FUNDIS Youngster Tour feiert super Auftakt in Leipzig

FUNDIS Youngster Tour feiert super Auftakt in Leipzig
Christian Ahlmann gewinnt mit Mandato van de Neerheide die Fundis Youngster Tour der 8-Jährigen

FUNDIS Youngster Tour feiert super Auftakt in Leipzig

Beim internationalen Fünf-Sterne-Weltcupturnier PARTNER PFERD in der Leipziger Messe ist die FUNDIS Youngster Tour für sieben- und achtjährige Pferde mit ihrer allerersten Station in ihre allererste Saison gestartet. Gerade die erste Etappe dieser bei Reitern und Publikum gleichermaßen beliebten internationalen Springsportserie ist besonders spannend, denn insbesondere bei den siebenjährigen Nachwuchspferden handelt es sich um den ersten Auftritt auf internationalem Parkett. Da betreten viele Pferde zum ersten Mal die Bühne des ganz großen Sports und die Springreiterelite zeigt, auf welche vierbeinigen Sportpartner sie ihre Zukunftshoffnungen setzen.

RUESEN Angelique (GER), Luke Lemon Leipzig – Partner Pferd 2020 FUNDIS Youngster Tour Finale – Foto: Sportfotos-Lafrentz.de

In Leipzig lief es für den Stall Ahlmann ganz besonders gut. Im Finale der Siebenjährigen sicherte sich Angelique Rüsen (Herborn) den Top-Score fürs Ranking. Mit dem dunkelbraunen Hengst von Lord Pezi Junior aus einer Cornet Obolensky-Mutter verwies die Bereiterin im Stall Ahlmann hauchdünn Marcus Ehning (Borken) und den Holsteiner Hengst Cupfer (Casall x Landos) auf Platz zwei. Dritter wurde Henrik Griese (Lemgo) mit dem Westfalen Zinordanos (Zento x Lordanos).

In der Abteilung der Achtjährigen war es dann der Chef, der in der Ehrenrunde vorne weg galoppierte. Christian Ahlmann siegte nämlich mit dem belgisch gezogenen Mandato van de Neerheide (Emerald x Pommeau du Heup). Platz zwei ging an Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit dem Hannoveraner Perideaux, ein Perigueux-Balou du Rouet-Sohn. Dritter wurde Benjamin Wulschner (Dahlen) mit Pure Boy T, ebenfalls ein Perigueux-Sohn, allerdings aus einer Acorado I-Mutter.

Die nächste Station der FUNDIS Youngster Tour wird im Rahmen des Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg-Klein Flottbek entschieden. Der Turnierklassiker feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag.

Start – und Ergebnisliste