banner_kmg_cup_sommerstorf_2016KMG CUP Sommerstorf vom 17. - 19. Juni 2016

Es kommt immer wieder gut an und das zum insgesamt 16. Mal, das Reitturnier KMG CUP auf der Reitanlage am Hotel „Alter Landsitz“ in Sommerstorf. Vom 17. - 19. Juni 2016 „regieren“ die Pferde in Sommerstorf.

Jörg Naeve kam mit den richtigen Pferden nach Sommerstorf

Jörg Naeve kam mit den richtigen Pferden nach Sommerstorf

Freude pur bei Jörg Naeve über den Sieg im Großen Preis mit Quantas | Foto: Copyright Karl-Heinz Frieler

Er hatte ein gutes Gefühl, das hatte er am Samstag schon nach seinem zweiten Platz im Championat verkündet: “Meine Pferde sind gut drauf, hier geht was”, freute sich Jörg Naeve schon am Sonnabend. Da hatte er gerade im Youngster-Springen gewonnen und im Hauptspringen den zweiten Platz belegt: “Jetzt müssen wir mal gucken, was am Sonntag geht”, gab er sich wage optimistisch und trat nur 24 Stunden später den Beweis an: da ging Einiges.

Der 48jährige Nationenpreisreiter Jörg Naeve hat die 16. Auflage des KMG Cups in Sommerstorf für seinen Sieg im Großen Preis von Sommerstorf genutzt. Mit Quantas, einem 9jährigen Holsteiner Wallach, blieb er im Stechen der besten vier Paare fehlerfrei und schaffte die schnellste Runde in 48,78 Sekunden. Der Sieg wurde belohnt mit 15000 Euro in Form eines Audi A1. Auf den darf sich jetzt sein Sohn Robin freuen: “Vielleicht ist das ja das richtige Auto für meinen Sohn, ich muss da mal überlegen.“

Der zweite Platz ging an Rolf Moormann aus Großenknethen und Samba de Janeiro, die ebenfalls fehlerfrei blieben, allerdings 49,66 Sekunden für die Runde benötigten. Als bester Mecklenburger Reiter kam Holger Wulschner mit BXC Cha Cha Cha auf den dritten Rang. Die beste Amazone war Laura Strehmel aus Neustadt (Dosse), die mit Levinia auf Platz fünf kam.

» Weiterlesen

Ein Traumpaar gewinnt das Championat

Ein Traumpaar gewinnt das Championat

Jan Wernke und Queen Mary gewinnen das Championat von Lübzer und VITALHOTELs ambiente Bad Wilsnack | Foto: Copyright Karl-Heinz Frieler

Ein Traumpaar hat beim KMG Cup 2016 das Championat von Lübzer und VITALHOTELS ambiente Bad Wilsnack gewonnen. Jan Wernke war mit seiner Vorzeige-Stute Queen Mary in der Hauptprüfung am Sonnabend nicht zu schlagen. Fehlerfrei absolvierte das Paar auch die Siegerrunde der besten 14 Paare und stand am Ende mit einer Top-Zeit von 42,14 Sekunden ganz oben auf dem Podest. “Letztes Jahr waren wir Dritter im Championat und dieses Jahr Erster – das ist die Steigerung, die ich mir wünsche. Ich hoffe natürlich das wir das am Sonntag im Großen Preis wiederholen können! Queen Mary fühlt sich hier einfach wohl – sie ist super gesprungen. Ich fahr hier wirklich sehr gerne nach Sommerstorf – das Turnier ist ein  MUSS in meinem Terminkalender – und nicht nur in meinem!” Für seinen Erfolg kassierte Wernke 6500 Euro aus der Gesamtdotierung von 26520 Euro!

Der zweite Platz ging nach Schleswig-Holstein: Joerg Naeve aus Bovenau, Aktivensprecher der deutschen Springreiter und regelmäßiger Gast beim KMG Cup benötigte allerdings mehr als eine Sekunde mehr als Wernke. Dennoch war er enorm stoltz auf seine 15jährige Holsteiner Schimmelstute: “Carena ist echt gut drauf – beide Runden haben Spaß gemacht.” Als bester Ausländer kam der Däne Sören Pedersen mit Tailormade Cavetta auf den dritten Rang.

» Weiterlesen

In Sommerstorf führt kein Weg vorbei an Felix Hassmann

In Sommerstorf führt kein Weg vorbei an Felix Hassmann

Felix Haßmann gewinnt das Eröffnungsspringen der Large Tour mit Chicca | Foto: Copyright Karl-Heinz Frieler

Kein Weg führt beim KMG-Cup in diesem Jahr in Sommerstorf an Felix Hassmann vorbei. In vier internationalen Prüfungen startete der 30jährige Berufsreiter aus Lienen zum Auftakt, dreimal konnte er er gewinnen, einmal belegter er den zweiten Rang: “Sommerstorf passt gut in mein Programm, die Bedingungen stimmen hier für Reiter und Pferd”, freute sich Hassmann über den eigenen Erfolg.

