Kategorienarchiv: Forst in der Lausitz

SattelFest in Forst – Lars Nieberg zum Zweiten

SattelFest in Forst – Lars Nieberg zum Zweiten

Lars Nieberg zum Zweiten | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

SattelFest in Forst – Lars Nieberg zum Zweiten

Lars Nieberg hatte im Jahr 2006 den ersten Großen Preis beim SattelFest in Forst gewonnen. Und der tut es genau zur 10. Jubiläumsausgabe ein zweites Mal. In einem packenden Fünfer-Stechen ist er auf Nabab de Revel mit 37,16 der schnellste – und dann noch dazu fehlerfrei. Der zweite, dem das gelang, war der Rüganer Paul Wiktor mit Leeve Jung. Rolf-Göran Bengtsson freute sich über seinen dritten Platz nach einem Abwurf mit Oak Grove’s Carlyle. „Denk daran, was Herbert gestern gesagt hat“, hatte Lars Nieberg dem Schweden beim Ausreiten aus dem Stechparcours mit einem Lächeln zugerufen.

» Weiterlesen

SattelFest in Forst – Ergebnisse vom 17. September 2017

Horses und Dreams, Ergebnisse vom Sonntag den 26. April 2015

SattelFest in Forst – Ergebnisse vom 17. September 2017

SattelFest in Forst – Ergebnisse vom 17. September 20174/1 Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.M**
1. Abt.: Preis der Lausitz Klinik Forst GmbH
2. Abt.: Preis der Waske Dächer GmbH

1. P Hans-Peter Konle (RC Küps e.V.) 278 Kilian 67 *0.00 / 25.60
2. P Hans-Jörn Ottens (RC Stotel e.V.) 75 Casarah *0.00 / 27.15
3. P Michael Kölz (PSV Leisnig e. V.) 151 Colorfox *0.00 / 29.34
4. P Frank Müller (RSC Dresden-Bühlau e. V.) 387 Sarina 276 *0.00 / 31.34
5. P Holger Wulschner (RC Passin e.V.) 129 Choco Latino 2 *0.00 / 32.87
6. P Stefan Hentschel (RFV Groß Vielen e.V.) 28 Baltasar 13 *0.00 / 34.09
7. Michael Kölz (PSV Leisnig e. V.) 326 Lot of Scope *0.00 / 36.35
8. Melina-Lesley Loewer (RSZ Großenhain e. V.) 2 A little Girl 2 *4.00 / 37.64
9. Danny Schröder (RV Hofgut Redentiner Mühle e. V.) 209 Diabo B *4.00 / 39.98
10. Rick Siewert (RZV Ferchesar e.V.) 112 Chaparel *12.00 / 40.44
11. Dominik Jahn (RV Greppin 1990 e.V.) 386 Santiago 185 4.00 / 45.10
12. Kathi Freitag (RFV Kleinbodungen e.V.) 315 Lionhearts Locke 4.00 / 46.87
13. Bernd Noack (RFV Spreewald e.V.) 146 Cogani M 4.00 / 47.50
14. Lea Weberbauer (RSG ALT-LÜBARS E.V.) 335 Mandarina 3 4.00 / 48.38
15. Max-Hilmar Borchert (RV Stechlin-Menz e.V.) 293 Las Vegas 208 4.00 / 48.60
16. Ludwig Sternberg (RFV Niederwerbig e.V.) 114 Charistea 4.00 / 48.96
17. Hannes Prehl (RFV Altkamp u.Um.e.V.) 300 Leevster 4.00 / 49.13
18. Robert Stein (RV St.Georg Burgstädt e. V.) 78 Casino Royal 17 4.00 / 50.76
19. Frank Müller (RSC Dresden-Bühlau e. V.) 155 Con Energie 4.00 / 52.50
20. Sarah Gohlke (RSV Dersekow 1968 e. V.) 110 Chanel M 4.00 / 52.70
21. Matthias Lucas (RSC An der Leuba e.V.) 104 Chablis vd Leuba 8.00 / 47.00
22. Rick Siewert (RZV Ferchesar e.V.) 154 Con Amore 12 8.00 / 51.73
23. Thomas Brandt (RSG Winsen/Aller) 309 Letizia 49 8.00 / 52.01
24. Christof Kauert (Union 1861 Schönebeck e.V.) 456 Castello 230 12.00 / 47.27
25. Max-Hilmar Borchert (RV Stechlin-Menz e.V.) 50 Campbell 10 12.00 / 54.21
26. Dominik Jahn (RV Greppin 1990 e.V.) 170 Cool Willy 12.00 / 55.93
27. Anne Scherer (RZV Ferchesar e.V.) 182 Cortina 185 14.75 / 67.72
28. Christof Kauert (Union 1861 Schönebeck e.V.) 350 Pellegrino 51 20.00 / 55.63

