in Memorial Generala Michala Gutowskiego

Für vier Tage treffen sich fast 100 Reiterinnen und Reiter aus 15 Nationen zum CSI*** im polnischen Leszno, cirka 200 Kilometer hinter der deutschen Grenze in Richtung Wroslaw (Breslau). Von der Small Tour über die Medium Tour bis zum Großen Preis in der Big Tour am Montag gibt es neben Weltranglistenpunkten natürlich Geldpreis in Polnischen Zloty und schöne Ehrenpreise, wie auf dem Foto abgebildet, zu gewinnen. Es geht auf dem Turnier in Gedenken an den General Michal Gutowski.

Bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin nahm er an einem Springwettbewerb teil.

Leszno CSI *** – Dreifach Triumpf für Polen

Leszno CSI *** – Dreifach Triumpf für Polen Gleich drei Reiter aus Polen stehen an der Spitze der ersten Qualifikation in der Gib Tour beim CSI***-Leszno Mit 60,07 Sekunden siegt in dem 1,40-m-Zeitspringen Kamil Grzelczyk auf WIBARO. Platz zwei und nur 0,33 Sekunden langsamer geht an Jaroslaw Skrzycznski, dem Gewinner der ersten Qualifikation der Medium Tour, jetzt auf SILVER SHINE […]

» Weiterlesen

Leszno CSI *** – Erster Sieg in Medium-Tour bleibt in Polen

Leszno CSI *** – Erster Sieg in Medium-Tour bleibt in Polen Auf dem CSI***-Turnier in Lesnow (Polen) starten bis Montag 90 Reiterinnen und Reiter mit 180 Pferden. Sie kommen aus 15 Nationen, darunter aus GBR, KGZ, NED, HUN oder auch LTU. Der erste Sieg in der Medium-Tour blieb aber gleich im Gastgeberland. Es siegte in dem 1,40-m- Zeitspringen Jaroslaw Skrzycznski […]

» Weiterlesen