Den Auftakt machte er im Internationalen Eröffungspringen – dem Preis der Firma Goldspan Tiereinstreu: Mit SL Brazzonado blieb er im Gesamtfeld von 49 Startern fehlerfrei und schaffte die schnellste Runde 54,45 Sekunden.

» Weiterlesen

KMG Cup – Internationales Treffen in Sommerstorf

KMG Cup - Internationales Treffen in Sommerstorf

Mächtig was los beim KMG Cup – Zuschauer haben freien Eintritt | Foto: Copyright Karl-Heinz Frieler

Es ist buchstäblich „angerichtet“ beim KMG Cup in Sommerstorf: Boxen, Turnierplatz, Vorbereitungsplätze – Plätze für die Pferdetransporter, die am Donnerstag aus allen Himmelsrichtungen gen Sommerstorf rollten –  alles ist bereit für drei Tage allerfeinsten Sport mitten im Pferdeland Mecklenburg-Vorpommern.

Internationaler Sport für die Region

Der KMG Cup ist in jedem Jahr das größte Projekt des RV „Alter Landsitz“ Sommerstorf. Mit einem Etat von rund 400.000 Euro und einem Gesamtpreisgeld von 99.000 Euro eine echte Herausforderung, die die Veranstalter für das CSI2* bewältigen.

» Weiterlesen

KMG Cup – Sommerstorf ist für das CSI gerüstet

KMG Cup - Sommerstorf ist für das CSI gerüstet

Raena Leung aus Hongkong kommt auch 2016 wieder zum KMG Cup nach Sommerstorf | Foto: Copyright Karl-Heinz Frieler

Das Siegerauto, ein glänzender Audi A1 aus dem Autohaus Rosier für den Gewinner im Großen Preis der KMG Kliniken, ist bereits da. Die ersten Transporter mit kostbarer vierbeiniger Fracht rollen ab Mittwochabend Richtung Sommerstorf und dort sind sie hochwillkommen: Vom 17. – 19. Juni steht das beschauliche Sommerstorf ganz im Zeichen des KMG Cups, des internationalen Zwei-Sterne-Turniers in Mecklenburg-Vorpommern.

Insgesamt 293 Boxen werden für die Sportstars auf vier Beinen benötigt, die mit ihren Reiterinnen und Reitern aus ganz Europa, aus Japan, Kanada und den USA kommen. Das CSI2* Sommerstorf hat Clarissa Crotta, Mannschafts-Europameisterin 2009, aus der Schweiz anvisiert, der Deutsche Meister 2015, Denis Nielsen aus Löningen, will wieder dabei sein und Raena Leung aus Hongkong. Bereits im vergangenen Jahr trat die Amazone beim KMG Cup an. Mecklenburg-Vorpommerns beste Springreiter sind in Sommerstorf versammelt und dazu gesellen sich etliche Gäste aus dem In- und Ausland.

» Weiterlesen

Teilnehmer aus 12 Nationen beim KMG Cup

Teilnehmer aus 12 Nationen beim KMG Cup

Heiko Schmidt und Chap – Titelverteidiger im Championat von Lübzer und des VITALHOTELs ambiente Bad Wilsnack | Foto: Copyright Karl-Heinz Frieler

Das übertraf die Erwartungen der Veranstalter: Reiterinnen und Reiter aus 12 Nationen haben sich für den 16. KMG Cup, das CSI vom 17. – 19. Juni, angemeldet und machen aus dem beschaulichen Ort Sommerstorf einen internationalen Treffpunkt für allerfeinsten Reitsport. Beim KMG Cup trifft Weltklassereiter Rolf-Göran Bengtsson aus Schweden auf den dreimaligen Derbysieger Andre Thieme aus Plau am See und die Großer-Preis-Sieger Patrick Stühlmeyer (Osnabrück) und Felix Haßmann (Lienen) aufeinander. Letzterer gewann gerade erst die „Goldene Peitsche“ in Nörten-Hardenberg, Stühlmeyer heimste in Wiesbaden den Großen Preis ein.

Titelverteidiger „an Bord“

Da kommt etwas zu auf Mecklenburg-Vorpommerns Springsportheroen. Einer von ihnen ist Heiko Schmidt (Neu-Benthen), der 2015 mit Chap das Championat von Lübzer gewann und auch 2016 dabei sein will. Den Großen Preis der KMG Kliniken und des Autohauses Rosier will Vorjahressieger Sören Pedersen (Dänemark) verteidigen. Mit Janne Friederike Meyer (Hamburg) tritt eine der deutschen Top-Amazonen ( WM-Gold 2010, EM-Gold 2011) in Sommerstorf an und für sie ist es genauso wie für Haßmann und Pedersen keineswegs der erste Start beim KMG Cup. Das CSI2* nutzen die arrivierten Reiterinnen und Reiter gern, um auch mal neue und jüngere Pferde im Sport zu präsentieren oder ihre Routiniers zu zeigen.

