Alia Knack gewinnt Große Tour der Jugend-Challenge

Alia Knack gewinnt Große Tour der Jugend-Challenge

2. Das Finale der Großen Tour – Springprfg. Kl. S** m.St – gewann Alia Knack (RSZ Boll) mit Campari 295 | Foto: Copyright Ingo Wächter

Alia Knack gewinnt Große Tour der Jugend-Challenge

Alia Knack aus Baden-Württemberg entschied das Finale der Großen Tour der Jugend-Challenge 2017, ein S**-Springen, mit Campari für sich. Im Finale der Kleinen Tour (Kl. S*) siegte Finja Bormann aus dem PSV Hannover mit Brisbane. Die neue Bundesnachwuchschampionesse der Ponydressurreiter heißt Johanna Kullmann und kommt aus dem Rheinland. Nachwuchsreiter bis 21 Jahren aus 13 Landesverbänden gingen an drei Tagen in der Verdener Niedersachsenhalle bei der Jugend-Challenge – gefördert von der Horst-Gebers-Stiftung – im Springparcours und im Dressurviereck an den Start.

» Weiterlesen

Ausverkauftes Haus beim 8er-Team Finaltag in Elmshorn

Ausverkauftes Haus beim 8er-Team Finaltag in Elmshorn

In seiner Ausbildungsdemonstration gab Christian Hess viele wertvolle Tipps zum Thema Winterarbeit | Foto: Copyright Peter Hansen

Ausverkauftes Haus beim 8er-Team Finaltag in Elmshorn

Kein Sitzplatz war mehr zu bekommen in der Fritz Thiedemann-Halle beim Holsteiner Verband in Elmshorn. Der Grund: Der Pferdesportverband Schleswig-Holstein (PSH) , der Landesverband der Reit- und Fahrvereine Hamburg, der Holsteiner Verband, die Persönlichen Mitglieder (PM) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und der RathmannVerlag hatten zum großen 8er-Team Finaltag geladen. Über 1.000 Teammitglieder, Zuschauer und Gäste waren zu dem besonderen Tag gereist, bei dem es nicht nur drei Vorträge von hochkarätigen Referenten zu hören gab, sondern auch eine große Tombola veranstaltet und die besten Ausbilder geehrt wurden.

» Weiterlesen

Märchen der Gebrüder Grimm beim Weihnachtsreiten der RSG Hausenmühle Burghaun

Märchen der Gebrüder Grimm beim Weihnachtsreiten der RSG Hausenmühle Burghaun

Die Turnierreiter und das Team von der RSG Hausenmühle präsentieren wieder ein Märchen beim Weihnachtsreiten 2017 | Foto: RSG Hausenmühle

Märchen der Gebrüder Grimm beim Weihnachtsreiten der RSG Hausenmühle Burghaun

Turnierreiter blicken auf erfolgreiche Turniersaison zurück und freuen sich auf die Reitturniersaison 2018/Weihnachtsreiten als Jahresabschlussveranstaltung

» Weiterlesen

Fabienne Weber siegt im PSJ-Fahrercup 2017

Fabienne Weber siegt im PSJ-Fahrercup 2017

Spannend bis zur letzten von zwölf Wertungen ging es in diesem Jahr beim PSJ-Fahrercup zu – dann stand die Gesamtsiegerin fest: Fabienne Weber konnte sich mit einem zweiten Platz in der Kombinierten Wertung der Einspänner-Pferde in Mainz-Gonsenheim mit insgesamt 51 Punkten noch an die Spitze der 138 gelisteten Fahrer setzen. Ihr Pferd Empire darf sich nun eine Palette Sportpferde-Müsli aus dem Hause Marstall schmecken lassen.

» Weiterlesen

Sign of Freedom Preisspitze – Starkes Auktionsjahr für Hannover

Sign of Freedom Preisspitze – Starkes Auktionsjahr für Hannover

Mit Kopfnummer eins trabte Sign of Freedom mit einem Zuschlagspreis von 57.000 Euro auf Platz eins in der Hitliste der Verkaufspreise. Die Verdener Auktion im November war mit einem Durchschnittspreis von 15.649 Euro – rund 1.000 Euro mehr als im Vorjahr – für 94 Pferde der Abschluss eines erfolgreichen Auktionsjahres.

» Weiterlesen

Jugend-Challenge Verden 2017 – Zeiteinteilung online

Jugend-Challenge Verden 2017 - Zeiteinteilung online Jugend-Challenge Verden 2017 – Zeiteinteilung online

Eines der bundesweit schönsten Hallenturniere für junge Dressur- und Springsportler findet 2017 zum 22. Mal statt. Vom 17. bis 19. November 2017 begrüßt der Pferdesportverband Hannover 250 Nachwuchsreiter aus ganz Deutschland bis 21 Jahre in der Verdener Niedersachsenhalle zur Jugend-Challenge – gefördert von der Horst-Gebers-Stiftung. Die Reise in die Pferdestadt Verden lohnt sich – denn der Eintritt ist frei. Die Zeiteinteilung ist aktuell online.

