DKB-Riders Tour Münster – „aller guten Reiter sind Drei“

DKB-Riders Tour Münster - „aller guten Reiter sind Drei“

Holger Wulschner und Catch Me T in Wiesbaden. Der Springreiter kommt als Ranking-Dritter nach Münster | Foto: Copyright Stefan Lafrentz

DKB-Riders Tour – „aller guten Reiter sind Drei“

Die DKB-Riders Tour startet beim „Turnier der Sieger“ in Münster vom 10. – 13 August in die zweite „Hälfte“ – mit dem spektakulären Sportereignis mitten in Münster wird der Auftakt für drei weitere Etappen der internationalen Springsportserie in Deutschland gemacht. Rankingspitze Markus Beerbaum (Thedinghausen) ist dabei, Verfolger Emanuele Gaudiano (Italien) und auch Holger Wulschner (Passin), der Mann der die dritte Etappe der DKB-Riders Tour in Wiesbaden gewann.

Top-Drei bei Etappe Nummer Vier

„Die erste Etappe konnte ich nicht reiten, in Hamburg habe ich auf das Derby verzichtet und in Wiesbaden lief es super“, so Wulschner, „da kann ja mehr draus werden.“ Mehr draus gemacht hat der Nationenpreisreiter bereits 2014 als Gesamtsieger der DKB-Riders Tour und schaut man auf die Ergebnisse Wulschners in den vergangenen Monaten, dann wird deutlich, das Form und Fasson stimmen. Beerbaum und Gaudiano wissen also ganz genau, das gut vorbereitete Konkurrenz „droht“. Die Reise nach Münster treten mit Wulschner u.a. BSC Skipper, Cha Cha Cha und auch die neun Jahre alte Holsteiner Stute Luett Beek Akkita an. Beerbaum hat Spitzenpferd Comanche dabei und Emanuele Gaudiano den Schimmel Caspar, der ihm den Sieg in der ersten Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour bei Horses & Dreams meets Austria in Hagen a.T.W. bescherte. Zwischen Beerbaum an Position eins und Wulschner auf Rankingplatz drei liegen gerade nur vier Punkte – was in der Serie soviel wie ein „Wimpernschlag“ ist – kurz und gut: Münster wird spannend.

Countdown beginnt Samstag

Am Samstag wird im Marktkauf-Cup, einem Springen mit Stechen ab 14.45 Uhr die Qualifikation zur Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour entschieden. Die besten Paare dieser Prüfung treten am Sonntag ab 15.00 Uhr in der BMW Hakvoort Trophy, dem Großen Preis in Münster an und dort geht es um Punkte und Prestige in der DKB-Riders Tour.
Tourfieber im TV

Das WDR-Fernsehen zeigt die vierte Etappe der DKB-Riders Tour live aus Münster. Qualifikation und Wertungsprüfung sind also auch für jene erreichbar, die ncht vor Ort mitfiebern können:

Sa. 12. August 16.00 Uhr – 17.15 Uhr WDR-Fernsehen
So. 13. August 16.00 Uhr – 17.30 Uhr WDR-Fernsehen
Das „Turnier der Sieger“ in Münster wird zudem im Livestream bei clipmyhorse.tv gezeigt.

Partnerschaftlich für eine Serie – Titel- und Hauptsponsoren

Drei Partner sind die tragenden, wirtschaftlichen Säulen der DKB-Riders Tour. Allen voran der Titelsponsor, sowie zwei Hauptsponsoren. Die Deutsche Kreditbank AG, die im Sportsponsoring einen ausgezeichneten Namen hat, prägt seit 2010 den Titel DKB-Riders Tour und verschafft der Springsportserie ein gleichbleibendes Gewicht in der öffentlichen Wahrnehmung. Im Jahr 2016 folgten mit der Bemer Int. AG und der mauser einrichtungssysteme GmbH & Co. KG zwei neue Partner im Rang von Hauptsponsoren. Sowohl die Spezialisten für physikalische Gefässtherapie – Bemer Int. AG – als auch mauser einrichtungssysteme verlängerten das Engagement nach dem Premierenjahr. Damit stehen drei starke Partner hinter Deutschlands einziger internationaler Serie im Pferdesport.

Ranking der DKB-Riders Tour nach drei Etappen

1. Markus Beerbaum (Thedinghausen), 24 Punkte
2. Emanuele Gaudiano (Italien), 22
3. Pato Muente (Slovenien) 20
3. Holger Wulschner (Passin), 20
5. Janne Friederike Meyer-Zimmermann (Hamburg) 18
6. Gilbert Tillmann (Grevenbroich), 17
6. Christian Rhomberg (Österreich), 17
6. Philip Rüping (Steinfeld), 17
9. Nisse Lüneburg (Hetlingen), 15
9. Lillie Keenan (USA), 15

Die Etappen der DKB-Riders Tour 2017

1. Horses & Dreams, Hagen a.T.W. 26.04. – 01.05.2017
2. Deutsches Spring- & Dressur-Derby, Hamburg 24.05 – 28.05.2017
3. Internationales Pfingstturnier, Wiesbaden 02.06 – 05.06.2017
4. Turnier der Sieger, Münster 10.08. – 13.08.2017
5. Paderborn Challenge, Paderborn 07.09 – 10.09.2017
6. Munich Indoors, München 09.11 – 12.11.2017

DKB-Riders Tour – „aller guten Reiter sind Drei“

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Comtainment GmbH
Andreas Kerstan