Tipps fürs Voltigieren von Einfach bis Spitze

Tipps fürs Voltigieren von Einfach bis Spitze Dritte Westfälische Voltigiertagung lockt 130 Ausbilder und Richter nach Münster Mit der neuen LPO und dem Aufgabenheft 2018 ändert sich auch für die Voltigierer einiges. Jede Menge Input holten sich jetzt rund 130 Ausbilder und Richter bei der westfälischen Voltigiertagung. Sie stand in diesem Jahr unter dem Motto „Voltigieren von Einfach bis Spitze“. […]

» Weiterlesen

Goldenes Reitabzeichen für Isabell Wiese

Goldenes Reitabzeichen für Isabell Wiese Ihre Trainer Heinz und Holger Lammers sowie Sandra Ernst waren die Ersten, die Isabell Wiese am letzten Oktober-Wochenende zu ihrem Goldenen Reitabzeichen gratulierten. Die 26-jährige Industriekauffrau und Pferdewirtin bekam das Abzeichen für ihre Erfolge in der Dressur beim Turnier ihres Heimatvereins, des RV Massener Heide, verliehen. Ihren Weg zu den Pferden hatte die Westfälin schon […]

» Weiterlesen

Diese Ponyreiter starten in Verden

Diese Ponyreiter starten in Verden Vom 17. bis 19. November findet das Bundesnachwuchschampionat Pony Dressur in Verden statt. Für den Pferdesportverband Westfalen gehen folgende Reiterinnen an den Start: Shona Benner (RV Billerbeck) mit Nobels Boy H, Vivien Borgmann (RV Ostbevern) mit Bob Sincliar sowie Mette Schön (RV „von Derfflinger“) mit Jokers Jungle Prince. Reservereiterin ist Anna Lena Potthoff (ZRFV Voßwinkel) […]

» Weiterlesen

Platz zwei für Westfalens Voltigierer

Platz zwei für Westfalens Voltigierer Westfalens Voltigierer haben beim Fünf-Länder-Vergleichswettkampf auf der Anlage des Trab- und Reitvereins Heiligenwald Platz zwei geholt. Über zwei Tage hatten A-, L-, M*- und M**-Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigierer aus den Landesverbänden Hessen, Rheinland, Rheinland-Pfalz, Saarland und Westfalen im saarländischen Schiffweiler ihr Bestes gegeben, um den Wanderpokal für ihren Landesverband zu holen.

» Weiterlesen

Viel Input und ein reger Austausch

Viel Input und ein reger Austausch Westfalens Juniormanager trafen sich am dritten Oktober-Samstag auf der Reitanlage des ZRFV Welver, um über ihre Erfahrungen zu berichten und sich für die Zukunft inspirieren zu lassen. Schon zum dritten Mal hatte der Pferdesportverband Westfalen zum Juniormanager-Forum eingeladen.Der Einstiegs-Workshop bei Holger Schmidt drehte sich ganz um die Themen Team-Building und Wertevermittlung.

» Weiterlesen

Entspannungs-Workshop war der Hit

Entspannungs-Workshop war der Hit Stress, Druck, Überforderung – das sind Begriffe, die nicht nur Erwachsene kennen, sondern die heute auch schon auf Kinder zutreffen. Ihre Reaktionen darauf sind häufig Kopf- und Bauchschmerzen, Unruhe und Konzentrationsschwierigkeiten. Wie Kinder mit Hilfe von Pferden ganz gezielt entspannen können, erfuhren 20 Teilnehmer eines PV-Seminars am 17. Oktober auf der Reitanlage des RV Coesfeld Lette.

» Weiterlesen

PFERDESPORT … Dein Weg zum Engagement“

PFERDESPORT … Dein Weg zum Engagement“ Junge „Pferdeleute“ aus Westfalen, die gerne etwas bewegen möchten, dürfen sich über ein neues Projekt ganz speziell für sie freuen. „PFERDESPORT … Dein Weg zum Engagement“ heißt das Jugendprojekt des Pferdesportverbandes Westfalen, das gerade höchst erfolgreich läuft. Unter diesem Titel werden in den nächsten zwei Jahren zahlreiche Events in Westfalens Kreisverbänden angeboten, bei denen […]

» Weiterlesen

Pferdesport für Erwachsene kam glänzend an

Pferdesport für Erwachsene kam glänzend an Wie man mit dem Pferd fit und gesund bleibt, auch wenn man schon Ü40 ist, erfuhren die Teilnehmer eines Aktionstages „Pferdesport für Erwachsene“ beim Reit- und Fahrverein Attendorn-Askay. Dessen erster Vorsitzender Thorsten Luke begrüßte zehn Gäste, die sich am Ende sehr für weitere Reitstunden im Verein interessierten. Sie erfuhren von Physiotherapeutin Karin Happ Wissenswertes […]

» Weiterlesen
1 2 3