» Weiterlesen

SattelFest in Forst – Wimpernschlag war entscheidend

SattelFest in Forst – Wimpernschlag war entscheidend

Wimpernschlag war entscheidend | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

SattelFest in Forst – Wimpernschlag war entscheidend

Der Schwede Rolf-Göran Bengtsson setzt sich auch im Preis der Stadtwerke Forst im Stechen gegen die Konkurrenz aus Polen, Südafrika, Finnland und natürlich gegen die deutschen Reiterkollegen durch. Auf der 11-jährigen schwedischen Warmblutstute war der Sieger des Mercedes Supercups des gestrige Tages 0,05 Sekunden schneller als Hilmar Meyer. Der brauchte gefühlt keinen Wimpernschlag länger auf Salto de Fee für den Parcours aus Zwei-Sterne-s-Niveau. Platz drei ging an Lulius Bescht aus Ascoredo.

» Weiterlesen

SattelFest in Forst – Ergebnisse vom 16. September 2017

Horses und Dreams, Ergebnisse vom Sonntag den 26. April 2015

SattelFest in Forst – Ergebnisse vom 16. September 2017

SattelFest in Forst – Ergebnisse vom 16. September 20173/1 Punktespringprüfung Kl.M**
1. Abt.: Preis der UNIROR Universal-Rohrreinigungs GmbH Forst

1. P Kilian Lorenz (RFV Brieselang e.V.) 390 Serafina 50 65.00 / 59.20
2. P Alisa von Piechowski (RFV Niederwerbig e.V.) 307 Let’s go 120 65.00 / 60.09
3. P Laureen Schmidt (RSV Rothenburg OL e. V.) 180 Corpo Miro 59.00 / 58.69
4. P Frank Müller (RSC Dresden-Bühlau e. V.) 387 Sarina 276 25.00 / 55.56
5. P Kathi Freitag (RFV Kleinbodungen e.V.) 315 Lionhearts Locke 25.00 / 58.29
6. P Anne Scherer (RZV Ferchesar e.V.) 182 Cortina 185 25.00 / 59.86
7. Bernd Noack (RFV Spreewald e.V.) 146 Cogani M 25.00 / 64.16
8. Lea Weberbauer (RSG ALT-LÜBARS E.V.) 335 Mandarina 3 23.00 / 60.27
9. Helena Marie Sandbrink (RFV Päse e.V.) 358 Quänzy 16.00 / 66.82
10. Frank Müller (RSC Dresden-Bühlau e. V.) 155 Con Energie 16.00 / 70.06
11. Steffen Lubahn (PSV Schmarsow-Ausbau e. V.) 437 Scott 31 12.00 / 57.62
12. Guido Leinitz (RV Bechlin e.V.) 273 Jubilee L 10.00 / 62.54
13. Ralf Deutschmann (RV Eichberg/Schlagenthin e.V.) 329 Lübzer L 7.00 / 59.57
14. Sarah Gohlke (RSV Dersekow 1968 e. V.) 110 Chanel M 6.75 / 87.90
15. Steffen Lubahn (PSV Schmarsow-Ausbau e. V.) 435 Dorcy L 6.00 / 65.23

SattelFest in Forst – Lorenz zum Zweiten

» Weiterlesen

SattelFest in Forst – Mercedes Super Cup geht nach Schweden

SattelFest in Forst – Mercedes Super Cup geht nach Schweden

Der Sieg ging nach Schweden an Rolf-Göran Bengtsson | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

SattelFest in Forst – Mercedes Super Cup geht nach Schweden

Turnierveranstalter Hagen Ridzkowski hatte sich für die Jubiäumsveranstaltung etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die Sieger im Großen Preis der Sparkasse Spree-Neiße der letzten 10 Jahre wurden eingeladen zum „Mercedes Super Cup 2017“. Der Ehrenpreis: ein wieselflinker Flitzer – ein lackschwarzen Smart mit dicken Reifen, tollen Felgen und vielen PS unter der Haube.

