Das Wiesbadener PfingstTurnier vom 18. – 21. Mai 2018 im Schlosspark Biebrich

Das Internationale Wiesbadener PfingstTurnier lädt die weltbesten Reiter aus vier Disziplinen und alle Pferdefreunde und Liebhaber dieses gesellschaftlichen Familienereignisses wieder für vier Tage ein, vor der herrlichen Schlosskulisse im Park packenden Sport, unterhaltende Shows und das vielfältige Ausstellungsangebot zu genießen.

Im Süden geht der Norden auf Punktefang – Solartechnik Stiens Nordcup

Norddeutschlands Springreiter und –reiterinnen genießen beim Internationalen Pfingstturnier in Wiesbaden vom 17. bis 20. Mai ei nen echten Vorzug. Sie können im Solartechnik Stiens Nordcup auf Punktefang gehen. Der Cup kommt zum zweiten Mal nach Wiesbaden. Der Hauptsponsor der DKB-Riders Tour – Solartechnik Stiens aus Kaufungen – hat die Sonderwertung für Reiter aus norddeutschen Reitvereinen nach der Premiere 2012 fortgeführt. […]

» Weiterlesen

DKB-Riders Tour steuert Internationales Wiesbadener Pfingstturnier an

Das kann ja spannend werden: Beim Internationalen Pfingstturnier in Wiesbaden-Biebrich vom 17. bis 20. Mai treffen Top-Reiter bei der dritten Etappe der DKB-Riders Tour aufeinander – vor allem aber treffen John Whitaker (Großbritannien), Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) und Luciana Diniz (Portugal) aufeinander, die bereits beim Auftakt der DKB-Riders Tour bei Horses & Dreams in Hagen am Teutoburger Wald glänzten.

» Weiterlesen

Exquisit zu Pfingsten

Im Weltcup-Finale war er nicht am Start, aber beim Großen Preis im Göteborger Scandinavium – und den hat er gewonnen: Ludger Beerbaum. Mit seinem 14-jährigen holländischen Hengst Chaman hängte er seinen Springreiterkollegen Marcus Ehning im Stechen ab und verwies den Borkener auf Platz zwei. Beerbaum und Ehning – im Schlosspark werden sie beim 77. Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier wieder aufeinander treffen.

» Weiterlesen

Die Dreifach-Mischung macht’s

Im vergangenen Jahr hat sie beim Internationalen Wiesbadener PfingstTurnier in der Vielseitigkeitsprüfung gesiegt und geschwärmt, die zweifache Mannschafts-Olympiasiegerin Ingrid Klimke: „Es ist einzigartig vor dem Wiesbadener Publikum in dem engen Park hin und her zu galoppieren. Die Leute feuern einen an – oft sogar vor dem Sprung, was eher ungewöhnlich ist. Und man wird mit Applaus praktisch durch die ganze […]

» Weiterlesen
1 20 21 22 23