Reitertage Hagau – Sieg für Maximilian Weishaupt

Reitertage Hagau - Sieg für Maximilian Weishaupt

Siegerehrung Großer Preis der AUDI AG: Max Weishaupt mit Casall und Richterin Jacqueline Schmieder | Foto: Copyright PSV St. Georg Ingolstadt-Hagau

Reitertage Hagau – Sieg für Maximilian Weishaupt im Großen Preis

Maximilian Weishaupt und sein 13jähriger Holsteiner Casall haben schon öfter bewiesen, dass mit ihnen zu rechnen ist. Bei den Reitertagen Hagau am vergangenen Wochenende lief das Duo aus Jettingen zur Hochform auf. Am Sonntag im Großen Preis der AUDI AG auf Drei-Sterne-S-Niveau schnappten sie sich in einem atemberaubenden Stechen den Sieg. Bereits am Samstag hatten Maximilian Weißhaupt und Casall die Konkurrenz im Hauptspringen auf Zwei-Sterne-S-Niveau souverän hinter sich gelassen. Im Großen Preis blieben nur vier der 33 Teilnehmer im selektiven Grundparcours fehlerfrei, unter ihnen der noch unbekannte Basile Bettendorf und der erst achtjährige Levistano-Sohn Liroy 30. Als erste Starter im Stechen setzten sie die Konkurrenz mit einem schnellen, aber kontrollierten Null-Fehler-Ritt gewaltig unter Druck und kamen am Ende mit rund eineinhalb Sekunden Rückstand auf den zweiten Platz – für Bettendorf eine mehr als gelungene Premiere auf den Reitertagen. Der junge Mann entstammt einer Reiter- und Züchterfamilie aus Luxemburg, ist seit einigen Monaten für den Stall Steindl in Pfaffenhofen tätig und reitet seit Kurzem für den PSV St. Georg Ingolstadt-Hagau. Liroy 30 wurde von seinem Vereinskollegen Hans-Günther Goskowitz in den Sport gebracht und bis zur Klasse S gefördert.

» Weiterlesen

Starkes Programm bei den Reitertagen Hagau

Kirsten Schweiger auf Coriander
Starkes Programm bei den Reitertagen Hagau

Kirsten Schweiger auf Coriander | Foto: Copyright Christina Schweiger

Starkes Programm bei den Reitertagen Hagau

Spring- und Dressurprüfungen bis S***, Bayerisches Landeschampionat, Qualifikationen zum Bundeschampionat und vieles mehr

Starkes Programm bei den Reitertagen Hagau – „Start frei“ heißt es am Donnerstag, den 6. Juli, für die Reitertage Hagau. Mehr als 40 Spring- und Dressurprüfungen bis zur Klasse S***, das Bayerische Landeschampionat der Nachwuchspferde, Qualifikationen zum Bundeschampionat sowie zu den Finales renommierter Prüfungsserien stehen bis zum Sonntag auf dem Programm. Wegen der idealen Bedingungen, der familiären Atmosphäre und des besonderen Flairs gilt die Pferdesportveranstaltung auf der Reitanlage Schweiger als eines der schönsten Sommerturniere Süddeutschlands. Bayerns zwei- und vierbeinige Top-Athleten sind hier ebenso am Start wie namhafte Kollegen aus Baden-Württemberg, Hessen und Westfalen. Internationale Gäste haben sich aus den Niederlanden, der Schweiz, den USA und Puerto Rico angekündigt. Letztere kommen aus dem Stall des früheren Jugend-Bundestrainers Dietmar Gugler in Pfungstadt. Zu den Teilnehmern gehört auch die Deutsche Meisterin Simone Blum. Die stilsichere Amazone aus der Nähe von München gewann vor kurzem in Balve sensationell den Titel in der Springkonkurrenz der Herren – als zweite Frau nach Meredith Michaels-Beerbaum. Die Reitertage Hagau plant die 28jährige seit vielen Jahren fest im Kalender ein.

» Weiterlesen

Reitertage Hagau – Grand Prix-Siege für Maximilian Lill und Ulrike Kick

Reitertage Hagau - Grand Prix-Siege für Maximilian Lill und Ulrike Kick

Reitertage Hagau | Foto: Copyright Sabine Neumann

Reitertage Hagau – Grand Prix-Siege für Maximilian Lill und Ulrike Kick

Top-Sport in Viereck und Parcours, viele Zuschauer, Sommerwetter und gute Stimmung – die Reitertage Hagau waren einmal mehr ein Höhepunkt im Turnierkalender. Im Großen Preis der AUDI AG, der Hauptprüfung am Sonntagnachmittag, bewiesen Maximilian Lill und der 15jährige Oldenburger Clerus-Sohn Capuccino ihre Klasse. Dem 22jährigen Bundeskaderreiter (Antdorf/Lkrs. Weilheim-Schongau) gelang als letztem Starter die einzige Null-Runde im Stechen. „Ich bin überglücklich, dass es endlich geklappt hat und bedanke mich im Namen aller Reiter bei Familie Schweiger, den Sponsoren und allen Helfern“, erklärte Lill. Im vergangenen Jahr hatte er sich als Dritter und Vierter platziert.

