Perl-Borg - Peterhof Dressur GalaPerl-Borg - Peterhof Dressur Gala vom 10. – 13. September 2015

Eines der schönsten internationalen Dressurturniere in Deutschland ist die Peterhof Dressur Gala im saarländischen Perl-Borg. Die vierte Auflage des CDI4* auf dem Gestüt Peterhof wird vom 10. – 13. September 2015 stattfinden und schon jetzt sind dafür Karten käuflich zu erwerben. Wer die Peterhof Dressur Gala 2014 mit der spannenden ersten WM-Sichtung der deutschen Reiterinnen und Reiter erlebt hat, der weiß genau, dass diese Veranstaltung auf der traumschönen Anlage von Prof. Edwin Kohl und Arlette Jasper-Kohl ein absoluter Hingucker war.

NÜRNBERGER BURG-POKAL: Leif Hamberger und Tannenhof’s Fahrenheit siegen auf dem Gestüt Peterhof

NÜRNBERGER BURG-POKAL: Leif Hamberger und Tannenhof’s Fahrenheit siegen auf dem Gestüt Peterhof NÜRNBERGER BURG-POKAL: Leif Hamberger und Tannenhof’s Fahrenheit siegen auf dem Gestüt Peterhof

Einen großen Erfolg konnte Leif Hamberger mit seinem achtjährigen Hannoveraner Tannenhof’s Fahrenheit feiern. Gemeinsam mit dem Hengst aus dem gleichnamigen Gestüt überzeugte er bei der im Rahmen der Dressur-Gala Peterhof ausgetragenen Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL und entschied den Wettbewerb mit hervorragenden 75,122% für sich. Bereits die Einlaufprüfung ging an dieses Paar, das in dieser Saison bereits mehrere Versuche startete, um sich den Finlaplatz in der Frankfurter Festhalle zu sichern.

» Weiterlesen

Peterhof Dressur Gala, Werths unglaublicher Emilio

Peterhof Dressur Gala, Werths unglaublicher Emilio

Der Sieger im Grand Prix Special präsentiert von Gestüt Peterhof: Emilio unter Isabell Werth | Foto: © a-focus Altenhofer

Peterhof Dressur Gala, Werths unglaublicher Emilio

„Unglaublich, der Wahnsinn und so entspannt, super!“ Die Superlative sprudelten nur so aus der Siegerin heraus: Isabell Werth und ihr erst neunjähriger Emilio gewannen nach dem Grand Prix auch den Grand Prix Special, die schwerste Dressurprüfung der Welt, bei der Peterhof Dressur Gala. 76,745 Prozentpunkte waren das Endergebnis des Siegerpaares. „Die Art und Weise, mit der Emilio hier diese zwei Prüfungen absolviert hat, mehr oder weniger ohne Fehler, sehr konzentriert und das bei seinem ersten internationalen Auftritt, bei seinem zweiten Special überhaupt – das war nicht zu erwarten.“ Werths Resümee ist eindeutig: „Das war ein super Wochenende!“ Neben den beiden Siegen mit Emilio hatte Werth auf dem Peterhof auch zwei Siege im Sattel ihres EM-Partners Don Johnson gefeiert.

» Weiterlesen

Ergebnisse Peterhof Dressur Gala vom 09. – 13. September 2015

Horses und Dreams, Ergebnisse vom Sonntag den 26. April 2015

Ergebnisse Peterhof Dressur Gala vom 09. – 13. September 2015

Ergebnis-Übersicht Mittwoch, 9. September 2015

Ergebnisse Peterhof Dressur Gala vom 09. – 13. September 201519 Peterhof Owners-Challenge (CDN) S3 –
Qualifikation für Prüfung 20, national

1. Jutta Bitsch (DSG Bliesgau), Ferrari, 69.246%;
2. Carine Laplume (Luxembourg), Asterix Thuringia K, 68.135%;
3. Sandra Newedel-Hilpisch (Akad. RC a. d. Univ. d. Saarlandes), Fürst Peron, 66.111%.
3. Nicole Grossklos (DRG Tannenhof), De la Rosa, 66.111%;
5. Laura Michelle Binger (RV Neunkirchen), Dolcetta, 65.595%;
6. Linda Schuh (Akad. RC a. d. Univ. d. Saarlandes), Ravel, 65.159%.

