb (CDI5) *), sowie das Pokalfinale „Maestros de la Vaquera“.

Das im Pavillon 14 gelegene Commercial Village bietet Unterhaltung und Freizeit für alle Zielgruppen mit einer Showarena voller Vorführungen, Ausstellungswelten und einem Restaurantbereich.

Bei der heutigen, offiziellen Eröffnung der Madrider Reitwoche 2017, gibt es einen Auftritt des spanischen Komikers, Mitglied des Duos „Los Morancos“, César Cadaval, und einer Royal Guard Show statt.

» Read more

Doña Elena hat die Ehrenpräsidentschaft der MADRID HORSE WEEK angenommen

Doña Elena hat die Ehrenpräsidentschaft der MADRID HORSE WEEK angenommenDoña Elena hat die Ehrenpräsidentschaft der MADRID HORSE WEEK angenommen

Doña Elena hat die Ehrenpräsidentschaft der fünften Ausgabe der MADRID HORSE WEEK angenommen, die vom 23. bis 26. November in den Pavillons des IFEMA-Ausstellungszentrums stattfinden wird.

Mit den Worten des Präsidenten des Organisationskomitees der MADRID HORSE WEEK, Daniel Entrecanales, ist die Unterstützung von Doña Elena für das große Madrider Reitereignis eine große Ehre, sowie eine unschätzbare Steigerung und Motivation für jeden, der Madrid zu einem Mittelpunkt des internationalen Reitens macht.

Die MADRID HORSE WEEK, eine internationaler Höhepunkt im Pferdesport, wird bei seiner fünften Auflage des Grand Prix Mutua Madrileña Trophy – Longines Weltcupspringen, Weltcup Voltigieren, des Dressur International Grand Prix CDI5 * und eines CSI2 *, sowie als großartige Neuheit in diesem Jahr, das spektakuläre Finale des „Maestros de la Vaquera“ – Pokals.

» Read more

Pieter Devos gewinnt den Longines Cup der Stadt Barcelona

Pieter Devos gewinnt den Longines Cup der Stadt Barcelona

Pieter Devos gewinnt den Longines Cup der Stadt Barcelona | Foto: Copyright Nacho Olano

Pieter Devos gewinnt den Longines Cup der Stadt Barcelona

Der belgische Reiter Pieter Devos gewinnt mit Claire Z reitet den Longines Cup der Stadt Barcelona, der letzten Prüfung beim CSIO Barcelona.

Devos war der schnellste in der zweiten Runde, die die zehn besten Reiter des ersten Umlaufs erreichten. Platz zwei geht an den Franzosen Kevin Staut mit Silver Deux de Virton HDC. Auch er blieb fehlerfrei, war aber eine Sekunde langsamer. Rang drei sicherte sich für den kanadischen Reiter Eric Lamaze mit Chacco Kid mit drei Strafpunkten. Erfreulich für die Gastgeber ist der neunte Platz der katalanischen Reiterin Paola Amilibia mit ihrem Pferd Gaudí.

» Read more

Ergebnisse – Longines FEI Nations Cup™ Jumping Final CSIO BARCELONA

Horses und Dreams, Ergebnisse vom Sonntag den 26. April 2015

Ergebnisse – Longines FEI Nations Cup™ Jumping Final CSIO BARCELONA

Ergebnisse - Longines FEI Nations Cup™ Jumping Final CSIO BARCELONA8 – Longines Cup of the City of Barcelona
Table A in two Rounds (Art. 273.3.3.1 and 273.4.3) – Height: 1.55m

1. Claire Z DEVOS Pieter (BEL) 0 83.81 sec 0 50.66 sec
2. Silver Deux de Virton HDC STAUT Kevin (FRA) 0 77.62 sec 0 51.74 sec
3. Chacco Kid LAMAZE Eric (CAN) 1 84.28 sec 2 61.77 sec
4. Molly Malone V ALLEN Bertram(IRL) 0 78.48 sec 4 49.43 sec
5. Quabri de l’Isle VENISS Pedro (BRA) 0 81.57 sec 4 50.27 sec
6. Barry White 3 POELS Aniek (NED) 0 81.89 sec 4 56.44 sec
7. Garfield de Tiji des Templiers GUERY Jérôme (BEL) 0 83.11 sec 8 51.94 sec
8. Calvilot KREUZER Andreas (GER) 4 79.50 sec 4 54.20 sec
9. Gaudi AMILIBIA Paola (ESP) 4 78.22 sec 5 57.70 sec
10. Utamaro d Ecaussines WHITAKER William (GBR) 4 79.68 sec 8 56.70 sec
11. All Star 5 LYNCH Denis (IRL) 4 79.81 sec
12. Check In 2 MCINTOSH Samantha (NZL) 4 80.25 sec

» Read more

1 2 3