Das Wiesbadener PfingstTurnier vom 18. – 21. Mai 2018 im Schlosspark Biebrich

Das Internationale Wiesbadener PfingstTurnier lädt die weltbesten Reiter aus vier Disziplinen und alle Pferdefreunde und Liebhaber dieses gesellschaftlichen Familienereignisses wieder für vier Tage ein, vor der herrlichen Schlosskulisse im Park packenden Sport, unterhaltende Shows und das vielfältige Ausstellungsangebot zu genießen.

Jerome Robiné gewinnt U25-Förderpreis-Wertung

Jerome Robiné gewinnt U25-Förderpreis-Wertung

Dritte Etappe der Serie fand im Wiesbadener Schlosspark statt. Jerome Robiné und Quaddeldou R gewinnen die U25-Förderpreis-Wertung beim Wiesbadener Pfingstturnier. Als bester Nachwuchsreiter beendete Robiné das CIC3* mit einem Endstand von 45,70 Minuspunkten vor Anna-Katharina Vogel mit Quintana P (47,0) und Christoph Wahler mit Carjatan S (50,2). Als Sieger der Gesamtprüfung, in deren Rahmen die U25-Sonderwertung vergeben wurde, ging mit […]

» Weiterlesen

Alina Hahn gewinnt erste EM-Sichtung der Altersklasse Children

Alina Hahn gewinnt erste EM-Sichtung der Altersklasse Children

U14-Dressurreiter hatten „Spaß vorm Schloss“. Vor großer Kulisse haben die U14-Dressurreiter (Children) die erste offizielle Sichtung für die Europameisterschaften in Fontainebleau ausgetragen. Sie durften beim Wiesbadener Pfingstturnier auf dem Viereck vor dem Biebricher Schloss ihr Können zeigen. Als Siegerin ging Alina Hahn aus dem baden-württembergischen Wimsheim mit der schwarzbaunen Stute Riana hervor. Bereits in der Qualifikationsprüfung setzte Alina Hahn ein […]

» Weiterlesen

Ingrid Klimke zum Fünften

Ingrid Klimke zum Fünften

Ingrid Klimke und SAP Hale Bob OLD – das sind die Sieger im Preis der Familie Prof. Heicke, der zweiten Station der ERM. Die internationale Vielseitigkeitsserie Event Rider Masters (ERM) macht das zweite Mal Station in Wiesbaden. Die ERM präsentiert Top-Vielseitigkeitssport medial aufbereitet, Wiesbaden bietet genau dafür eine Spitzenbühne. Der fünfte Sieg für die Reitmeisterin in Wiesbadens Vielseitigkeit, der zweite […]

» Weiterlesen

Sieg mit gestellten Öhrchen

Fabienne Müller-Lütkemeier hat den Grand Prix der Kür-Tour beim 82. Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier gewonnen. Mit D’Agostino erreichte die Mannschafts-Weltmeisterin im Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung 73,087 Prozent. Ihre größte Konkurrentin war Jessica von Bredow-Werndl. Die dreifache Weltcup-Finalistin leistete sich heute mit Unée BB einige kleinere Unsicherheiten und wurde mit 72,674 Prozent Zweite. Platz drei ging an Reitmeisterin Ingrid […]

» Weiterlesen

Sandra Auffarth kommt nach Wiesbaden

Sandra Auffarth kommt nach Wiesbaden

Spontan hat sie sich entschlossen. Die amtierende Doppel-Weltmeisterin der Vielseitigkeitsreiter, Sandra Auffarth, hatte am vergangenen Wochenende im Deutschen Spring-Derby, der zweiten Station der DKB-Riders Tour, tolle Runden durch den Derby-Parcours gedreht. Dritte wurde sie im Spring-Derby und hat damit 15 Punkte für die DKB-Riders Tour gesammelt. Sofort hat sie Tourchef Paul Schockemöhle zur dritten Riders Tour-Station nach Wiesbaden eingeladen. Eigentlich […]

» Weiterlesen

Wiesbaden ist wie die Formel eins in Monte Carlo

Wiesbaden ist wie die Formel eins in Monte Carlo

„Es ist einfach schön hier. Ich habe mich gestern schon so gefreut, als ich hier im Schlosspark angekommen bin.“ Ingrid Klimke liebt das Internationale Wiesbadener PfingstTurnier. Viermal schon hat die Reitmeisterin hier dominiert und auch 2018 ist sie auf Goldkurs. Nach zwei von drei Teilprüfungen, Dressur und Springen, liegt die amtierende Europameisterin vorne. Morgen geht es auf den Geländekurs für […]

» Weiterlesen

Promi-Nachzüglerin in Wiesbaden – Sandra Auffarth

Promi-Nachzüglerin in Wiesbaden - Sandra Auffarth

Die DKB-Riders Tour-Etappe in Wiesbaden hat prominenten Zuwachs bekommen. Sandra Auffarth, gefeierte Derby-Dritte in Hamburg, Weltmeisterin Vielseitigkeit und Deutsche Berufsreiter-Championess Springen, wird die dritte Etappe der DKB-Riders Tour in Wiesbaden reiten. Auffarth eroberte die DKB-Riders Tour in Hamburg praktisch im Sturm. Mit der von Vater Karl-Heinz Auffarth selbst gezogenen Stute Nupafeed`s La Vista gelang der in Bergedorf bei Bremen beheimateten […]

» Weiterlesen

Wiesbadener Pferdenacht – ein Fest für die Sinne der Pferdefreunde

Wiesbadener Pferdenacht – ein Fest für die Sinne der Pferdefreunde

Eine bezaubernde und vielseitig zusammengestellte Pferdenacht erwartete die Gäste im voll besetzten Springstation des Biebricher Schlossparks. Während oben in der frischen Abendluft die Schlosspark-Papageien aufgeregt ihre Flüge absolvierten ist unten auf dem Springrasen die Pferdewelt zu Gast. Neben den Wiesbadener Kutschen, den Jagdreitern und der Haflinger Quadrille gibt es noch eine Freiheitsdressur und vieles andere mehr. Den Abschluss des Abends […]

» Weiterlesen

Die Gunst der Stunde nutzen

Die Gunst der Stunde nutzen

DKB-Riders Tour in Wiesbaden. Das Internationale Pfingstturnier Wiesbaden vom 18. – 21. Mai ist ein echter Klassiker im deutschen Turnierkalender. Spitzenreiter wie der fünfmalige Riders Tour-Sieger Ludger Beerbaum aus Riesenbeck, Christian Ahlmann (Marl), der in Belgien beheimatete, aber aus Hessen stammende Daniel Deusser oder der Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung (Horb) sind am Pfingstwochenende bei der dritten Etappe der DKB-Riders Tour dabei. […]

» Weiterlesen

Das Internationale Pfingstturnier Wiesbaden bei Entertain TV

Das Internationale Pfingstturnier Wiesbaden bei Entertain TV

Pfingsturnier in Wiesbaden-Biebrich – das ist internationaler Spring- und Dressursport der Spitzenklasse und rasanter Vielseitigkeitssport vom 18. – 21. Mai. Entertain TV zeigt am Samstag von 19.00 – 20.30 Uhr ein Round-Up des packenden Sports aus dem Schlosspark Wiesbaden-Biebrich. Seit dem Jahresbeginn 2018 hat das TV-Format der Telekom Reitsport ins Portfolio für seine sportinteressierten Kunden übernommen. Wiesbadens Traditionsturnier gehört am […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 23