Kategorienarchiv: Bayernchampionat

Reitertage Hagau – Sieg für Maximilian Weishaupt

Reitertage Hagau - Sieg für Maximilian Weishaupt

Siegerehrung Großer Preis der AUDI AG: Max Weishaupt mit Casall und Richterin Jacqueline Schmieder | Foto: Copyright PSV St. Georg Ingolstadt-Hagau

Reitertage Hagau – Sieg für Maximilian Weishaupt im Großen Preis

Maximilian Weishaupt und sein 13jähriger Holsteiner Casall haben schon öfter bewiesen, dass mit ihnen zu rechnen ist. Bei den Reitertagen Hagau am vergangenen Wochenende lief das Duo aus Jettingen zur Hochform auf. Am Sonntag im Großen Preis der AUDI AG auf Drei-Sterne-S-Niveau schnappten sie sich in einem atemberaubenden Stechen den Sieg. Bereits am Samstag hatten Maximilian Weißhaupt und Casall die Konkurrenz im Hauptspringen auf Zwei-Sterne-S-Niveau souverän hinter sich gelassen. Im Großen Preis blieben nur vier der 33 Teilnehmer im selektiven Grundparcours fehlerfrei, unter ihnen der noch unbekannte Basile Bettendorf und der erst achtjährige Levistano-Sohn Liroy 30. Als erste Starter im Stechen setzten sie die Konkurrenz mit einem schnellen, aber kontrollierten Null-Fehler-Ritt gewaltig unter Druck und kamen am Ende mit rund eineinhalb Sekunden Rückstand auf den zweiten Platz – für Bettendorf eine mehr als gelungene Premiere auf den Reitertagen. Der junge Mann entstammt einer Reiter- und Züchterfamilie aus Luxemburg, ist seit einigen Monaten für den Stall Steindl in Pfaffenhofen tätig und reitet seit Kurzem für den PSV St. Georg Ingolstadt-Hagau. Liroy 30 wurde von seinem Vereinskollegen Hans-Günther Goskowitz in den Sport gebracht und bis zur Klasse S gefördert.

» Weiterlesen

Patrick Afflerbach siegt im Bayernchampionat

Patrick Afflerbach siegt im Bayernchampionat

Qualifikation zum Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherung | Foto: Copyright Ursula Puschak

Patrick Afflerbach siegt im Bayernchampionat – vom Schreibtisch in den Sattel

Das war eine richtige Glanzvorstellung: Mit einem tollen Ritt auf Cassito hat Patrick Afflerbach vom RV Fohlenhof in Königsbrunn am Freitag Abend in Ingolstadt-Hagau die zweite Qualifikation zum Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherung gewonnen. In 67,19 Sekunden steuerte er den zwölfjährigen Holsteiner Cassini-Sohn durch den anspruchsvollen Parcours, steigerte sich von Sprung zu Sprung und flog am Ende mit der schnellsten Nullrunde zum Sieg. Musste dann allerdings noch ganz schön lange zittern, schließlich war der junge Mann bereits achter Starter und nach ihm gingen noch 34 Reiter in die große Arena. Doch keiner konnte den stark reitenden Schwaben mehr einholen.

» Weiterlesen

Aclatron auf Siegeskurs

Aclatron auf Siegeskurs

Edwin Schmuck auf dem bayerischen Wallach Aclatron mit einem blitzschnellen Null-Fehler-Ritt | Foto: Copyright Ursula Puschak

Bayernwallach gewinnt erste Qualifikation zum Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherung

Das war ein furioser Einstand: Beim Auftakt zum Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherung auf dem Reiterhof Tannleite in Küps gab Edwin Schmuck am 24 Juni mit seinem bewährten Aclatron eine tolle Vorstellung. Der Profi aus dem schwäbischen Illertissen lieferte mit dem 13-jährigen bayerischen Wallach in 68,16 Sekunden die schnellste Nullrunde in der S**-Springprüfung ab und durfte sich damit am Ende als Sieger der ersten von vier Qualifikationen dieser prestigeträchtigen Serie feiern lassen.

» Weiterlesen

Jetzt geht’s los – In Küps reiten Bayerns Top-Springreiter

Jetzt geht’s los - In Küps reiten Bayerns Top-Springreiter

Am kommenden Samstag Nachmittag treffen sich Bayerns beste Springreiter im oberfränkischen Küps, um ihren ersten Sieger in diesem Jahr zu küren | Foto: Copyright Fotoagentur Dill

Nur noch drei Tage, dann geht das beliebte Bayernchampionat der Nürnberger Versicherung in eine neue Runde: Im Rahmen des großen Springturniers vom 21. bis 25. Juni auf dem Reiterhof Tannleite im oberfränkischen Küps messen sich die besten Springreiter des Freistaats erstmalig in dieser Saison in einer Qualifikation der renommierten Serie.

Wieder steht ein S** auf dem Programm, für das 36 Aktive mit ihren Pferden genannt haben. Am Samstag Nachmittag um 17 Uhr fällt der Startschuss und dann werden die Top-Reiter um Sieg und Platzierungen in dieser prestigeträchtigen Serie kämpfen.

Zusätzlich werden bei der Veranstaltung auch noch zwei Prüfungen zum Kids-Cup, der neuen Nachwuchs-Serie des Springreiterclubs, ausgetragen. Diese neue Förderinitiative des SC Bayern bietet einen Springreiter-Wettbewerb über kleine Hindernisse und soll Kindern bis zum Alter von zwölf Jahren Lust auf den Turniersport machen und ihnen den Weg in die Klasse E erleichtern. Die Prüfungen stehen am Freitag und Samstag auf dem Programm.

Und auch an die Amateure unter den Springreitern haben die Mitglieder des SC Bayern bereits in Küps gedacht: Für Club-Mitglieder gibt es von Freitag bis Sonntag an allen drei Tagen Prüfungen im Bereich zwischen L und S*, in denen ausschließlich Amateure und Stammmitglieder des Veranstalters starten.

» Weiterlesen

Hier reiten Bayerns Top-Springreiter

Hier reiten Bayerns Top-Springreiter

Bei der Faszination Pferd in Nürnberg steuerte Lawrence Greene den Staatshengst Arrivederci zum Sieg im Bayernchampionat 2016 | Foto: Copyright Fotoagentur Dill

Hier reiten Bayerns Top-Springreiter

Die Mitglieder des Springreiterclubs Bayern haben entschieden: Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 6. Februar in Ingolstadt wählten die Aktiven die vier Austragungsorte für die Qualifikationen zum Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe.

» Weiterlesen