Bei der 22. Auflage der Jugend-Challenge wird nicht nur um Schleifen, Pokale und Titel geritten, sondern auch gemeinsam Party gefeiert. Viele bekannte Championatsreiter, waren in ihrer eigenen Nachwuchsreiterzeit in Verden am Start und nutzten die Chance als Sprungbrett für ihre Sportkarriere im Sattel. Denn wer hier reitet, möchte ganz hoch hinaus im Dressur- oder Springsport und sich unter den Blicken der Bundestrainer für „mehr“ empfehlen. Am Start sind bei der Jugend-Challenge 2017 zahlreiche Bundeskader-Reiter und Meisterschafts-Medaillenträger. Genannt haben unter anderem aus dem aktuellen Bundeskader Springen der Junioren und Jungen Reiter.

» Weiterlesen

Hannoversche Reiter für Salut-Festival Aachen nominiert

Hannoversche Reiter für Salut-Festival Aachen nominiert

Nach den Deutschen Jugendmeisterschaften 2017 steht vom 30. November bis 3. Dezember wieder das traditionelle Salut Festival auf dem Plan des Aachen-Laurensberger-Rennvereins. Auch 2017 wird er wieder seine Tore für die Spitzen-Nachwuchsreiter der Landesverbände öffnen. Für den PSV Hannover haben folgende Springreiter Startgenehmigungen erhalten.

» Weiterlesen

Gentleman FRH – Sandra Auffarths Bundeschampion mit neuem Nachnamen

Sandra Auffarths Bundeschampion mit neuem Nachnamen | Foto: Copyright Pferdesportverband Hannover e.V.

Gentleman FRH – Sandra Auffarths Bundeschampion mit neuem Nachnamen

Der Hannoveraner Förderverein FRH hat Zuwachs bekommen. Im Rahmen der Hannoveraner Hengstkörung in Verden wurde Sandra Auffarths Bundeschampion Gentleman mit dem begehrten Namenszusatz FRH ausgezeichnet. Im September war der typvolle Braune in Warendorf umjubelter Bundeschampion der fünfjährigen Vielseitigkeitspferde geworden.

Die drei Buchstaben FRH stehen für eine starke Gemeinschaft, den „Verein zur Förderung des Reitsports auf hannoverschen Pferden“. Oberstes Ziel ist die Förderung von hochveranlagten Pferden. Aushängeschilder sind Hannovers Sportheroen wie Desperados FRH und Showtime FRH oder FRH Butts Avedon und das Voltigierpferd Delia FRH. Noch ganz am Anfang seiner Karriere steht Gentleman FRH v. Grey Top/Fabriano (Z.: Annette und Detlef Schelhas, Lage). Der Braune wurde 2014 auf der Hengstkörung in Verden entdeckt. Veronica Sinz und Alexander Wening vom Gestüt Lichtenmoor, Heemsen, ersteigerten den Zweieinhalbjährigen für Sandra Auffarth.

» Weiterlesen

Goldenes Reitabzeichen für Isabell Wiese

Goldenes Reitabzeichen für Isabell Wiese

Ihre Trainer Heinz und Holger Lammers sowie Sandra Ernst waren die Ersten, die Isabell Wiese am letzten Oktober-Wochenende zu ihrem Goldenen Reitabzeichen gratulierten. Die 26-jährige Industriekauffrau und Pferdewirtin bekam das Abzeichen für ihre Erfolge in der Dressur beim Turnier ihres Heimatvereins, des RV Massener Heide, verliehen. Ihren Weg zu den Pferden hatte die Westfälin schon im Alter von zehn Jahren gefunden. Ihre besten Pferde waren Del Arteo, Mirror, De Caprio und Fürstentanz. Mit De Caprio verbuchte Isabell Wiese sogar schon Grand Prix-Erfolge. Auch in Zukunft möchte die Reiterin junge Pferde erfolgreich für den Dressursport ausbilden und arbeitet mit ihrem Nachwuchspferd Heinzi in Richtung Grand Prix.

Goldenes Reitabzeichen für Isabell Wiese

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Pferdesportverband Westfalen e. V.

Diese Ponyreiter starten in Verden

Diese Ponyreiter starten in Verden

Vom 17. bis 19. November findet das Bundesnachwuchschampionat Pony Dressur in Verden statt. Für den Pferdesportverband Westfalen gehen folgende Reiterinnen an den Start: Shona Benner (RV Billerbeck) mit Nobels Boy H, Vivien Borgmann (RV Ostbevern) mit Bob Sincliar sowie Mette Schön (RV „von Derfflinger“) mit Jokers Jungle Prince. Reservereiterin ist Anna Lena Potthoff (ZRFV Voßwinkel) mit Ams Magic.

» Weiterlesen

1 2 3 51