Der vielseitige Reiter gewinnt Youngster

Der vielseitige Reiter gewinnt Youngster

Tina Deurer | Foto: Copyright ACP – Andreas Pantel

Der vielseitige Reiter gewinnt Youngster

Vielseitigkeits-As Michi Jung ist pekanntlich in allen Sätteln zu Hause. Das zeigte er wieder einmal mehr bei den Munich Indoors. Auf dem 8-jährigen Hengst Daniels Jack S (Diarado – Askari) siegte Michael Jung im Kask Youngster Cup und kassierte dafür 1.250 Euro für die schnellste fehlerfreie Runde. Platz zwei ging an eine Amazone. Tina Deurer beendete den Parcours mit ihrem ebenfalls 8-jährigen Hengst Clueso (Canstakko – El Bundy) fehlerfrei und bekam 1000 Euro.

Dritter im Bunde war Philipp Weishaupt mit der 8-jährigen Stute Che Fantastica. Fantastisch sicherlich auch die Siegprämie von immerhin noch 750 Euro. Bestes 7-jähriges Pferd bei dieser gemeinsam gewerteten Prüfung der 7- und 8-jährigen Nachwuchspferde unter dem Springsattel wurde Vancouvers Dreams (Valentino – Stakkato) unter Max Kühner (AUT). Insgesamt 12 Reiter-Pferde-Paare ritten ins Geld.

Der vielseitige Reiter gewinnt Youngster

Mail: reitsport-events@t-online.de
Web:  https://www.reitsport-events.com
Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents
Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052
Twitter: https://twitter.com/reitsportevents

Quelle Fotos + Text: Andreas Pantel
ACP Fotografie Pantel