» Weiterlesen

SattelFest in Forst – Königlicher Besuch

SattelFest in Forst - Königlicher Besuch

Michael Kölz und Dabei BLH hatten bei der Siegerehrung königlichen Besuch | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

SattelFest in Forst – Königlicher Besuch

Beim SattelFest Forst gibt es nichts, was es nicht gibt. Und so kam heute zur S**-Springprüfung im Preis der Forster Wohnungsbaugesellschaft auch königlicher Besuch. Jessica I – Rosenkönigin 2017 – kam persönlich zur Gratulationskur. Der „Wahl“-Sachse Michael Kölz bekam als Sieger der Prüfung aber nicht nur den königlichen Händedruck. Für seine schnelle Runde auf Dubai BLH in 64,35 Sekunden heimste er neben dem Preisgeld auch noch einen lackschwarzen, spritzigen Motorroller ein. Platz zwei ging nach Niedersachsen an Hilmar Meyer, der Salto de Fee nur einen Wimpernschlag, sage und schreibe 0,03 Sekunden, langsamer war. Paul Wiktor, Stammgast aus Mecklenburg-Vorpommern, belegte mit Leeve Jung den 3. Platz in 65,27 Sekunden.

» Weiterlesen

SattelFest in Forst – Das höchste Glück dieser Erde…

SattelFest in Forst – Das höchste Glück dieser Erde…

Das höchste Glück dieser Erde… | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

SattelFest in Forst – Das höchste Glück dieser Erde…

Ohne Sponsoren wären Reitturniere nicht mehr möglich. Darum hegen und pflegen die Veranstalter des SattelFestes in Forst ihre Unterstützer. In diesem Jahr haben sie sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Nach jeder Siegerehrung steigen der Sponsor und der jeweilige Sieger zu einem kleinen Wettkampf in den Sattel – auf Pferde, die zum Glück niemanden abwerfen. Dort erfahren dann auch die Sponsoren, dass das Glück dieser Erde auf den Rücken der Pferde liegt. Im Preis der DEKRA Automobil GmbH siegte der Niedersachse Hans-Jörn Ottens auf Casarah. Für die „Galoppstrecke“ wählte der „alte“ Haase dann ganz schnell den Fuchs. „Mit Rappen wird’s nicht klappen“, sagte er schmunzelnd. So galoppierte dann Gunnar Michler als Vertreter der DEKRA auf dem Schwarzen – und „Otti“ sollte Recht behalten. Der Rappe bockte – aber mit Unterstützung des Turnierchefs Hagen Ridzkowski war der Gang dann wieder drin und das Paar kam vom dem Applaus der Zuschauer getragen als zweiter Sieger ins Ziel. Eine nette Überraschung als kleines Dankeschön an die Sponsoren, die allen viel Freude bereitet. Das ist eben das SattelFest in Forst – immer für eine Überraschung gut.

» Weiterlesen

SattelFest in Forst – Vom Fußballfeld auf Pferd

SattelFest in Forst – Vom Fußballfeld auf Pferd

Vom Fußballfeld auf Pferd | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

SattelFest in Forst – Vom Fußballfeld auf Pferd

Das SattelFest in Forst (Lausitz) mit seiner 10. Auflage ist nicht nur eine gelungene Symbiose zwischen Reit- und Radsport. Auch Vertreter des FC Energie Cottbus – der Brandenburger Fußballclub war von 1997 bis 2014 in der 1. bzw. 2. Bundesliga vertreten – waren vor Ort. Und da gab es kein „Entkommen“ – das gibt es nur in Forst: Cheftrainer Claus-Dieter „Pelé“ Wollitz, Co-Trainer Frank Eulberg und Fitnesstrainer Christopher Busse mußten aufs Pferd, zum Glück nicht auf die ganz großen – vorsichtshalber. Aber in den sportlichen Wettkampf ging es dann trotzdem auf der Radrennbahn neben dem Parcours. Es war ein riesen Spaß, nicht nur für die Fußballprofis.

zurück: https://www.reitsport-events.com/deutschland/forst-in-der-lausitz/

SattelFest in Forst – Vom Fußballfeld auf Pferd

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle: Andreas Pantel
ACP Fotografie Pantel

SattelFest in Forst – Lorenz zum Zweiten

SattelFest in Forst - Lorenz zum Zweiten

Lorenz zum Zweiten | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

SattelFest in Forst – Lorenz zum Zweiten

Beim Auftaktspringen des zweiten Turniertages in Forst avanciert Kilian Lorenz (Berlin-Brandenburg) zum „Wiederholungstäter“. Bereits gestern siegreich war er heute auf Serafina in der Punkte-Springprüfung Kl. M** der schnellste und legte sich natürlich auch nicht mit dem Joker an. Jeder Sieger beim SattelFest in Forst wird in einem kleinen Siegerinterview vorgestellt. Kilian nutze die Gelegenheit, sich bei seiner Freundin zu bedanken, die ihn nicht nur beim Turnier hinter den Kulissen sehr unterstützt sondern auch zu Hause beim Reiten seiner Pferde. Dafür gab es einen extra Applaus, bevor es auf die erste Ehrenrunde des heutigen Tages ging.

» Weiterlesen

1 2