» Weiterlesen

Peterhof Dressur Gala, Deutschlands beste Youngster

Peterhof Dressur Gala, Deutschlands beste Youngster

Der Oldenburger Fackeltanz sicherte sich unter Dorothee Schneider den Sieg im Louisdor-Preis bei der Peterhof Dressur Gala | Foto: © a-focus Altenhofer

Peterhof Dressur Gala, Deutschlands beste Youngster

„Der Louisdor-Preis passt auf den Peterhof, weil das eine super Prüfung ist und die gehört auf ein super Turnier!“ Dr. Evi Eisenhardt bringt es auf den Punkt. Die internationale Fünf-Sterne-Richterin gehört zur Richtergruppe bei der Peterhof-Dressur Gala und sie ist Vorstandsmitglied der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung, die seit Beginn 2012 das Sponsoring der Serie für Grand Prix-Nachwuchspferde übernommen hat.

Der Peterhof war die letzte der fünf Louisdor-Stationen 2015. Hier wurden die beiden letzten Tickets für das Finale des Louisdor-Preises in der Frankfurter Festhalle vergeben.

» Weiterlesen

Peterhof Dressur Gala, Momente ganz nah am Pferd – die Große Gala-Schau

Peterhof Dressur Gala, Momente ganz nah am Pferd - die Große Gala-Schau

Momente ganz nah am Pferd | Foto: © Peterhof Dressur Gala 2015

Peterhof Dressur Gala, Momente ganz nah am Pferd – die Große Gala-Schau

Haben Sie schon mal im gestreckten Galopp unter einem Pferdebauch gehangen? Ihr Pferd ins Bett gelegt und ihm gesagt, dass es sich zudecken soll? Sechs Pferde ohne Sattel, Trense, Halfter dirigiert, während Sie mit einem Fuß auf dem Rücken eines Ponys und mit dem anderen auf einem anderen Ponyrücken balancierten? All das haben die Zuschauer der vierten Peterhof Gala-Schau hautnah erlebt – nah an den Künstlern, nah an Spaß und Action und vor allen Dingen ganz nah am Pferd.

» Weiterlesen

Peterhof Dressur Gala, Höhepunkt Finaltag auf dem Peterhof

Peterhof Dressur Gala, Höhepunkt Finaltag auf dem Peterhof

Cheftrainerin Monica Theodorescu gehört zu den Stammgästen auf dem Peterhof – hier mit ihrem Mann Burkhard Ernst | Foto: © Peterhof Dressur Gala

Peterhof Dressur Gala, Höhepunkt Finaltag auf dem Peterhof

Die vierte Peterhof Dressur Gala nähert sich ihrem Höhepunkt. Morgen, Sonntag, ist der große Finaltag mit den Finalqualifikationen für Deutschlands wichtigste Dressurserien, dem Nürnberger Burg-Pokal und dem Louisdor-Preis. Am Nachmittag bildet die schwerste Dressurprüfung der Welt den Abschluss: der Grand Prix Special präsentiert vom Gestüt Peterhof. Reiter, Trainer, Zuschauer, das ganze Peterhof-Team – alle freuen sich auf diesen Finaltag immer besonders, darunter auch die Cheftrainerin der deutschen Dressurreiter Monica Theodorescu.

» Weiterlesen

Peterhof Dressur Gala, Japan sichert sich das Olympiaticket auf dem Peterhof

Peterhof Dressur Gala, Japan sichert sich das Olympiaticket auf dem Peterhof

Das japanische Team sicherte sich knapp vor dem Team aus Südafrika das Olypiaticket | Foto: © Peterhof Dressur Gala

Peterhof Dressur Gala, Japan sichert sich das Olympiaticket auf dem Peterhof

Knapper kann man sich keinen olympischen Startplatz sichern. Mit 0,06 Prozent schob sich das japanische Team bei der Olympiaqualifikation der Peterhof Dressur Gala vor das einzig konkurrierende Team aus Südafrika. 0,06 Prozent, mit denen die japanischen Dressurreiter ihr Ticket für Rio 2016 gelöst haben. Insgesamt erhielt das Team aus Japan 200,58 Prozentpunkte, die südafrikanischen Dressurreiter lagen mit 200,52 nur gehaucht dahinter. Für Japan hat dieser Olympiastartplatz eine ganz besondere Bedeutung mit Blick auf die Spiele im Jahr 2020. Dann wird Japan selbst olympischer Gastgeber sein.

