Kategorienarchiv: Chio Aachen

CHIO Aachen

CHIO Aachen 2016Das Weltfest des Pferdesports vom 14. bis zum 23. Juli 2017

Tulpen und Frau Antje, Wohnwagen und Windmühlen – Die Niederlande sind Partnerland des CHIO Aachen 2017. Im Mittelpunkt wird die Eröffnungsfeier des CHIO Aachen am 18. Juli, 20 Uhr, stehen. „Diese Feier wird außergewöhnlich werden, ein Spektakel, ein Riesenspaß“

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick

Filter nach Diziplinen

Gregory Wathelet gewinnt den Rolex Grand Prix

Gregory Wathelet gewinnt den Rolex Grand Prix

Rolex Grand Prix 2017 – ein Traum wird wahr für Gregory Wathelet | Foto: Copyright Ingo Wächter

Gregory Wathelet gewinnt den Rolex Grand Prix

Auf der Tafel neben dem Einritt ins Soerser Hauptstadion verewigt werden – für Springreiter Gregory Wathelet wurde dieser Traum heute Wirklichkeit als er mit dem Sieg im Rolex Grand Prix des CHIO Aachen 2017 ein neues Kapitel in der Geschichte des Rolex Grand Slam aufschlug.

» Weiterlesen

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick Springen

Horses und Dreams, Ergebnisse vom Sonntag den 26. April 2015

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick Springen Sonntag, 23. Juli

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick SpringenS15: Rolex Grand Prix
Der Große Preis von Aachen
Springprüfung mit zwei Umläufen und Stechen

1
Gregory Wathelet BEL
Coree 330000 0,00 46,60
2
Luciana Diniz POR
Fit For Fun 13 200000 0,00 47,40
3
Marc Houtzager NED
Sterrehof´s Calimero 150000 0,00 53,66
4
Laura Kraut USA
Zeremonie 100000 4,00 48,01
5
Andreas Kreuzer GER
Calvilot 60000 2,00 76,82
6
Henrik Von Eckermann SWE
Chacanno 40000 4,00 65,56
7
Mclain Ward USA
HH Azur 30000 4,00 65,90
8
Eric Lamaze CAN
Fine Lady 5 20000 4,00 66,97
9
Scott Brash GBR
Ursula XII 10000 4,00 67,31
10
Cian O´Connor IRL
Good Luck 10000 4,00 68,23

Gregory Wathelet gewinnt den Rolex Grand Prix
» Weiterlesen

SAP-Preis in die USA

SAP-Preis in die USA

Mannschaftsolympiasieger McLain Ward und HH Carlos Z. | Foto: Copyright Ingo Wächter

SAP-Preis in die USA

Zwei ausgesprochene Routiniers sicherten sich heute den SAP-Preis: der zweifache Mannschaftsolympiasieger McLain Ward und HH Carlos Z.

Die 60,21 Sekunden vom amtierenden Weltcupsieger Ward zusammen mit dem 15-jährigen Zangersheider Wallach HH Carlos Z v. Chellano Z waren nicht zu unterbieten. Auch wenn Felix Hassmann und der zwölfjährige, in Brasilien gezogene Schimmel SL Brazonado v. SL Baluarte sich alle Mühe gaben. 60,80 Sekunden lautete ihre Zeit. Rang drei ging an den Chilenen Samuel Parot auf einem weiteren Zuchtprodukt des Stutbuchs Zangersheide: Atlantis v. Andiamo (61,60 Sekunden).

» Weiterlesen

Boyd Exell im Preis der Familie Talbot, Hollands Nationenpreis-Sieg

Boyd Exell im Preis der Familie Talbot, Hollands Nationenpreis-Sieg

Teammitglied Georg von Stein | Foto: Copyright Ingo Wächter

Boyd Exell im Preis der Familie Talbot, Hollands Nationenpreis-Sieg und der belgische Shooting-Star

Im Nationenpreis der Vierspänner-Fahrer war mal wieder kein Vorbeikommen am Team Oranje. Boyd Exell sicherte sich zum achten Mal den Preis der Familie Talbot. Und der Preis der Heitkamp & Thumann Group wurde zur Beute eines Exell-Protegees, der die Zukunft des Fahrsports sein könnte.

