DKB-Pferdewochen Rostock – US-Amerikanerin siegt im Championat von BSC

DKB-Pferdewochen Rostock - US-Amerikanerin siegt im Championat von BSC

Reed Kessler siegt mit Cos I Can im Championat von BSC | Foto: Copyright ACP Fotografie Pantel

DKB-Pferdewochen Rostock – US-Amerikanerin siegt im Championat von BSC

Mit einem rasanten Ritt und Doppelnull in beiden Umläufen sicherte sich die US-Amerikanerin Reed Kessler auf Cos I Can (Olympic Lux – Harlequin du Carel) bei den DKB-Pferdewochen Rostock den Sieg im Championat der BSC Verwaltungs GmbH. Mit 46,27 Sekunden gewann die sympathische Reiterin nicht nur einen neuen Humbauer-Trailer sondern kassiert zusätzlich ein Gewinngeld von 12.210 Euro und einen neuen Sattel von Selleria equipe. Die Reiterin hatte in letzter Minute die Startgenehmigung bekommen.

Nach der Siegerehrung war sie sehr froh und lobte ihr Pferd und die hervorragenden Bedingungen. „Ich bin zum ersten Mal hier, es ist fantastisch, der zweite Umlauf hat richtig Spaß gemacht“, sagt die Reiterin aus Lexington (Kentucky), die erst vor wenigen Tagen 23 Jahre geworden ist. Aber damit nicht genug. Auch im Finale der Mittleren Tour auf 1,45m im „Idee Kaffee Preis“ ließ sie mit Ks Stakki (Stakkato Gold – Silvio I) die Herren hinter sich und bekam nun noch einen zweiten Humbauer-Trailer. Platz zwei ging an Sven Fehnl aus Bayern, der mit seinem 9-jährigen Lacox (Landos – Cash and Carry) in 46,90 Sekunden zweiter wurde. Und auch der Drittplatzierte blieb unter 47 Sekunden. Jan Sprehe (Benstrup) galoppierte mit seinem Hannoveraner Special One 2 (Stakkato – Escudo) mit einer fehlerfreien zweiten Runde nach 46,90 Sekunden über die Ziellinie. Sponsor der Prüfung, Alfred Behrens, freute sich über die Siegerin und darüber, dass sich das Turnier sukzessive auf ein Vier-Sterne-Niveau entwickelt hat. Mit Spannung verfolgte auch Familie Gewinner das Springen. „Wir sind zum zweiten Mal hier und machen Urlaub in Prerow. In diesem Jahr haben wir extra unseren Urlaub vorverlegt, weil das Turnier ja eine Woche früher ist“, sagt Iris Gewinner, die mit Ehemann und den beiden Töchtern an der Ostsee Urlaub macht. Die beiden Erstplatzierten im Championat von BSC haben sich zusätzlich zum Mitsubishi Motors Masters League Finale im März 2018 in Dortmund qualifiziert. Beim Höhepunkt CSI**** wird der Sieger des „Preises der Deutschen Kreditbank AG“ am Turniersonntag mit einem nagelneuen Mitsubishi Outlander nach Hause fahren. Und vielleicht auch mit einem neuen Fohlen, denn heute Abend werden in einer Fohlenauktion neun internationale Springfohlen angeboten, bevor Marc Terenzi live in Groß Viegeln bei den DKB-Pferdewochen auf. Alle Ergebnisse unter: http://reitturniere-live.de/2017/gross-viegeln/

DKB-Pferdewochen Rostock – US-Amerikanerin siegt im Championat von BSC

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Andreas Pantel
ACP Fotografie Pantel