» Weiterlesen

Bayernchampionat – Sieg für Lawrence Greene und Arrivederci in Hagau

Bayernchampionat - Sieg für Lawrence Greene und Arrivederci in Hagau

Lawrence Greene und Arrivederci, die Sieger der zweiten Qualifikation zum Bayernchampionat, Thomas Völk (Subdirektor NÜRNBERGER Versicherungsgruppe), Josef Priller (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender NÜRNBERGER Versicherungsgruppe) und Juwelier Shadi | Foto: Copyright Ursula Puschak

Bayernchampionat – Sieg für Lawrence Greene und Arrivederci in Hagau

Blitzschnell und fehlerfrei – das war in diesem Springen nur ein Paar. Lawrence Greene (Dachau) und der 15jährige bayerische Staatshengst Arrivederci gewannen bei den Reitertagen Hagau mit einer grandiosen Runde die zweite Qualifikation zum Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe. 73,31 Sekunden benötigte das eingespielte Team für den selektiven S**-Parcours. „Letztes Jahr war ich zweimal Zweiter im Bayernchampionat. Dieser Sieg mit Arrivederci ist etwas Besonderes für mich“, jubelte Greene. Schon vor zehn Jahren bekam er den Asti Spumante-Sohn unter den Sattel – damals war der Berufsreiter noch Auszubildender des Bayerischen Haupt- und Landgestüts Schwaiganger. Mit zahlreichen Erfolgen bis zum internationalem S***-Niveau ist der Landbeschäler sein bestes Pferd im Stall und der Liebling des gesamten Teams. Das Finale des Bayernchampionats ist für den 27jährigen eines der wichtigsten Saisonziele.

» Weiterlesen

Bayernchampionat – Zweite Qualifikation bei den Reitertagen Hagau

Bayernchampionat - Zweite Qualifikation bei den Reitertagen Hagau

Der 22jährige Maximilian Lill | Foto: Copyright Christina Schweiger

Bayernchampionat – Zweite Qualifikation bei den Reitertagen Hagau mit Top-Besetzung

Ein sportliches Schmankerl erwartet die Zuschauer bei den Reitertagen Hagau. Am kommenden Freitag, den 08. Juli, ab 18 Uhr werden Bayerns beste Reiter in einem rasanten Fehler-Zeit-Springen auf S**-Niveau um den Sieg reiten. Bisher sind 42 Starterpaare genannt, unter ihnen die Deutsche Meisterin Simone Blum (Zolling), der Bayerische Meister Edwin Schmuck (Illertissen), die Bayerische Vize-Meisterin der Damen Julia Schönhuber (Trostberg), die Bayerische Meisterin der Jungen Reiter Kirsten Schweiger (Hagau), der dreimalige Bayernchampion Soenke Kohrock (Ingolstadt) und Hans-Günther Goskowitz (Hagau), der am vergangenen Wochenende souverän die Kreismeisterschaften gewann.

» Weiterlesen

Reitertage Hagau – Bayerisches Landeschampionat und Qualifikationen zum Bundeschampionat

Reitertage Hagau - Bayerisches Landeschampionat und Qualifikationen zum Bundeschampionat

Spring- und Dressurprüfungen bis S*** | Foto: Copyright Sabine Neumann

Reitertage Hagau – Bayerisches Landeschampionat und Qualifikationen zum Bundeschampionat

Weltcup-Finalist Max Kühner und die Deutsche Meisterin Simone Blum am Start

Spring- und Dressurprüfungen bis zur Klasse S***, das Bayerische Landeschampionat, Qualifikationen zum Bundeschampionat sowie zum Finale renommierter Prüfungsserien – in diesem Jahr ist das Programm der Reitertage Hagau besonders attraktiv. Entsprechend stark besetzt sind auch die Teilnehmerfelder. Mit Max Kühner ist am Freitag und am Samstag sogar ein Weltcup-Finalist am Start. Der gebürtige Münchner lebt mit seiner Familie bei Starnberg  und reitet seit gut eineinhalb Jahren international für Österreich.

» Weiterlesen