Fohlen-Festival auf der Hengststation Bachl

Fohlen-Festival auf der Hengststation Bachl

Elke und Tobias Bachl mit Deckhengst Adzaro De L‘Abbaye B | Foto: Copyright Hengststation Bachl

Fohlen-Festival auf der Hengststation Bachl – Adzaro De L‘Abbaye B präsentiert seinen Jahrgang

Die Hengststation Bachl in Postmünster lädt am 25. Juli 2017 zu seinem alljährlichen Fohlen-Festival ein. Nach der Fohlenpräsentation von Limbothello B und Cullinan du Borget B darf man sich im heurigen Jahr auf die Fohlenschau des französischen Körsiegers Adzaro De L’Abbaye B freuen.

Adzaro De L’Abbaye B, der blutgeprägte Nachkomme der beiden Spitzenvererber Quaprice BoiMargot und Diamant de Semilly stellt eine Auswahl seines ersten Jahrgangs in Deutschland vor.

Quaprice BoiMargot stellte mehrfach den Sieger der Körung in Frankreich und war hocherfolgreich in Springen 5* bis hin zur Global Tour. Der Mutterstamm stellte bereits hoch erfolgreiche Nachkommen in Springen bis 5*. Mit Muttervater Diamant de Semilly, der Nr.1 der Springvererber weltweit wird dieses hoch interessante Pedigree zusätzlich besonders abgerundet .

Adzaro de L’Abbaye B selbst war Siegerhengst in Frankreich 2013, Sieger zahlreicher Jungpferdespringen und Champion der Normandie. Er war siegreich in Springpferdeprüfungen der Kl.M mit Noten bis zu 8,7 und bereits international bis 1,30m platziert.

Neben der Fohlenschau von Adzaro de L’Abbaye B, der Fohlenprämierung und Auktionsauswahl wird es natürlich auch die Möglichkeit zur Stutbuchaufnahme und Fohlenkennzeichnung geben.
Abgerundet wird die Veranstaltung mit dem Spanferkelessen im Festzelt.

Eingeladen sind alle Züchter, Interessierte und Pferdesportbegeisterte.

Programmvorschau Fohlen-Festival am 25. Juli, Beginn 13 Uhr

– Fohlenschau Adzaro De L‘Abbaye B
– Fohlenprämierung und Auktionsauswahl
– Spanferkelessen

Adresse fürs NAVI:
– 84347 Pfarrkirchen, Christangerstrasse.

Fohlen-Festival auf der Hengststation Bachl

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Mag. Theresa Deisl