Kategorienarchiv: Galopprennbahn Hannover-Langenhagen

Verons Meister-Ritt beschert Real Value den ersten Gruppe-Sieg

Verons Meister-Ritt beschert Real Value den ersten Gruppe-Sieg

Real Value | Foto: Copyright Marc Rühl

Verons Meister-Ritt beschert Real Value den ersten Gruppe-Sieg

Sauren-Hengst mit Start-Ziel-Erfolg im Großen Preis des Audi-Zentrums Hannover

Jubel beim Kölner Renn-Vereins-Präsidenten Eckhard Sauren am Sonntag beim großen Ascot-Renntag auf der Galopprennbahn in Hannover: Der in seinem Besitz stehende und von Mario Hofer in Krefeld trainierte dreijährige Hengst Real Value (57:10) feierte im Großen Preis des Audi-Zentrums Hannover (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) vor praller Kulisse seinen ersten Triumph in einem Gruppe-Rennen.

» Weiterlesen

Derby-Zweiter Enjoy Vijay im Audi-Preis der haushohe Favorit

Derby-Zweiter Enjoy Vijay im Audi-Preis der haushohe Favorit

Enjoy Vijay | Foto: Copyright Marc Rühl

Derby-Zweiter Enjoy Vijay im Audi-Preis der haushohe Favorit

Klasse-Dreijährige und viel Prominenz am Ascot-Renntag in Hannover

Am Sonntag dürfen sich die Galopperfans auf den großen Ascot-Renntag auf der Galopprennbahn in Hannover freuen. Es lockt ein sportliches Highlight mit dem Großen Preis des Audi-Zentrums Hannover (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m), das fünf dreijährige Pferde anzieht.

» Weiterlesen

Son Macia erfüllt den Traum ihres Besitzers in Hannover

Son Macia erfüllt den Traum ihres Besitzers in Hannover

Siegerin Son Macia mit Besitzer Achim Weyrauch und Trainer Andreas Löwe | Foto: Copyright Marc Rühl

Der Traum eines jeden Besitzers von Galopprennpferden ging am Sonntag beim großen Saisonfinale am Renntag der Gestüte auf der Galopprennbahn in Hannover für den Kölner Eigner Achim Weyrauch in Erfüllung. Mit dem ersten Pferd, das überhaupt in seinen Farben läuft, der dreijährigen Stute Son Macia (Ian Ferguson) aus dem Stall von Andreas Löwe, gewann er das Top-Rennen, den Großen Preis der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V. (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.200 m).

„Mein Wunsch war stets, ein eigenes Rennpferd zu haben“, erklärte Weyrauch, dessen Pferde unter den Namen Stall elektrowelt24.de laufen, gegenüber German Racing.

» Weiterlesen

Wai Key Star gewinnt den Großen Audi Preis in überzeugendem Stil

Wai Key Star gewinnt den Großen Audi Preis in überzeugendem Stil

Wai Key Star | Foto: Copyright Marc Rühl

Der Favorit erfüllt in Hannover alle Erwartungen

Dieser Sieg hatte nicht die Spur von einer Überraschung. Der Erfolg von Wai Key Star im Großen Audi Sport Preis des Audi Zentrum Hannover war schließlich allgemein erwartet worden. Jedes andere Ergebnis hätte schon den Anstrich einer kleinen Sensation gehabt. Der Dreijährige des Stalles Salzburg gewann das mit insgesamt 55.000 Euro dotierte Gruppe-III-Rennen über 2.000 Meter unter Jockey Eduardo Pedroza in überzeugenden Stil gegen die gleichaltrigen Hengste Capitano und El Loco.

» Weiterlesen

Großer Audi-Preis mit Top-Dreijährigen am Ascot-Renntag

Großer Audi-Preis mit Top-Dreijährigen am Ascot-Renntag

Großer Audi-Preis mit Top-Dreijährigen am Ascot-Renntag | Foto: Copyright Marc Rühl

„Derby-Revanche“ in Hannover

Das Deutsche Derby liegt anderthalb Monate zurück, und am Sonntag steigt am großen Ascot-Renntag auf der Galopprennbahn in Hannover eine Art Revanche zum bedeutendsten Rennen des Jahres: Im Großen Audi Sport Preis des Audi Zentrum Hannover, dem früheren Fürstenberg-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m, 7. Rennen um 16:50 Uhr), treffen u.a. drei Top-Dreijährige aufeinander, die schon im Blauen Band am Start waren. Früher gab es ja ohnehin ein Rennen mit dem Titel „Derby-Revanche“ hier.

