CSI Neustadt-Dosse – Schwungvoll ins WM-Jahr 2018

CSI Neustadt-Dosse - Schwungvoll ins WM-Jahr 2018

Pressegespräch zum CSI Neustadt-Dosse in den Räumen der DKB: v.r. Veranstalter Herbert Ulonska, die Springreiter Andreas Kreuzer und Anna Jurisch, Gastgeber Jens Hübler (DKB) und Landstallmeister Uwe Müller stellten Details und Programm des CSI vor | Foto: Copyright Björn Schröder

CSI Neustadt-Dosse – Schwungvoll ins WM-Jahr 2018

Das WM-Jahr 2018 beginnt schon im Januar und zwar in Neustadt/ Dosse. Vom 10. – 14. Januar ist die Graf von Lindenau-Halle dann der erste internationale Treffpunkt für Reiterinnen und Reiter aus rund 20 Nationen. Und erstmals gibt es sogar fünf Tage Springsport pur, sowie Shows am Freitag und Samstagabend.

» Weiterlesen

Schaufenster der Besten – Preisspitze bei 55 Tausend Euro

Schaufenster der Besten – Preisspitze bei 55 Tausend Euro

Die Graf von Lindenauhalle als Austragungsort | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Schaufenster der Besten – Preisspitze bei 55 Tausend Euro

Traditionell fand beim „Schaufenster der Besten“ auch eine Aktion statt. In diesem Jahr kam der Auktionator Hendrik Schulze Rückamp mit einem Mustang der etwas anderen Art in die Arena „galoppiert“ – eingehüllt immer noch vom Nebel der Stuntshow der Travoltas, die auch ihr Gefährt in diesem Jahr zum Showdown zur Verfügung stellten. Erstmal in diesem Jahr wurde ein Auktionslot lediglich aus den aufgetriebenen Junghengsten, die zum Verkauf standen. An erster Stelle kam auch die Katalognummer 1 hereingetrabt – ein Sohn des Antango.

» Weiterlesen

Schaufenster der Besten – DSP Alice „Pferd des Jahres“

Schaufenster der Besten – DSP Alice „Pferd des Jahres“

Ein Autogramm von Simone Blum | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Schaufenster der Besten – DSP Alice „Pferd des Jahres“

Die Wahl der Leser „Reiten und Zucht Berlin-Brandenburg-Anhalt war eindeutig

DSP Alice heißt die Siegerin in der Wahl zum „Pferd des Jahres 2017″ in Berlin-Brandenburg und Sachsen-. Simone Blum und ihre Deutsche Sportpferde-Stute von Askari–Landrebell aus der Zucht von Ralf Mewes (Berkau) sind die Shootingstars des deutschen Springsports. Als zweite Frau überhaupt gewann Simone Blum in diesem Jahr die Goldmedaille in der Herren-Wertung bei den Deutschen Meisterschaften in Balve. Wenige Wochen später glänzte sie mit tollen Ergebnissen beim CHIO in Aachen, brillierte mit Erfolg in den Rahmenspringen bei der EM in Göteborg und wurde Zweite im Global Champions Tour-Springen von Berlin.

» Weiterlesen

Schaufenster der Besten – Rasanz und Stunts beim Schaufenster

Schaufenster der Besten – Rasanz und Stunts beim Schaufenster

Mit viel Feuer – die TRA-Volta-Show | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Rasanz und Stunts beim Schaufenster

Wenn sich beim „Schaufenster der Besten“ in der Graf von Lindenau Halle in Neustadt (Dosse) öffnet, dann darf natürlich auch die Show nicht fehlen. Nach der Körung gab es für die Pferdefreunde einmal etwas anderes – aber irgendwie auch rund ums Pferd. Die Zuschauer konnten mit Ihrer Eintrittskarte mit etwas Glück einen Sattel gewinnen. Dieses Glück hatte Herr Jäger, der aus Hessen angereist war. Im Rahmen der Aktion „Pferde für unsere Kinder“ gab es ein Holzpferd mit „Pferdezubehör“ für eine Kindertagesstätte.

» Weiterlesen

Schaufenster der Besten – Ein Nobelmann fürs Viereck

Schaufenster der Besten – Ein Nobelmann fürs Viereck

Der Siegerhengst dressurbetont ein Sohn von Antango | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Schaufenster der Besten – Ein Nobelmann fürs Viereck

Der Dressursieger der Körung für das Deutsche Sportpferd im Rahmen des „Schaufensters der Besten“ in Neustadt (Dosse) ist gekürt. Sieger ist die Katalognummer 1 von Antango­­–Fidertanz–Donnerhall (Züchter und Aussteller: Volkmar und Heike Schadock, Heideblick). „Ein wunderbar modern aufgemachter Nobelmann im bergauf konstruierten Seitenbild, was er dann auch im Trab mit federnder Bewegungsdynamik und überzeugendem Gleichgewicht in der Longenarbeit bestätigte“, lobte Dietmar Schulz, Sportvertreter Dressur in der Körkommission, den Siegerhengst, dessen Züchter die Quaterback Bronze Skulptur als Wanderpokal ein Jahr lang in ihre Vitrine stellen dürfen.