» Weiterlesen

Prädikat Werth voll – die Dressurkönigin verzaubert im Deutsche Bank Preis

Prädikat Werth voll – die Dressurkönigin verzaubert im Deutsche Bank Preis

Siegerehrung Deutsche Bank Preis | Foto: Copyright CHIO Aachen / Miachel Strauch

Prädikat Werth voll – die Dressurkönigin verzaubert im Deutsche Bank Preis

Es heißt immer, Dressur zu verstehen, sei kompliziert. Als Isabell Werth heute zum elften Mal den Deutsche Bank Preis in der Aachener Soers gewann, hat sie mit der Oldenburger Stute Weihegold die Faszination Dressur fühlbar gemacht.

» Weiterlesen

Fahr-Ausschuss benennt EM-Team

Fahr-Ausschuss benennt EM-Team

Fahr-Ausschuss benennt EM-Team Christoph Sandmann | Foto: Copyright Ingo Wächter

Fahr-Ausschuss benennt EM-Team

Christoph Sandmann, Georg von Stein und Mareike Harm fahren in Göteborg

Der Ausschuss Fahren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat nach dem Nationenpreis der Vierspänner beim CHIO Aachen die Mannschaft für die Europameisterschaften im schwedischen Göteborg benannt.

» Weiterlesen

Dressur-Ausschuss benennt EM-Team

Dressur-Ausschuss benennt EM-Team

Dressur-Ausschuss benennt EM-Team | Foto: Copyright Ingo Wächter

Dressur-Ausschuss benennt EM-Team – Werth, Rothenberger, Schneider und Langehanenberg reiten in Göteborg

Der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat im Anschluss an den Nationenpreis beim CHIO Aachen die Mannschaft für die Europameisterschaften vom 21. bis 27. August im schwedischen Göteborg benannt.

» Weiterlesen

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick Dressur

Horses und Dreams, Ergebnisse vom Sonntag den 26. April 2015

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick Dressur Sonntag, 23. Juli

PIAFF-Prize in memory of Liselott Schindling
Special trophy to the best dressage rider of the entire
show, classification by point system.

Ergebnis: PIAFF-Prize in memory of Liselott Schindling

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick DressurDressage Champion of Aachen
Presented by the Liselott Schindling Foundation

 

Ergebnis: Dressage Champion of Aachen

 

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick DressurD9: Deutsche Bank Preis
Großer Dressurpreis von Aachen Grand Prix Kür CDIO5*
Freestyle Grand Prix – Max. Points: 200

1
Isabell Werth GER
43000 89.675
2
Sönke Rothenberger GER
26000 85.750
3
Laura Graves USA
20000 82.550
Verdades
4
Cathrine Dufour DEN
13000 81.625
5
Therese Nilshagen SWE
7000 79.975
6
Patrik Kittel SWE
5000 77.650
7
Judy Reynolds IRL
3500 76.525
  Alcaide  
9
Kasey Perry-Glass USA
1000 75.500
10
Patrick van der Meer NED
1000 75.300

» Weiterlesen

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick Fahren

Horses und Dreams, Ergebnisse vom Sonntag den 26. April 2015

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick Fahren Sonntag, 23. Juli

Chio Aachen 2017 – Ergebnisüberblick FahrenF7: Nationenpreis Vierspännerfahren
Mannschaftswertung

 

1
Team Netherlands NED
95,090 231,420 10,020 336,530
2
Team Belgium BEL
108,430 244,060 0,000 352,490
3
Team Germany GER
111,320 230,190 16,110 357,620
4
Team Hungary HUN
123,000 242,880 6,110 371,990
5
Team Sweden SWE
109,780 258,310 6,270 374,360
6
Team France FRA
103,950 267,280 3,650 374,880
7
Team Switzerland SUI
130,380 300,590 10,250 441,220

» Weiterlesen

1 2 3 28