» Weiterlesen

Articus trumpft in Hannover groß auf

Articus trumpft in Hannover groß auf

Sieger Articus | Foto: Copyright Marc Rühl

Auch Quasillo gefällt als Zweiter in der Maxios Trophy

Zwei Tage nach dem IDEE 147. Deutschen Derby gab es am Dienstag bereits wieder ein Top-Highlight der Galopper: Auf der Neuen Bult-Rennbahn in Hannover wurde die am vergangenen Freitag in Hamburg ausgefallene Hamburg-Trophy als Maxios Trophy (benannt nach dem Deckhengst des Gestüts Fährhof; Gruppe III, 55.000 Euro, 2.000 m) nachgeholt – ein Beispiel für große Solidarität im hiesigen Turf.

» Weiterlesen

Pferderennen Hannover, Überraschungssieg durch die älteste Stute

Pferderennen Hannover, Überraschungssieg durch die älteste Stute

Early Morning gewinnt in Hannover | Foto: © Marc Rühl

Pferderennen Hannover, Überraschungssieg durch die älteste Stute – Early Morning gewinnt hochdramatisches Hannover-Finale

Alter schützt vor Siegen nicht: Beim Saisonfinale auf der Galopprennbahn Hannover sahen rund 8.000 Zuschauer am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein im Großen Preis des Gestüt Fährhof (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.200 m) einen Erfolg der mit sechs Jahren ältesten Stute und zweitgrößten Außenseiterin: Zur Quote von 135:10 triumphierte die von Dr. Andreas Bolte in Lengerich vorbereitete Early Morning unter Jockey Filip Minarik – sie gewann zum ersten Mal überhaupt in einem Gruppe-Rennen, es war beim 29. Start der siebte Erfolg. 32.000 Euro Siegbörse teilen sich Dr. Andreas Bolte und sein Schulfreund Ralf Nicolay aus Wuppertal, die Besitzer der Mamool-Tochter.

» Weiterlesen

Pferderennen Hannover, Tolle Highlights am großen Renntag der Gestüte

Pferderennen Hannover, Tolle Highlights am großen Renntag der Gestüte

Virginia Sun startet beim Großen Preis des Gestüt Fährhof (Gruppe III, 55.000 Euro, 2.200 m, 6. Rennen um 14.35 Uhr) für hochkarätige dreijährige und ältere Pferdedamen | Foto: © Marc Rühl

Pferderennen Hannover, Tolle Highlights am großen Renntag der Gestüte

Es wird ein Saisonfinale der Highlights auf der Galopprennbahn in Hannover am großen Renntag der Gestüte – renommierte Zuchtstätten, Züchter und die Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V. sind die Partner des Rennvereins. An keinem anderen Tag wird hier soviel Geld ausgeschüttet wie am Sonntag. Allein 105.000 Euro winken in den drei Top-Events.

» Weiterlesen

Pferderennen Hannover, Wild Chief der Chef im Ring

Pferderennen Hannover, Wild Chief der Chef im Ring

Wild Chief, Gewinner in Hannover | Foto: © Marc Rühl

Pferderennen Hannover, Wild Chief der Chef im Ring

Sechs Pferde kamen am Sonntag beim Saisonhöhepunkt in Hannover-Langenhagen im Hauptrennen, dem Großen Audi Q7 Preis des Audi Zentrums Hannover – MeilenTrophy, an den Start, und bis auf den Lokalmatador Wildpark und den von Jens Hirschberger in Mülheim an der Ruhr trainierten Vierjährigen Wild Chief waren alle bereits in Grupperennen erfolgreich. Doch das hinderte Letztgenannten nicht am Sieg in dem mit 70.000 Euro dotierten Gruppe II-Rennen über 1600 Meter.

» Weiterlesen

Pferderennen Hannover, Ascot-Renntag mit Top-Galoppern und Stargast Verona Pooth

Pferderennen Hannover, Ascot-Renntag mit Top-Galoppern und Stargast Verona Pooth

Royaler Flair in Hannover | Foto: © Marc Rühl

Pferderennen Hannover, Ascot-Renntag mit Top-Galoppern und Stargast Verona Pooth

Nach der spannenden Derby-Woche in Hamburg blicken die Galopper-Fans am Sonntag erneut in Richtung Norden: Denn auf der Galopprennbahn Hannover steht der gesellschaftliche und sportliche Höhepunkt des Rennjahres an. Und nicht nur die Pferde werden die Besucher am Ascot-Renntag faszinieren. Auch das Promi-Aufgebot ist sehr hoch.

» Weiterlesen

1 2