Gold, Silber und Bronze für heimische Reiter der Kreisreiterbünde

Gold, Silber und Bronze für heimische Reiter der Kreisreiterbünde
Katharina Hodes erzielte in Langenselbold den Sieg in einer Springprüfung Klasse A**.

Siege für Saskia Brückner, Katharina Hodes, Anika Reinhardt und Kristina Bauch.

Die Erfolgserie der heimischen Reiter von den Kreisreiterbünden Fulda und Vogelsberg geht weiter. In der Turniersaison 2019 glänzten die Reiterinnen und Reiter bereits mit zahlreichen Siegen und vorderen Platzierungen in Dressur- und Springprüfungen bis zur schweren Klasse S. Aktuell bewies Saskia Brückner vom Reit- und Fahrverein Landenhausen e. V. erneut ihr Können in der Dressur. Beim Reitturnier in Wetzlar erzielte sie mit ihrem Paradepferd Grimaldi den 3.Platz in einer Dressurprüfung der Klasse S. Zudem erzielte das Paar in einer weiteren Dressurprüfung der Klasse S den 6. Rang. Beim Reitturnier in Meura erzielte Saskia Brückner mit ihrem Nachwuchspferd Cool Jumper on Fire in der Springpferdeprüfung Klasse A** den Sieg und in einer Hunter Geländeprüfung erzielte das Paar mit der Wertnote von 8.0 den 2. Rang. In der Stilgeländeprüfung Klasse A sicherte sich das Sportteam dann noch den 7. Rang. Mit ihrem schicken Dressurpferd Grimaldi erzielte die hocherfolgreiche Reiterin in der Dressurprüfung der Klasse S* den 4. Platz (67.8%) und qualifizierte sich damit für die Kür. In der Kür, einer schweren Dressurprüfung Klasse S**, erzielte Saskia Brückner dann mit Grimaldi einen hervorragenden 3. Platz (70.5%). Verena Heimann starte ebenfalls beim Reitturnier in Meura und belegte mit Agadir den 6. Platz in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A und den 3. Platz in einer Dressurpferdepüfung der Klasse L. Vereinskollegin Anika Reinhardt unterstrich beim Reitturnier in Bruchköbel-Roßdorf ihre guten Leistungen in der laufenden Turniersaison. Sie erzielte mit ihrem Pferd No Mercy den Sieg in einer Punktespringprüfung Klasse M. Auch für die Eichenzeller Springreiterin Kristina Bauch läuft es weiterhin sehr gut in der diesjährigen Turniersaison. Beim Reitturnier des Reit- und Fahrverein Hünfeld e.V. belegte die amtierende Nordhessenmeisterin mit ihrem Pferd Collin den 2. Platz in einer Springprüfung der Klasse M. Beim Reitturnier in Schlitz konnte sie ihre Leistungen dann noch mal steigern. Dort erzielte sie mit Collin gleich zweimal die goldene Schleife in einer Springprüfung der Klasse M* mit Stechen und in einer Springprüfung Klasse M* mit steigenden Anforderungen. Beim Reitturnier in Bruchköbel-Rossdorf erzielte sie in einer Punktespringprüfung der Klasse M mit ihrem Pferd Collin den 3. Rang und mit Pferd Boulder den 6. Rang. In einer schweren Springprüfung der Klasse M** mit Stechen verfehlte sie nur knapp den Sieg gegen einen Profireiter und freute sich über den 2. Rang. Ihre Schwester Marie-Jeanette Bauch belegte beim Reitturnier in Schlitz mit dem Pferd Karla-Kolumna in einer Springprüfung der Klasse A** den 4. Rang. Patrick Bauch startete beim Reitturnier in Hünfeld und belegte mit seinem Pferd Boulder den 4. Platz in einer Springprüfung der Klasse L.

Gut in Form zeigt sich auch weiterhin in der Turniersaison 2019 die Dressur- und Springreiterin Katharina Hodes vom Reit- und Fahrverein Haunetal e.V. Beim Reitturnier in Langenselbold erzielte sie in einer Springprüfung der Klasse A** mit ihrem Pferd Classic Girl den Sieg. Jessica Weber vom Reit- und Fahrverein Hünfeld e.V. belegte in dieser Prüfung mit ihrem treuen Pferd Waldstar den 3. Rang. In einer Springprüfung der Klasse L erzielte das gut eingespielte Paar ebenfalls den 3. Platz. Sophie König vom RFV Landenhausen e.V. startete mit ihrem Pferd Forever ebenfalls beim Reitturnier in Langenselbold und erzielte den 3. Platz in einer schweren Springprüfung Klasse M mit Stechen, wo sie sich gegen Berufs- und Profireiter ausgezeichnet in Szene setzen konnte. Zudem erzielte das Paar noch den 5. Rang in einer Springprüfung Klasse L. Nachwuchsreiterin Thessa-Martina Maul vom RFV Haunetal e.V. bewies beim Reitturnier in Langenselbold ihr Können und erzielte mit ihren Pferden Belmondo und Divina Siege im Springreiterwettbewerb und im Reiterwettbewerb.