Das Weltfest des Pferdesports vom 13. bis zum 22. Juli 2018

„Aachen Youngstars“ live bei „ClipMyHorse.TV“

„Aachen Youngstars“ live bei „ClipMyHorse.TV“

Zwei Wochenenden, zwei Disziplinen, knapp 300 der besten Nachwuchsreiter

Ab heute locken die „Aachen Youngstars 2017“ auf das traditionsreiche CHIO Aachen-Gelände. Um 17 Uhr starten die Jungen Reiter in der Dressur. Und um 17 Uhr startet auch „ClipMyHorse.TV“ mit der Live-Übertragung der Wettbewerbe aus der Albert-Vahle-Halle. Der Internet-TV-Sender ist an allen Tagen live dabei.

» Weiterlesen

Spaß und Show rund ums Dressurreiten

Spaß und Show rund ums Dressurreiten

„Aachen Youngstars Late Night“ | Foto: Copyright CHIO Aachen/Aachen Youngstars

Spaß und Show rund ums Dressurreiten

„LATE NIGHT“ am Samstagabend – EINTRITT FREI

Beim „Aachen Dressage Youngstars“, einem Turnier für Nachwuchs-Dressurreiter an diesem Wochenende, steht nicht nur großartiger Sport an. Bei der „Aachen Youngstars Late Night“ wird ein Hauch von „Pferd und Sinfonie“ durch die Albert-Vahle-Halle auf dem CHIO Aachen-Gelände wehen. So werden am Samstagabend Tänzerinnen der Tanzwerkstatt Carla Brettschneider gemeinsam mit vier Reiterinnen Teil der spektakulären „Late Night“ sein, einem kurzweiligen Showabend rund um die Dressur.

» Weiterlesen

Spaß, Show und großer Pferdesport

Spaß, Show und großer Pferdesport

Nadine Capellmann (rechts), Birgit Rosenberg und Stefanie Peters (v.l.) sowie die Tänzerinnen Clara Witte und Nina Scherl. Im Sattel von „Ronaldinho“ sitzt Lisa Prummenbaum | Foto: Copyright CHIO Aachen/Aachen Youngstars

Spaß, Show und großer Pferdesport

die Aachen Youngstars auf dem CHIO-Gelände

Dass sie nochmal bei einer Führzügelklasse nervös werden würde, hat Nadine Capellmann wohl auch nicht gedacht. Als Dressurreiterin wurde sie Olympiasiegerin, Welt- und Europameisterin. Als Mutter wird sie mit ihrer Tochter mitfiebern, die beim „Aachen Youngstars“ in der Führzügelklasse starten wird. „Klar, dass ich da ein bisschen nervös bin“, schmunzelt sie. An den kommenden beiden Wochenenden erwartet die Besucher auf dem CHIO Aachen-Gelände Top-Nachwuchssport, aber auch viel Show und Unterhaltung – alles bei freiem Eintritt.

» Weiterlesen

Monica Theodorescu: „Auch mal die Richter sanktionieren“

Monica Theodorescu: „Auch mal die Richter sanktionieren“

Monica Theodorescu | Foto: Copyright CHIO Aachen/ Holger Schupp

Monica Theodorescu: „Auch mal die Richter sanktionieren“

Die Dressur-Bundestrainerin im Gespräch – Bei den „Aachen Dressage Youngstars“ ist sie Teil des Show-Programms

Am Donnerstag starten die „Aachen Dressage Youngstars“ – ein internationales Dressur-Nachwuchsturnier. Auch die Bundestrainerin wird vor Ort sein und am Samstagabend bei der „Youngstars Late Night“ Teil des Show-Programms sein. Wir sprachen mit Monica Theodorescu über das Nachwuchsturnier, die Situation im deutschen Dressursport und die Diskussion um die Richter.

Frage: Was bedeutet es für die jungen Dressurreiter, nun auch ein eigenes Turnier in Aachen zu haben?

Monica Theodorescu: Ich bin mir sicher, dass das Aachen Dressage Youngstars einen hohen Stellenwert bekommen wird. Es ist gut und wichtig, dass der Nachwuchs auch bei hochklassigen Hallenturnieren starten kann, so ein Turnier hat am Jahresende gefehlt. In der Halle gibt es den Weltcup und die internationalen Turniere, aber für den Nachwuchs fehlte etwas. Das Aachen Youngstars kann diese Lücke sehr gut schließen, gerade für die Jungen Reiter, die vor dem Übergang ins Seniorenlager stehen, ist das sehr wichtig.

» Weiterlesen

Mercedes-Benz unterstützt „Aachen Youngstars“

Mercedes-Benz unterstützt „Aachen Youngstars“Mercedes-Benz unterstützt „Aachen Youngstars“

Die Mercedes-Benz Niederlassung Aachen unterstützt die „Aachen Youngstars“. Die Marke mit dem Stern engagiert sich somit nicht nur beim Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, sondern auch bei den beiden wichtigen Nachwuchsturnieren für Spring- und Dressurreiter.