» Weiterlesen

Königlicher Sport in Sommerstorf – KMG Cup trifft Polo

Königlicher Sport in Sommerstorf - KMG Cup trifft Polo

Springsport, Polo, Unterhaltung – Pferde und Reiter zum Greifen nah gibt es beim KMG Cup in Sommerstorf | Foto: Copyright Rehpenning

Das Spiel mit dem Ball läuft beim KMG Cup – und die Fussball-EM ist damit nicht gemeint. Erstmals wird beim internationalen Reitturnier vom 17. – 19. Juni Polo-Sport gezeigt und zwar in einer Beach-Variante. Beach-Polo wird auf Sand gespielt und schon deshalb passt die Stippvisite von BPE Baltic Polo Events ganz hervorragend auf den großen Sandplatz des KMG Cups in Sommerstorf.

Sport & Show beim KMG Cup

Von Freitag bis Sonntag bietet das CSI in Sommerstorf Springsport pur mit Gästen aus mehr als 15 Nationen. Am Freitag- und Samstagabend lockt neben dem klassischen Sportprogramm zusätzlich Show, Unterhaltung oder wie 2016 der Gastauftritt einer anderen Reitsportdisziplin.

» Weiterlesen

Seriensieger Hassmann beim KMG Cup

Seriensieger Hassmann beim KMG Cup

Felix Hassmann – hier mit Horse Gyms Lianos – erneuert seinen Bekanntschaft mit dem KMG Cup in Sommerstorf | Foto: Copyright Karl Heinz Frieler

 

Nur noch wenige Wochen, dann ist das idyllische Sommerstorf vom 17. – 19. Juni Gastgeber des internationalen KMG Cups. Springsport pur und Show verwandeln die Reitanlage in einer der schönsten Regionen Mecklenburg-Vorpommerns in einen internationalen Sporttreffpunkt. Der Seriensieger des traditionsreichen Hardenberg Burgturniers, Felix Hassmann aus Lienen, will in Sommerstorf erneut auf Schleifenjagd gehen.

Top-Reiter und Schüler beim KMG Cup
Der 30 Jahre alte Westfale, der in Sommerstorf bereits mehrmals zu Gast war, erlebte am vergangenen Wochenende eine Siegesserie mit den selbst ausgebildeten Pferden, gewann sowohl das Championat als auch den Großen Preis in Nörten-Hardenberg. Der Profi aus Lienen will nicht nur seine Pferde, sondern auch einen 16-jährigen Schützling mit US-amerikanischem Pass und japanischen Wurzeln mitbringen, denn das Zwei-Sterne-CSI in Sommerstorf ist auch ein idealer Standort, um Schülern im internationalen Sport zusätzliche Erfahrungen angedeihen zu lassen. So handhabt es auch der Däne Lars Bak Andersen, der zu den gefragtesten Trainern zählt, und mit Sharmini Christina Ratnasingham und deren Bruder Jonathan zwei Springsportbegeisterte aus Malaysia zu seinen Schülern zählt.

» Weiterlesen

Erste Anfragen aus den USA und Großbritannien

Erste Anfragen aus den USA und Großbritannien

Der Däne Sören Pedersen gewann mit Tailormade Chaloubet den Großen Preis der KMG Kliniken 2015 in Sommerstorf | Foto: Copyright Karl Heinz Frieler

Kaum war die Botschaft vom CSI2* KMG Cup in Sommerstorf heraus, schon trafen die ersten Anfragen bei den Veranstaltern ein. Das internationale Turnier vom 17. – 19. Juni in Mecklenburg-Vorpommern erzeugt rege Nachfrage: Die US-Amazone Reed Kessler und der Brite Patricio Muente möchten in Sommerstorf dabei sein.

US-Girl möchte kommen

Reed Kessler zählt zu den besten jungen Amazonen aus den USA – war 2012 bei den Olympischen Spielen in London mit gerade mal 18 Jahren die jüngste Teilnehmerin im Springen.

» Weiterlesen

KMG Cup – Internationaler Springsport in Sommerstorf

KMG Cup – Internationaler Springsport in Sommerstorf

Denis Nielsen war 2015 beim internationalen KMG Cup dabei | Foto: Copyright Karl Heinz Frieler

Das CSI KMG Cup in Sommerstorf ist vom 17. – 19. Juni wieder das Ziel etlicher Reiterinnen und Reiter aus dem In- und Ausland. Von Freitag bis Sonntag steht Springsport pur im Mittelpunkt auf dem vor wenigen Jahren sanierten und modernisierten Platz im kleinen Sommerstorf. Die Reitanlage „Alter Landsitz“ nahe Waren/ Müritz liegt in einer der landschaftlich schönsten Regionen Mecklenburg-Vorpommerns. Und dort treffen jedes Jahr Reiterinnen und Reiter aus bis zu 13 Nationen aufeinander.

» Weiterlesen

1 2 3 4