Kategorienarchiv: Warendorf

Neue Fälle von Infektiöser Anämie in Deutschland

Neue Fälle von Infektiöser Anämie in DeutschlandMehrere Pferde in verschiedenen Bundesländern betroffen

In den vergangenen Tagen wurden nach Informationen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen fünf Fälle von Infektiöser Anämie offiziell registriert. Einen weiteren Verdachtsfall gibt es in Hamburg. Die zuständigen Behörden haben bereits die gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Seuche ergriffen. (Update vom 29. Juni 2017: Der Verdachtsfall in Hamburg hat sich inzwischen bestätigt; betroffen sind zwei Pferde. Außerdem gibt es nun einen neuen Verdachtsfall in Hamburg sowie drei bestätigte Fälle in Bayern.)

» Weiterlesen

Dressur – Longlist für EM der Junioren und Junge Reiter steht fest

Dressur - Longlist für EM der Junioren und Junge Reiter steht festLetzte Formüberprüfung für Dressurnachwuchs Mitte Juli in Warendorf

Die Longlist für die Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter in der Dressur steht fest. Die Nachwuchsdressurreiter müssen sich bei einer letzten Formüberprüfung Mitte Juli zeigen, bevor die endgültige Mannschaft benannt wird, die vom 9. bis 13. August im niederländischen Roosendaal bei den U18- und Europameisterschaften antritt.

» Weiterlesen

WM Junge Dressurpferde 2017 – Teilnehmer für zweite Sichtung nominiert

WM Junge Dressurpferde 2017 - Teilnehmer für zweite Sichtung nominiert33 Paare erhalten Einladung für zweite Sichtung

Vom 3. bis 6. August finden die Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde in Ermelo in den Niederlanden statt. Zur ersten WM-Sichtung traten 41 fünfjährige, 19 sechsjährige und 16 siebenjährige Pferde in Warendorf an, um sich eine Einladung zur zweiten Sichtung am Mittwoch, 12. Juli, ebenfalls in Warendorf, zu sichern.

» Weiterlesen

Longlist für die Nachwuchs-EM der Springreiter steht fest

Longlist für die Nachwuchs-EM der Springreiter steht festChildren, Junioren und Junge Reiter benannt

Die Longlist für die Europameisterschaften der Nachwuchsspringreiter steht fest. Die Bundestrainer Peter Teeuwen (Ponys, Junioren und Junge Reiter) und Eberhard Seemann (Children) wählen aus diesen Reitern fünf Nachwuchssportler je Altersklasse aus, die vom 8. bis 13. August Deutschland bei der EM in Samourin in der Slowakei vertreten.

» Weiterlesen

Gemeinde Weißenborn schafft Pferdesteuer wieder ab

Gemeinde Weißenborn schafft Pferdesteuer wieder abStarkes Signal aus Nordhessen

Die nordhessische Gemeinde Weißenborn hat ihre Entscheidung für die Pferdesteuer nach knapp zwei Jahren wieder rückgängig gemacht. Bis zur rechtlichen Klärung hatte die Gemeinde die zum 1. Januar 2014 beschlossene Pferdesteuer-Satzung zunächst ausgesetzt. Wie das Aktionsbündnis Pro Pferd berichtet, kamen die Gemeindevertreter am 8. Dezember 2015 endgültig zu dem Schluss, dass eine solche Steuer nicht wirtschaftlich und damit auch nicht gewollt sei.

» Weiterlesen

Olympische Sommerspiele 2016, Olympiakader Vielseitigkeit berufen

Olympische Sommerspiele 2016, Olympiakader Vielseitigkeit berufen

Michael Jung | Foto: © Ingo Wächter

Bei seiner Sitzung hat der Vielseitigkeitsausschuss des DOKR traditionell die Kader fürs kommende Jahr berufen

In den Olympiakader wurden acht Paare berufen, die doppelte Anzahl derer, die bei den Olympischen Spielen in Rio an den Start gehen dürfen. Die sind (in alphabetischer Reihenfolge): Sandra Auffarth (Ganderkesee) mit Ispo und Opgun Louvo, Andreas Dibowski, (Döhle) mit Butt’s Avedon, Bettina Hoy (Rheine) mit Designer, Michael Jung (Horb) mit fischerRocana, La Biosthetique Sam FBW und fischerTakinou, Ingrid Klimke (Münster) mit FRH Escada JS und Horseware Hale Bob, Andreas Ostholt (Warendorf) mit So is et, Dirk Schrade (Sprockhövel) mit Hop and Skip und Peter Thomsen (Lindewitt) mit Horseware’s Barny.

» Weiterlesen

Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit, Westfalen waren top

Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit, Westfalen waren top Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit, Westfalen waren top

Strahlende Gesichter gab es am Wochenende in Warendorf bei den Westfalen. Beim Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit verteidigte das westfälische Team ebenso wie Greta Busacker (RV Roxel) in der Abteilung Pferde ihre Titel. In der Ponyklasse überließen die Vorjahressieger die uvex-Tophy zwar der Konkurrenz vom Pferdesportverband Hannover, doch dafür ging der Titel in der Einzelwertung an eine Westfälin. Hier jubelte Isabell Seliger (RV von Lützw Herford) und Nykos über den Sieg.

» Weiterlesen

Weltreiterverband FEI, UAE-Distanzritte aus Kalender gestrichen

Weltreiterverband FEI, UAE-Distanzritte aus Kalender gestrichen – Deutsche FN: „Solche tierverachtenden Verhaltensweisen können wir nicht akzeptieren“

Vor gut zwei Wochen gingen ein Video und Fotos, vom Dubai Racing TV ausgestrahlt, um die Welt, die ein Pferd mit gebrochenen Beinen beim Distanzrennen in Abu Dhabi zeigten. Die Blutuntersuchung des getöteten Pferdes wies gleich vier verbotene Substanzen, darunter einmal Doping, nach. Zwei weitere Pferde sollen ebenfalls bei dieser Veranstaltung zu Tode gekommen sein. Das Rennen fand als nationales Turnier statt und unterlag somit nicht dem Reglement des Weltreiterverbandes FEI. Immer wieder werden grobe Verstöße gegen den Tierschutz bei den Distanzritten in den Emiraten und ihren Nachbarstaaten beobachtet. Vor wenigen Monaten beispielsweise hatten Bilder eines geprügelten Distanzpferdes, das von einem hupenden Autokonvoi durch die Wüste gejagt wurde, für Empörung gesorgt.

» Weiterlesen

1 2 3 8