„Die Unterstützung von jungen Talenten liegt uns besonders am Herzen, gleichzeitig freuen wir uns, mit unseren langjährigen Partnern, der Aachener Reitturnier GmbH und dem Aachen-Laurensberger Rennverein eine solch hochkarätige Veranstaltung zu begleiten“, sagt Matthias Hindemith, Leiter der Mercedes-Benz Vertriebsdirektion Rheinland für PKW. Dass Mercedes-Benz die Turniere als offizieller Mobilitätspartner unterstützt, freut auch den Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH, Michael Mronz:

» Weiterlesen

Das neue CHIO Aachen Magazin ist da

Das neue CHIO Aachen Magazin ist da

Das neue CHIO Aachen Magazin ist da

Das neue CHIO Aachen Magazin ist da

In der neuen Ausgabe sind nicht nur die schönsten Momente des CHIO Aachen 2017 zusammengefasst, die Reise in die Geschichte des Weltfest des Pferdesports geht noch einige Jahre weiter zurück, wenn sich Sportgrößen wie Nick Skelton oder Isabell Werth an ihren ganz besonderen CHIO-Aachen-Moment erinnern.

Außerdem waren wir zu Besuch beim Shootingstar der Springreiter Laura Klaphake, haben Rolex-Grand-Prix-Sieger Grégory Wathelet nach seinem Erfolgsrezept gefragt und einen ganz speziellen Blick darauf geworfen, wie die deutschen Sportler einen Sommertag in der Soers verbringen.

Das CHIO Aachen Magazin Nr. 44 ist ab sofort zum Preis von 6,50 Euro in der Geschäftsstelle des CHIO Aachen erhältlich. Alle Informationen zum Abonnement sowie zur Einzelheftbestellung gibt es per E-Mail bei der Aachener Reitturnier GmbH unter conny.muetze@chioaachen.de.

» Weiterlesen

Goldenes Reiterkreuz für Heidi van Thiel

Goldenes Reiterkreuz für Heidi van ThielGoldenes Reiterkreuz für Heidi van Thiel

FN-Bundesjugendwartin im Rahmen der DJM Aachen ausgezeichnet

Nicht die Alpen, sondern die Aachener Soers haben den passenden Ort für eine hohe Auszeichnung geboten. Im Rahmen der Deutschen Jugendmeisterschaften ist Heidi van Thiel (Essen) mit dem Deutschen Reiterkreuz in Gold der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) ausgezeichnet worden. Neben dem Ehrenzeichen gab es ein passend umgedichtetes Ständchen der Nachwuchsdressur- und –springreiter für „ihre“ Bundesjugendwartin und langjährige Equipechefin: „Hei-di, Hei-di, Deine Welt sind die Pferde“! Und FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau sagte: „Von allen, die sich in unserem Sport ehrenamtlich engagiern, gehörst Du zu den Fleißigsten. Und wenn Du etwas tust, dann erledigst du das nicht nur einfach so, sondern machst es ganz ganz von Herzen.“

» Weiterlesen

NETAachen schreibt weiter mit an der CHIO-Geschichte

NETAachen schreibt weiter mit an der CHIO-Geschichte

Geschäftsführer der NETAACHEN GmbH, Andreas Schneider (links) und Michael Mronz, Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH (rechts) | Foto: Copyright CHIO Aachen/Foto Studio Strauch

NETAachen schreibt weiter mit an der CHIO-Geschichte

Vertrag bis 2021 verlängert

So wie der CHIO Aachen fest zur Terminplanung aller Pferdesport-Begeisterten gehört, so gehört die NETAACHEN seit vielen Jahren zum Weltfest des Pferdesports.

» Weiterlesen

DHL und CHIO Aachen verlängern Partnerschaft

DHL und CHIO Aachen verlängern Partnerschaft

Ingrid Klimke mit Hale Bob | Foto: Copyright CHIO Aachen/ Arnd Bronkhorst

DHL und CHIO Aachen verlängern Partnerschaft

Das Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, und DHL, die weltweit führende Marke in der Logistik, haben ihren Vertrag um drei Jahre bis 2020 verlängert. DHL ist damit auch weiterhin der offizielle Logistikpartner des CHIO Aachen. Das Unternehmen ist auf vielfältige Weise bei Deutschlands größter Sportveranstaltung präsent: Mit Banden- und Hinderniswerbung, vor allem aber als Partner des DHL-Preises in der Vielseitigkeit. DHL ist seit 2006 Partner in Aachen. „Wir freuen uns sehr, die lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem weltgrößten Logistikunternehmen fortzusetzen“, sagte Michael Mronz, Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH. Die internationale Ausrichtung des Unternehmens passe ausgezeichnet zum CHIO.

» Weiterlesen

Gregory Wathelet gewinnt den Rolex Grand Prix

Gregory Wathelet gewinnt den Rolex Grand Prix

Rolex Grand Prix 2017 – ein Traum wird wahr für Gregory Wathelet | Foto: Copyright Ingo Wächter

Gregory Wathelet gewinnt den Rolex Grand Prix

Auf der Tafel neben dem Einritt ins Soerser Hauptstadion verewigt werden – für Springreiter Gregory Wathelet wurde dieser Traum heute Wirklichkeit als er mit dem Sieg im Rolex Grand Prix des CHIO Aachen 2017 ein neues Kapitel in der Geschichte des Rolex Grand Slam aufschlug.

» Weiterlesen

1 2 3 29