FEI Driving World Cup ™ – Exell setzt erneut den Standard

FEI Driving World Cup ™ - Exell setzt erneut den Standard

Der herausragendste Vierspänner Fahrer der Welt, Boyd Exell, krönte die Finalrunde des FEI Driving World Cup ™ mit einem Sieg. Der von Dodson & Horrell präsentiert Wettkampf, beendete eine spannende Woche des FEI Driving World Cup ™. „Ich bin so zufrieden mit meinen Pferden“, sagte der australische Fahrer. „Vor fünf Jahren hatte ich ein hervorragendes Gespann. Leider musste ich die […]

» Weiterlesen

Olympia Horse Show – Frederic Wandres gewinnt Kür

Olympia Horse Show - Frederic Wandres gewinnt Kür

Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Britin Charlotte Dujardin Frederic Wandres (Osnabrück) gewann beim vorweihnachtlichen Traditionsturnier „Olympia Horse Show“ die Weltcup-Kür. Mit Duke of Britain erzielte er 80,03 Prozent – genauso viel wie Charlotte Dujardin und Delicato. Wandres war dennoch der Sieger, weil ihn die Mehrheit der Richter an erster Stelle gesehen hatte. Nur ein deutscher Dressurreiter hatte sich nach London zum Weltcup […]

» Weiterlesen

Traum erfüllt sich für Hans Peter Minderhoud

Traum erfüllt sich für Hans Peter Minderhoud

Hans Peter Minderhoud holt sich den ersten Sieg, des FEI Dressage World Cup ™ Grand Prix Supported Horse & Hound. Der Niederländer Hans Peter Minderhoud und sein junger Hengst Glock´s Dream Boy NOP strahlten beim ersten Sieg. Es handelte sich um den FEI Dressage World CupTM Grand Prix, der von Horse & Hound in Olympia und der London International Horse […]

» Weiterlesen

Internationale Elite zur London International Horse Show angekündigt

Vom 17. bis 23. Dezember treten die weltweit führenden Reiter bei Olympia, der London International Horse Show, an Darunter 5 der 10 besten Springreiter der Welt. Es werden einige der besten Dressurreiter, sowie 6 der 10 weltbesten Kutchfahrer dabei sein. Beispielsweise werden Steve Guerdat, sowie Marcus Ehning an der London International Horse Show teilnehmen. Marcus Ehning will seinen Olympia-Erfolg von […]

» Weiterlesen

Fahren Windsor – Plätze zwei und drei für Warneck und Schneiders

Deutsches Vierspännerteam nur Vierter. Windsor/GBR. Das hatten sich die deutschen Vierspännerfahrer sicher anders vorgestellt: Beim Nationenpreis auf Schloss Windsor (GBR) belegten sie lediglich Platz vier. Deutlich besser erging es den Zweispännerfahrern: Sebastian Warneck (Rangsdorf) wurde Zweiter, Dennis Scheiders (Petershagen) Dritter. „Die Zweispännerfahrer waren wirklich sehr gut“, lobte Cheftrainer Karl-Heinz Geiger (Rechtmehring). „Vor allem Dennis Schneiders hat mit seinen Siegen sowohl […]

» Weiterlesen

Badminton – Platz zehn für Michael Jung

Kein Grand Slam für Oliver Townend Badminton/GBR. Michael Jung (Horb) und La Biosthetique Sam FBW haben beim berühmten Vielseitigkeitsturnier in Badminton/Großbritannien Platz zehn belegt. Noch nach Dressur und Gelände sah es so, als könnten den zweimaligen Einzel-Olympiasiegern nach ihrem Sieg 2016 und Platz zwei im Vorjahr erneut der Sprung aufs Treppchen gelingen. Kein Abwurf trennte sie als Viertplatzierte von den […]

» Weiterlesen

Jonelle Price lässt sich den Sieg nicht nehmen

Jonelle Price lässt sich den Sieg nicht nehmen

Michael Jung und Sam auf Platz 10 Jonelle Price (NZL) und CLASSIC MOET gewinnen eine der schwersten CCI4* Vielseitigkeitsprüfungen der Welt, die Mitsubishi Motors Badminton Horse Trails 2018. Aus den Händen von HRH Princess Anne nehmen Jonelle Price und die Besitzerin von CLASSIC MOET Tricia Rickards die legendäre Trophäe entgegen. Der ebenfalls mit 28,0 Punkte ins Springen gegangene Oliver Townend […]

» Weiterlesen

Jonelle Price nach Gelände auf Platz 1, punktgleich mit Oliver Townend

Michael Jung nun auf Platz 4 Bei guten Bedingungen und abgetrocknetem Boden gingen die Paare heute auf die kraftzehrende Geländestrecke. Wie zu erwarten war das Gelände sehr selektiv. Von den 78 Paaren hatten 2 nach der Dressur zurückgezogen, 9 Paare haben aufgegeben und 11 sind ausgeschieden. Auch die Führung hat gewechselt. Jonelle Price liegt mit CLASSIC MOET an erster Stelle […]

» Weiterlesen

Oliver Townend auf dem Weg zum Grand Slam

Oliver Townend auf dem Weg zum Grand Slam

Michael Jung und Sam nach Dressur auf Platz 8. Der Brite Oliver Townend und BALLAGHMOR CLASS gehen als führendes Paar mit 20,8 Minuspunkten in das technisch sehr anspruchsvolle Gelände der Badmintion Horse Trials 2018. Oliver Townend hält sich damit die Möglichkeit offen, den Grand Slam zu gewinnen, denn Burghley hat er letztes Jahr schon mit BALLAGHMOR CLASS gewonnen. Am letzten […]

» Weiterlesen

Michael Jung und Sam – 2. Platz nach dem ersten Dressurtag

Michael Jung und Sam – 2. Platz nach dem ersten Dressurtag

Bei besten Bedingungen verlief heute der 1. Dressurtag bei den Badmintion Horse Trails 2018 Die Hälfte der Dressurvorstellung ist gelaufen und morgen/Freitag folgt der Rest des Feldes. Die Top 10 der Paare liegen zurzeit weniger als 4 Minuspunkte auseinander. Mit Ros Canter, die vorletzte Reiterin am Ende des ersten Dressurtages bei den Badminton Horse Trials von Mitsubishi Motors, zeigte mit […]

» Weiterlesen
1 2 3