Aachen Youngstars 2018Aachen Youngstars 2018

Die Aachen Youngstars 2018 wird vom 29. November – 02. Dezember ausgetragen. Es ist ein Nachwuchsturnier für Springreiter in den Altersklassen Ponyreiter  (bis 16 Jahre),  Children  (bis 14 Jahre),  Junioren  (bis 18 Jahre) sowie  Junge Reiter  (bis 21 Jahre). Rund  200 Sportler  werden mit  300 Pferden erwartet. Zu den deutschen Startern gesellen sich auch in diesem Jahr wieder junge Sportler aus verschiedenen Ländern Europas. Austragungsort  ist die Albert-Vahle-Halle auf dem traditionsreichen  CHIO-Gelände. Die Halle bietet Platz für  1.100 Zuschauer.

Wenn „Youngstars“ an den CHIO denken

Wenn „Youngstars“ an den CHIO denken

Nachwuchs-Dressurreiter überzeugen in Aachen. „Na klar, beim CHIO Aachen wollen wir doch alle irgendwann starten“, lacht Elisabeth von Wulffen. Die Nachwuchs-Dressurreiterin ist gerade erfolgreich beim „Aachen Dressage Youngstars“ geritten. Der ein oder andere Gedanke darf da schon mal in Richtung Zukunft gehen. Sie hatte zuvor durchaus für eine Überraschung gesorgt, als sie im WOTAX-Preis, der Kür der Junioren (bis 18 […]

» Weiterlesen

Drei Siege für Johanna Kullmann

Drei Siege für Johanna Kullmann

Zum dritten Mal „Aachen Dressage Youngstars“ auf dem CHIO-Gelände Das Turnier „Aachen Dressage Youngstars“ erlebte hervorragende Leistungen bei den Ponys, Junioren sowie Jungen Reiter. Überragend und in allen drei Wertungsprüfungen siegreich war Johanna Kuhlmann (Hamminkeln) mit Champ of Class. Bei den ältesten Teilnehmern, den Jungen Reitern (bis 21 Jahre), setzte sich nach drei Prüfungen (FEI-Einzel- und Mannschaftsaufgabe sowie Kür) Kristin […]

» Weiterlesen

Romy Allard siegt im Preis gegeben von Nadine Capellmann

Romy Allard siegt im Preis gegeben von Nadine Capellmann

Romy Allard vom Förderkreis Dressur Neuss e.V. konnte ihren zweiten Sieg bei den Aachen Dressage Youngstars einfahren. Mit Summer Rose überzeugte sie die Richter erneut. Sie kam auf ein Ergebnis von 72,598 % . Außerdem belegte Elisabeth von Wulffen mit ihren Pferd Babylon Platz zwei. Dritte wurde Zoe Gilbers und Dornbusch. „Meine Erwartungen wurden noch übertroffen. Ich hatte gestern schon […]

» Weiterlesen

Kristin Biermann gewinnt Preis der Familie Hans-Peter Simons

Kristin Biermann gewinnt Preis der Familie Hans-Peter Simons

Kristin Biermann – Gestern Platz Zwei, heute ganz oben Kristin Biermann hat am Abend den Preis der Familie Hans-Peter Simons gewonnen. Mit Zwetcher kam sie auf beeindruckende 74,069 % , ein deutlicher Sieg vor Linda Erbe mit DSP Fierro und Karoline Rohmann auf Noosa Melody. Mit 21 Jahren ist es Kristin Biermanns letztes Jahr bei den Jungen Reitern. Umso schöner […]

» Weiterlesen

Aachen Dressage Youngstars: Auf den Spuren von Isabell Werth

Aachen Dressage Youngstars: Auf den Spuren von Isabell Werth

Die Premiere im Vorjahr war ein großer Erfolg In drei Altersklassen gehen die besten Nachwuchsdressurreiter von heute bis Sonntag in der Albert Vahle-Halle an den Start. Aus zehn Nationen kommen die 62 Starter. 23 sind es bei den Jungen Reitern (bis 21 Jahre), 22 bei den Junioren (bis 18) und 17 bei den Ponyreitern (bis 16). Von vielen Seiten war […]

» Weiterlesen

Begeisterte Nachwuchsreiter in Aachen

Begeisterte Nachwuchsreiter in Aachen

Sarina Beyer hat auf Instagram ein Bild gepostet, das die „Aachen Jumping Youngstars – Salut Festival“ ziemlich gut zusammenfasst Sie sitzt im Sattel ihres Pferdes, den Blick nicht auf den Springparcours in der Halle, sondern den Rasenplatz im Hauptstadion des CHIO Aachen-Geländes gerichtet. Es ist der Traum der jungen Springreiter, eines Tages genau hier, ins Hauptstadion einzureiten. So wie die […]

» Weiterlesen

Aachen Youngstars auf dem CHIO-Gelände

Aachen Youngstars auf dem CHIO-Gelände

Auf den Spuren der Weltmeister. Nicht nur Springreit-Weltmeisterin Simone Blum ist hier gestartet, mit Marcus Ehning, Maurice Tebbel und Laura Klaphake auch der Rest der deutschen WM-Equipe. Und großartige Pferde haben hier bereits gewonnen: So steht unter anderem „Pret A Tout“ in der Siegerliste, in seinem Sattel gewann Marcus Ehning im Sommer den Rolex Grand Prix beim CHIO Aachen. Beim […]

» Weiterlesen

Preis der Aachener Bank e.G. – Tobias Bremermann siegt

Preis der Aachener Bank e.G.: Tobias Bremermann siegt Die jungen Sportler nutzten die Gelegenheit, sich den Trainern in Top-Form zu präsentieren. „Ich hoffe, sie haben gut zugeschaut“, schmunzelte dann auch Tobias Bremermann, der am Schlusstag im Preis der Aachener Bank eG, dem Großen Preis der Jungen Reiter (bis 21 Jahre) triumphierte. Für ihn ein versöhnlicher Abschluss, lief es für ihn […]

» Weiterlesen

NetAachen-Preis geht nach Westfalen

NetAachen-Preis geht nach Westfalen In seiner letzten Prüfung als Ponyreiter hat Sönke Fallenberg vom PSV Wessenhorst nochmal so richtig einen rausgehauen: Der 16-Jährige, der für den Landesverband Westfalen startet, hat am Sonntagnachmittag beim „Aachen Jumping Youngstars“ im Sattel von „For Fun“ den NetAachen-Preis gewonnen. Für ihn selber im übrigen durchaus nicht überraschend: „Ich hatte ein gutes Gefühl, habe viel riskiert […]

» Weiterlesen

Anna Duff gewinnt die Letzte Chance

Anna Duff gewinnt die Letzte Chance Anna Duff (Hessen) und „Starrio“ haben am Sonntagmorgen die „Letzte Chance“, eine Springprüfung der Klasse S*, genutzt und sind zum Sieg geritten. Sie siegen vor Paula Schlenker (Bremen) und „Scrabble GP“ sowie Nico Sauer (Hessen) und „Wolkenstern“. Die 21-Jährige Irin bewältigte den Parcours mit ihrem Pferd fehlerfrei in einer Zeit von 50.37 Sekunden. Damit […]

» Weiterlesen
1 2 3 5