» Weiterlesen

Schaufenster der Besten – Zwei Prämienhengste im Springlot

Schaufenster der Besten - Zwei Prämienhengste im Springlot

Die Kolibri-Statue für den Siegerhengst | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Schaufenster der Besten – Zwei Prämienhengste im Springlot

Beim „Schaufenster der Besten“ in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse) wurden bei der DSP-Körung 20 springbetonte Junghengste aufgetrieben und bewarben sich um den ersten Schritt zur Zuchtzulassung für die in der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände gezüchtete Rasse Deutsches Sportpferd. Insgesamt neun von Ihnen erhielten das Körprädikat: „gekört!“, zwei wurden Prämienhengste. Im diesem Springlot ging die Siegerschärpe an die Katalognummer 38 von Cassoulet–Lancelot Quainton–Pius (Züchter: Martin Scheide, Großromstedt; Aussteller: Joachim Fiur, Weimar).

» Weiterlesen

DSP-Körung, Show und Auktion in Neustadt (Dosse)

DSP-Körung, Show und Auktion in Neustadt (Dosse)

DSP-Körung, Show und Auktion in Neustadt / Dosse | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

DSP-Körung, Show und Auktion in Neustadt (Dosse)

Das „Schaufenster der Besten“, die erfolgreiche Kombination aus Körung für das Deutsche Sportpferd, Auktion und Pferdeshow, feiert 2017 seine 15. Ausgabe. Am 24. und 25. November öffnen sich wieder die Tore der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse) im Bundesland Brandenburg für Gäste, Teilnehmer und natürlich die Vierbeiner. Vor wenigen Wochen bewarben sich die Junghengste des Jahrgangs 2015 um die Zulassung zur Körung. Und eines steht bereits jetzt fest, der Neustädter Jahrgang 2017 verspricht hoch interessant zu werden.

» Weiterlesen

Ladies Game – Trakehner Bundessiegerstute heißt Kalla

Ladies Game – Trakehner Bundessiegerstute heißt Kalla

In der Mitte die Trakehner Bundessiegerstute Kalla v. Cadeau, links die 1. Reservesiegerin Fleur v. Kentucky, rechts die 2.Reservesiegerin Odelia v. Lauries Crusador xx | Foto: Imke Eppers)

Trakehner Bundessiegerstute – Es war das Wochenende eleganter Trakehner Stuten auf einem der traditionsreichen Gestüte Deutschlands

Neustadt Dosse (Reitsport Events). Die 6. Bundesstutenschau des Trakehner Verbandes auf dem Haupt- und Landgestüt Neustadt-Dosse geht als Erfolgsmodell in die Geschichte der Trakehner Pferde ein. Protagonistin dieses Erfolges ist die hochelegante Trakehner Stute Kalla, eine Tochter des Cadeau und der Kashooga von Matador. Die acht Jahre alte braune Staatsprämienstute aus der Zucht von Sander Gellhaar in Steinau überzeugte auf ganzer Linie. Die Proklamation der Trakehner Bundessiegerstute setzte I-Tüpfelchen auf ein ganz besonderes Wochenende der Trakehner Zucht.

» Weiterlesen

Bundesstutenschau und Freispring-Cup

Bundesstutenschau und Freispring-Cup

Hoch hinaus wie hier beim Hengstmarkt, geht es für die jungen Trakehner beim Freispring Cup im Rahmen der Bundesstutenschau in Neustadt-Dosse | Foto: Jutta Bauernschmitt

Bundesstutenschau Zucht und Sport und Historie

Es ist ein rares Ereignis: Erst zum 6. Mal seit Bestehen des Trakehner Zuchtverbandes, der 1947 gegründet wurde, lädt der Verband zur Bundesstutenschau. Am 19. und 20. September ist das Haupt- und Landgestüt Neustadt-Dosse Gastgeber für die „Beauty-Collection“ der Trakehner Pferdedamen, das zudem mit Freispring-Cup und Reitpferdeprüfungen aufwartet.

Die Bundesstutenschau der ältesten Reitpferdezucht weltweit bringt aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland die besten Stuten im Alter ab zwei Jahren aufwärts an einem Platz zusammen zum Vergleich. Ein absolutes Highlight sind stets die Familienklassen, in denen Stutengenerationen präsentiert werden, also etwa Mütter und mehrere Töchter oder auch Großmutter, Tochter, Enkelin, oder drei Schwestern. Nirgendwo sonst kann man so viele und so erlesen gute Trakehner Stuten zusammen sehen. Das Programm beinhaltet jedoch noch mehr: So hat der Trakehner Verband neben dem „Herzstück“, also der Bundesstutenschau, auch fünf sportliche Prüfungen ausgeschrieben: Das sind zwei Reitpferdeprüfungen für drei und vier Jahre alte Trakehner, eine Eignungsprüfung für vier bis sechs Jahre alte Trakehner, eine Dressurpferdeprüfung Kl. A und den Freispring-Cup 2014 für drei und vier Jahre alte Stuten, Hengste und Wallache mit Trakehner Abstammung. Dieser Cup sowie auch die anderen Prüfungen finden bereits am Freitag, dem 19. September statt. Der Freispring-Cup bietet eine hervorragende Chance, Pferde mit herausragenden Möglichkeiten am Sprung zu präsentieren.

» Weiterlesen