» Weiterlesen

Peterhof Dressur Gala, Werth trumpft mit Youngster Emilio auf

Peterhof Dressur Gala, Werth trumpft mit Youngster Emilio auf

Isabell Werth mit ihrem Youngster Emilio, Siegerin Grand Prix de Dressage | Foto: © a-focus Altenhofer

Peterhof Dressur Gala, Werth trumpft mit Youngster Emilio auf

Das war ein Grand Prix der Extraklasse bei der Peterhof Dressur Gala: Zwölf der 21 Paare im Preis von Va-Tout, dem Grand Prix der Special-Tour, lagen über 70 Prozent.

Ein Ausrufungszeichen für die Qualität bei der vierten Dressur Gala in Perl-Borg. Am Ende hatte der Jüngste des Starterfeldes die Nase vorn: der neunjährige Emilio unter der fünffachen Olympiasiegerin Isabell Werth siegte mit 75,440 Prozent.

Es war erst der zweite Grand Prix für den Westfalenwallach überhaupt und seine Reiterin war begeistert: „Mit ihm ist alles so einfach, so selbstverständlich und schon absolut verlässlich.“ Vor allen Dingen in der Piaff-Passage-Tour, einem Kernstück des Grand Prix-Sports, überzeugte der Ehrenpreis-Sohn mit tänzerischer Leichtigkeit. „Ob man 15 oder 20 Piaffetritte mit ihm machen will – es spielt keine Rolle für ihn“, erklärt Werth strahlend. Auch Cheftrainerin Monica Theodorescu, die jedes Jahr zur Peterhof Dressur Gala kommt, ist beeindruckt von Werths Nachwuchspferd: „Der will einfach alles richtig machen.“ Für Isabell Werth war dies der zweite Sieg bei der Peterhof Dressur Gala 2015, schon gestern hatte sie den Grand Prix der Kür-Tour, den Preis von Bottega Conticelli, mit Don Johnson gewonnen.

» Weiterlesen

NÜRNBERGER BURG-POKAL, Dressurgala in Perl

NÜRNBERGER BURG-POKAL, Dressurgala in PerlNÜRNBERGER BURG-POKAL, Dressurgala in Perl

Partner der ersten Stunde der Dressurgala auf dem Peterhof ist die NÜRNBERGER Versicherung, die seit 2012 das Turnier begleitet Von Anfang an dabei ist daher im Prüfungsprogramm der NÜRNBERGER BURG-POKAL, die bedeutendste Serie zur Förderung junger Dressurpferde der Altersklasse sieben bis neun. Bei den Top-Reiterinnen und Reitern besitzt die Prüfungsreihe einen hervorragenden Ruf, dies zeigt auch der Blick auf die bisherigen Sieger. Im Premierenjahr 2012 ging der erste Platz an Helen Langehanenberg und Rohjuwel, die zweite Auflage konnten Dorothee Schneider und Derano für sich entscheiden. 2014 holte sich Matthias Rath mit Danönchen die goldene Schleife.

» Weiterlesen

Peterhof Dressur Gala, Werths Herausforderung in Perl

Peterhof Dressur Gala, Werths Herausforderung in Perl

Das Siegerpaar, Isabell Werth und Don Johnson, genießen die Glückwünsche von Gastgeberin Arlette Jasper-Kohl und Prüfungs-Sponsor Francesco Conticelli. | Foto: © a-focus Altenhofer

Peterhof Dressur Gala, Werths Herausforderung in Perl

Das war genau nach dem Geschmack von Isabell Werth: eine herrliche Herausforderung durch Jungspund Sönke Rothenberger.

Die fünffache Olympiagold-Gewinnerin aus Rheinberg stellte sich der Herausforderung im Preis von Bottega Conticelli, dem Grand Prix der Kür-Tour, bei der Peterhof Dressur Gala – und sie gewann!

Mit ihrem EM-Partner von Aachen, dem 14-jährigen Don Johnson, zeigte sie einen tollen Grand Prix. „Ich bin sehr sehr zufrieden“, erklärte sie auch ein wenig stolz.

» Weiterlesen

1 2 3 5