Hardenberg Burgturnier – Bummeln, staunen, genießen

Nur selten treffen so viele Vorzüge aufeinander.

Das Hardenberg Burgturnier ist internationaler Sporttreffpunkt, gesellschaftliches Ereignis, Familienfest und Bummelmeile in einem. All das in einer traumschönen Kulisse, freundlich, familiär, traditionsverbunden und weltoffen. Vom 16. -19. Mai ist das Gelände am Fuß der BurgRuine wieder der Anziehungspunkt für alle, die ein rundherum gutes Wochenende erleben wollen.

Zwei in Einem

Sportlich lässt der CSI keinerlei Wünsche offen. Auch 2019 ist das Hardenberg Burgturnier ein Stelldichein von erstklassigen Springreiterinnen und -reitern. Der Sieger der MITSUBISHI Motors Masters League, Michael Jung aus Horb, hat als einer der ersten für das Burgturnier zugesagt. Und es ist beileibe nicht der erste Besuch des Vielseitigkeits-Olympiasiegers in Nörten-Hardenberg.

Vorjahressieger Markus Beerbaum aus Thedinghausen folgte mit seiner Nennung

Beerbaum streckt erneut die Hand aus nach der berühmten Goldenen Peitsche. Die könnte er ganz und gar gewinnen. Allerdings nur mit einem erneuten Sieg im Großen Preis der Hardenberg Distillery und des Glaswerkes Ernsttal. Alles andere als ein leichte Aufgabe ist das. Teilnehmer aus rund 15 Nationen folgen regelmäßig dem „Lockruf” des Hardenberg Burgturniers.

Sport ist schön, genauso schön und verlockend ist die große Klassika

Es ist die Garten- und Lifestyleausstellung in unmittelbarer Nachbarschaft. Qualität und Vielfalt sind die Kennzeichen der Ausstellung. Sie birgt alles, was sich Besucher nur wünschen können. Und so bietet sich die Chance, zwei Ereignisse in einem zu erleben. In der Klassika bummeln und einkaufen zu gehen, sowie außerdem internationalen Spitzensport zu erleben.

Abends am Hardenberg…

…ist es einfach prima. Der Freitagabend kombiniert Livemusik in der Arena und internationalen Springsport. Präsentiert wird das Programm vom Energiepartner EAM. Die Präsentation der Auktionsfohlen rundet den Abend ab. Sowohl am Freitag wie auch am Samstagabend trifft Nörten-Hardenberg dann sehr fröhlich auf den „Rest der Welt”.

Samstags wird das Licht auch nicht früh ausgemacht

Im Gegenteil, die Gothaer Night mit der König-Trophy für die besten Zukunftspferde. Bei der Gothaer Trophy geht es um Weltranglistenpunkte, Showelementen und dem krönenden Abschluss, dem auf Musik choreographierten Feuerwerk ist ein absolutes Highlight des Hardenberg Burgturniers.