Paderborn Challengevom 06. – 09. September 2018

Die Paderborn Challenge hat einfach dieses ganz besondere Flair. Unter der urigen Kastanie auf dem traditionsreichen Schützenplatz lässt sich bei spätsommerlichem Wetter noch mal internationaler Top-Sport unter freiem Himmel genießen. Das wissen nicht nur die zahlreichen Zuschauer zu schätzen, sondern auch die Reiter.

Ticket Hotline (01805 119 115)

(0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunk)

Paderborn Challenge Programm hier

DKB-Riders Tour, Endspurt beginnt in Paderborn

DKB-Riders Tour, Endspurt beginnt in Paderborn Insgesamt sechs Stationen umfasst die DKB-Riders Tour 2015 und die „Nase vorn“ hat derzeit eine Frau: Janne Friederike Meyer aus Hamburg führt nach bislang drei Stationen das Ranking der internationalen Springsportserie in Deutschland an. Die deutsche Top-Reiterin liegt mit 41 Punkten nach Rang zwei (Hagen), vier (Hamburg) und fünf (Wiesbaden) ganz klar an der […]

» Weiterlesen

Baker Tilly Roelfs Trophy – Wernke verteidigt Führung

Blickrichtung geht zum Finale Ein Newcomer eroberte bei der Paderborn Challenge den Sieg in der Wertung, der junge Mann an der Spitze des Rankings verteidigte trotzdem seine Führung: Die beiden Protagonisten Christian Kukuk und Jan Wernke sorgten für eine spannende Entscheidung bei der dritten Etappe der Baker Tilly Roelfs Trophy.

» Weiterlesen

Stute Balance im Poresta Youngster Cup Spitze

Der Reiter hat sogar schon zwei Mal das Finale im Poresta Youngster Cup mit seinen jungen Pferden gewonnen. Jetzt zeigte Felix Haßmann aus Lienen erneut ein vielversprechendes Jungtalent im internationalen Nachwuchspferde-Cup. Horse Gym`s Balance heißt die erst sieben Jahre alte Westfalen-Stute, die ihrem Reiter bei der Paderborn Challenge den Stationssieg bescherte.

» Weiterlesen

Paderborn DKB-Riders Tour das Rennen bleibt spannend

Paderborn DKB-Riders Tour das Rennen bleibt spannend – Niederländer Wout-Jan van der Schans gewinnt in Paderborn Paderborn (Reitsport Events). Die Entscheidung in der DKB-Riders Tour ist auf die Schlussetappe in München verschoben worden. Die beiden Titel-Aspiranten Holger Wulschner und Toni Hassmann konnten in Paderborn DKB-Riders Tour beide keine Punkte sammeln und treffen vom 6. bis 9. November bei den Munich Indoors […]

» Weiterlesen

Paderborn: Lars Nieberg bester Deutscher im Großen Preis

Wout-Jan van der Schans gewinnt fünfte Etappe der DKB-Riders Tour Paderborn (fn-press). Bester deutscher Teilnehmer im Großen Preis beim Internationalen Springturnier von Paderborn, zugleich fünfte und vorletzte Etappe der DKB-Riders Tour, war Lars Nieberg. In der Siegerrunde belegte der Münsteraner mit seiner Holsteiner Stute Casallora (v. Casall) als letzter Starter nach einem Abwurf in 47,42 Sekunden Platz sieben.

» Weiterlesen

Weltmeister Dubbeldam überzeugt im „Paderborn Championat“

Paderborn ist ein gutes Pflaster für Jeroen Dubbeldam. Das stellte der frischgebackene Weltmeister der Springreiter am Sonnabend deutlich bei der Paderborn Challenge, dem erstklassig dotierten internationalen Reitturnier auf dem Schützenplatz, unter Beweis. Im Championat von „Paderborn überzeugt“ war der 41jährige Niederländer mit seinem Holsteiner Hengst „Quality Time“ in 38,24 Sekunden am schnellsten unterwegs und verwies Marcus Ehning (Borken) und Comme […]

» Weiterlesen

Der Weltmeister gewinnt in der DKB-Riders Tour-Qualifikation

Eine Woche nach dem beeindruckendem Weltmeisterschafts-Finale im französischen Caen hat der neue Titelträger auch in Paderborn ein großes Statement abgegeben. Als letzter von insgesamt 17 Teilnehmern im Stechen konnte Jeroen Dubbeldam das Championat von Paderborn überzeugt – die Qualifikation für die Wertungsprüfung der DKB-Riders Tour in Paderborn – überlegen gewinnen. Mit Quality Time, einem 12-jährigen Schimmelhengst aus Holsteiner Zucht, blieb […]

» Weiterlesen

Bernardo Alves gewinnt den Aufgalopp für die DKB-Riders Tour in Paderborn

Bei der Paderborn Challenge, der fünften von sechs Etappen für die DKB-Rider Tour gab es am späten Freitagabend das erste Schaulaufen der Reiter-Pferd-Kombinationen, die am Sonntag in der Wertungsprüfung erwartet werden. Im Paderborner Speed-Cup – einer mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Zeitspringprüfung – gingen insgesamt 61 Paare aus 17 Nationen an den Start. Der Sieg ging an den Brasilianer Bernardo […]

» Weiterlesen

Paderborn Challenge 2014 wird zum Hassmann-Festival

Paderborn Challenge 2014 wird zum Hassmann-Festival Das internationale Reitturnier auf dem Paderborner Schützenplatz wird zu einem Hassmann-Festival. Nachdem an Donnerstag schon der dreimalige Derby-Sieger Toni Hassmann eine Youngster-Prüfung gewinnen konnte, war am Freitag sein jüngerer Bruder Felix beim Auftakt der mittleren Tour – dem Westfälischen-Volksblatt-Preis erfolgreich.

» Weiterlesen
1 3 4 5 6 7