Fahren Zeiskam – Vierspännersieg für Michael Brauchle

Bruder Steffen gewinnt bei den Pony-Vierspännern. Zeiskam. Zum traditionellen Pfingstturnier trafen sich Vierspänner-, Pony-Vierspänner und Zweispännerfahrer im rheinland-pfälzischen Zeiskam. Einen Doppelsieg feierten die Gebrüder Brauchle aus Lauchheim: Michael bei den „großen“, Steffen bei den „kleinen“ Vierspännern. Im Jahr der Weltreiterspiele (20./23. September in Tyron/USA) stehen die Ergebnisse der Vierspännerfahrer ganz besonders im Fokus des Interesses, auch wenn es keinen offiziellen […]

» Weiterlesen

Fahren Greven – Claudia Lauterbach gewinnt vor Ehemann Dieter

Erste WM-Sichtung für Einspänner. Greven-Bockholt. Zu ihrer ersten WM-Sichtung trafen sich die Einspänner in Greven-Bockholt. Für sie steht in diesem Jahr die Weltmeisterschaft in Kronenberg-Horst in den Niederlanden als Saisonhöhepunkt bevor. Besser als der amtierende Weltmeister Dieter Lauterbauch (Dillenburg) mit Dirigent war nur seine Ehefrau Claudia mit FST Velten. „Von mir aus könnte das Turnier jetzt zu Ende sein“, hatte […]

» Weiterlesen

CAI Kladruby – Erfolge für deutsche Fahrer

Doppelsieg für Sandro Koalick Kladruby/CZE. Auch das tschechische Nationalgestüt Kladruby war an diesem Wochenende Gastgeber eines internationalen Fahrturniers. Insbesondere die deutschen Einspännerfahrer, für die es im Herbst um WM-Meriten geht, konnten hier auf sich aufmerksam machen. Platz zwei in der 31-köpfigen Drei-Sterne-Konkurrenz belegten Claudia Lauterbach (Dillenburg) und FST Velten (Sächs. Thür. Schweres Warmblut v. Veritas; Z.: Gottfried Nauman, Burgstädt). Dem […]

» Weiterlesen

WM Zweispänner Lipica/SLO – Martin Hölle Weltmeister

WM Zweispänner Lipica/SLO – Martin Hölle Weltmeister Bei der Weltmeisterschaft der Zweispännerfahrer in Lipica sicherte sich Martin Hölle mit einer sicheren Fahrt zwischen den Kegeln den Titel vor Sebastian Warneck und Beat Schenk. In der Mannschaftswertung verteidigte Ungarn den Titel vor Deutschland. Den Kampf um den dritten Platz entschied Frankreich für sich.

» Weiterlesen

WM Zweispänner Lipica/SLO – Deutschland hält Platz zwei

WM Zweispänner Lipica/SLO – Deutschland hält Platz zwei Dennis Schneiders kommt im Marathon als Fünfter ins Ziel Bei den Weltmeisterschaften der Zweispännerfahrer in Lipica/SLO läuft es gut für Deutschland: Nach den ersten beiden Wertungen, Dressur und Marathon, fährt das Team – Dennis Schneiders, Lars Schwitte und Sebastian Warneck – weiterhin auf Medaillenkurs. Hinter Ungarn belegt Deutschland mit etwas mehr als […]

» Weiterlesen

WM Zweispännerfahrer – Dressursieg für Martin Hölle

WM Zweispännerfahrer – Dressursieg für Martin Hölle Bei der FEI Weltmeisterschaft der Zweispänner präsentierten sich heute weitere 40 Teilnehmer dem fünfköpfigen Richtergremium, und das bei schönstem Wetter und angenehmen Temperaturen. Martin Hölle der gestern die Führung übernahm, wurde heute nicht mehr bezwungen und gewann so die Dressur.

» Weiterlesen

WM Zweispännerfahrer – Deutschland nach der Dressur auf Platz zwei

WM Zweispännerfahrer – Deutschland nach der Dressur auf Platz zwei Lars Schwitte Dritter der Einzelwertung Gelungener Auftakt: Bei den Weltmeisterschaften der Zweispännerfahrer, die an diesem Wochenende im slowenischen Lipica ausgetragen werden, belegt das deutsche Team nach der Dressur Platz zwei hinter Ungarn. Bester deutscher Fahrer auf Platz drei ist der Weltranglisten-Erste Lars Schwitte aus Stadtlohn.

» Weiterlesen
1 2 3 10